Als Freiberufler erfolgreich Geld verdienen

Freie Jobs,Grundlagenwissen und hilfreiche Tipps für Existenzgründer. Um die Selbständigkeit als „Freier“ zum Glücksfall zu machen, braucht man Insiderwissen und hilfreiche Tipps. Dann ist die Aufnahme einer freien Tätigkeit unkompliziert.

Immer mehr Menschen machen sich selbständig. Die Gründe dafür sind vielfältig. Sie sind seit kurzem oder schon seit längerer Zeit arbeitslos und wollen mit eigenen Ideen neu durchstarten. Vielleicht sind sie Einzelkämpfer, die eingesehen haben, dass sie von Chefs eher eingeengt als angemessen gefordert und gefördert werden. Einige brüten schon lange über innovativen Ideen, sehen Marktchancen und wagen – nach entsprechender Vorbereitung – endlich den Sprung ins dann hoffentlich wenigstens lauwarme Wasser. Wenn die Pläne konkret werden, steht eine wichtige Einstufung an. Werden sie sich als Gewerbetreibender oder als Freiberufler auf eigene Füße stellen. Für alle, die als Freiberufler möglichst zuverlässig eigenes Geld verdienen wollen, hat der Karriereberater Martin Massow im Ullstein Verlag den „Freiberufler-Atlas“ in 4. Auflage herausgebracht.

Schnell und erfolgreich selbständig werden und wie Harry Hirsch ein freies Berufsleben führen

Schnell und erfolgreich selbständig werden – so lautet der Untertitel des handlichen Taschenbuches. In der Beschreibung der Formen von Feiberuflichkeit zu Beginn des Buches, wird ein Zitat des Bluesgitarristen, Sängers und Kunstgraphikers Harry Hirsch bemüht, der sich nicht als Freiberufler, sondern als „Freischwebender“ sieht, der sein Leben als Reise betrachtet. Um endlich „ein lebendiges Leben“ führen zu können, kündigte er Ende der Siebziger Jahre seine Postbeamtenstelle auf Lebenszeit. Damit dieser Traum vom freien Leben nicht als Alptraum endet, ist gute Vorbereitung immens wichtig. Danach ist der Schritt in die Freiberuflichkeit ohne große Kosten und sehr schnell zu realisieren.

Freie Berufe, Katalogberufe, katalogähnliche Berufe, Tätigkeitsberufe und richtige Berufswahl

Massow wendet sich der wichtigen Frage zu, was echte freie Berufe sind, was Katalogberufe, katalogähnliche Berufe oder Tätigkeitsberufe sind. Unter Tätigkeitsberufe fallen zum Beispiel künstlerische, schriftstellerische oder unterrichtende Tätigkeiten. Der Autor erwähnt, dass schon die richtige Studien- und Berufswahl entscheidend sein kann, um später erfolgreich als Freiberufler arbeiten zu können.

Gewerbesteuer, Umsatzsteuerpflicht und andere steuerliche Fragen für Existenzgründer

Mehr als 20 Seiten widmen sich einem oft als unerquicklich empfundenen Thema. Natürlich muss man auch in freien Berufen Steuern zahlen. Wie aber wird der Gewinn richtig ermittelt? Wie stellt man eine einfache Einnahmen-Überschuss-Rechnung auf? Wie kann man sich von der Gewerbesteuer befreien lassen und was sind die Vor- und die Nachteile der Umsatzsteuerpflicht? Das sind nur einige von vielen steuerlichen Fragen, die in dem Ratgeber eine Antwort finden.

Finanzierung einer neuen beruflichen Existenz  adäquate Einnahmen durch gute Preisgestaltung

Um Geld geht es auch in den Kapiteln „Finanzierung der freiberuflichen Existenz“ und „Mut zur Preisforderung finden“. Gerade wenn es um die richtige Preisgestaltung geht, sind viele Existenzgründer unsicher. Verlangen sie zu wenig Geld, werden sie nicht ernst genommen. Stellen sie überzogene Forderungen, haben sie ebenfalls keine Chance, einen Auftrag zu ergattern. Ausreichend hohe Einnahmen aber müssen sein, um den Lebensunterhalt ebenso wie eine ausreichende soziale Absicherung bestreiten zu können.

Kundenakquise, Werbung, Scheinselbständigkeit, Kalkulation eines Stundensatzes, Job als Coach

Zahlreiche weitere Fragen, die möglichst bereits vor einer Existenzgründung bedacht werden sollten, werden behandelt. Hier eine Auswahl:

  • Kann man sich mit einem künstlerisch betriebenen Handwerk auch ohne Meisterbrief selbständig machen?
  • Wer benötigt einen Reisegewerbeschein?
  • Wie erkennt und umgeht man Kreditfallen bei der Finanzierung?
  • Wie kalkuliert man einen Stundensatz?
  • Wie kommt man durch Kundenakquise und Werbung an neue Kunden?
  • Welche Software gibt es für Selbständige?
  • Wie macht man sich als Geistes-, Sozial- oder Naturwissenschaftler erfolgreich selbständig?
  • Wie arbeitet man nebenberuflich als freier Handelsvertreter?
  • Wie vermeide ich Scheinselbständigkeit?
  • Wie arbeite ich als Coach, Trainer oder Berater?

Grundlagen und hilfreiche Tipps für künftige und bereits aktive Freiberufler und Übungsleiter

Das Buch informiert straff und dennoch umfassend über alles, was ein künftiger Freiberufler wissen sollte. Grundlagen und hilfreiche Tipps werden verraten, wie etwa der, einen Teil seiner Einnahmen unter bestimmten Voraussetzungen der 2.100-Euro-Pauschale für Übungsleiter unterzuordnen. Damit kann es gelingen, unter der Umsatzsteuerpflichtgrenze von 17.500 Euro zu bleiben.

Job- und Geschäftsideen für Existenzgründer  von Esoterik bis Erotik, von Kunst bis Handwerk

Das letzte Kapitel des hilfreichen Buches zeigt eine Übersicht über die im Buch genannten Job- und Geschäftsideen – von Gesundheit bis Esoterik, Fitness bis Erotik, Bildung bis Internet, Kunst bis Handwerk und andere. Zusammengefasst lässt sich sagen, dass dieser seinen Preis unbedingt werte Ratgeber im Bücherregal eines Menschen, der sich mit dem Gedanken einer freiberuflichen Tätigkeit beschäftigt, auf gar keinen Fall fehlen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.