Überzeugen Sie jetzt – Vorstellungsgespräche erfolgreich meistern

Ein zielgerichtetes Training mit dem man sich bereits im Vorfeld auf ein Bewerbungsgespräch vorbereiten kann, sogar wenn nur wenig Zeit zur Verfügung steht.

Die Autorin und Bewerbungstrainerin Elke Zuchowski zeigt in ihrem Ratgeber „Überzeugen Sie. Jetzt! So meistern Sie Ihr Bewerbungsgespräch“, wie die Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche aussieht, welche Fragen Bewerber erwarten und wie man Arbeitgeber von sich überzeugen kann. Wenn wenig Zeit zur Verfügung steht, hilft ihr Last-Minute-Programm mit den individuellen Themen und Fragen, die für die eigene Situation am wichtigsten sind.

Überzeugen Sie. Jetzt! – Inhalt

Das Buch ist in sechs Hauptkapitel unterteilt:

  • Die richtige Vorbereitung und Recherche
  • Das müssen Sie wissen
  • Die häufigsten Fragen und die besten Antworten
  • Bewerbungsgespräche – Varianten
  • Die richtige Nachbereitung
  • Last-Minute-Programm für eine schnelle Vorbereitung

Die richtige Vorbereitung und Recherche für das Vorstellungsgespräch

Bewerber sollten inzwischen wissen, wie wichtig es ist, sich im Vorstellungsgespräch gut informiert zu präsentieren. Dieses Kapitel listet die gängigen Methoden auf, etwas über den potenziellen zukünftigen Arbeitgeber in Erfahrung zu bringen. Unternehmen tun das umgekehrt auch. Also Achtung, was Personalverantwortliche über Sie im Web finden, kann den Ausgang des Bewerbungsverfahrens beeinflussen.

Das müssen Sie wissen

Hier hat die Autorin, neben dem üblichen Gesprächsverlauf, einem Hinweis auf Stress-Interviews und Fragetechniken von Personalverantwortlichen, einige Seiten dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) gewidmet. Zulässige und unzulässige Fragen sind übersichtlich dargestellt, ebenso Tipps, wie man sich verhalten sollte. Bei einer unzulässigen Frage nach einer bestehenden Schwangerschaft beispielsweise ist Lügen zwar erlaubt, aber nicht ratsam.

Die häufigsten Fragen und die besten Antworten im Vorstellungsgespräch

Hier lautet das oberste Gebot, authentisch zu bleiben. Es nützt nichts, auswendig gelernte Formulierungen abzuspulen oder sich gar zu verstellen. Der Ratgeber bietet einen Fragenkatalog mit dem ausdrücklichen Hinweis, die Fragen, ausgehend von der eigenen Situation, zu beantworten. Die Beispiele, wie eine Antwort lauten könnte, dienen lediglich als Denkanstoß, um zu zeigen, worauf es bei der Beantwortung ankommt.

Bewerbungsgespräche – Varianten

Hier gibt die Autorin Tipps für das telefonische Jobinterview, Bewerbungsgespräche auf Messen und das englische Vorstellungsgespräch. Auch widmet es sich auch einem eventuellen zweiten Vorstellungsgespräch, das für Schlüssel- oder Führungspositionen inzwischen die Regel ist.

Die richtige Nachbereitung

Bewerbungsgespräche richtig reflektieren, gegebenenfalls die rosarote Brille absetzen und auf gekonnt nachfassen heißt die Devise.

Das Last-Minute-Programm für eine schnelle Vorbereitung

Zusammengefasst sind die wichtigsten Regeln für Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Führungskräfte. Sehr hilfreich ist die Angabe des nötigen Zeitaufwands zur Bearbeitung.

Für wen sich „Überzeugen Sie. Jetzt!“ eignet

Das Buch ist Ratgeber und Arbeitsbuch in einem. Es bietet neben fundiertem Basiswissen eine Reihe von Checklisten und Übersichtstabellen, die die wichtigsten Punkte auf einen Blick darstellen. Das vermittelte Know-how dürfte die Bedürfnisse der meisten Bewerber abdecken, die Trainingseinheiten lassen sich beliebig wiederholen. Im Anhang finden sich nützlichen Adressen, unter anderem von Branchenportalen und Gehaltsdatenbanken. Ausführlich kann im Rahmen des Ratgebers lediglich auf spezielle Fragen von Zielgruppen wie Langzeitarbeitslose, Ausbildungsplatzsuchende, Wiedereinsteigerinnen oder Führungskräfte nicht eingegangen werden.

Die Autorin Elke Zuchowski

Elke Zuchowski ist studierte Betriebswirtin und arbeitet als Bewerbungstrainerin, Fachautorin und Moderatorin für Personal- und Karrierethemen. Durch ihre Erfahrung in international tätigen Unternehmen weiß sie, worauf Personalchefs achten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.