Wie funktioniert DaWanda

DaWanda – Das Internetkaufhaus von Kreativen für Individualisten. Der Artikel verrät, was an DaWanda so besonders ist und warum es sich für jeden lohnt, dort ein bisschen zu stöbern. DaWanda ist keineswegs ein gewöhnliches Internet-Kaufhaus. Hier findet man Liebhaberstücke der Extraklasse: Kirschkernkissen in Eulenform, Schmuckschatullen aus alten Eierkartons und Handtaschen aus Schwimmflügeln gebastelt.

Aber auch wenn man klassisch-elegante Mode sucht, eine nette Pinnwand für das Wohnzimmer oder einen Satz Serviettenringe wird man hier fündig. Bei Dawanda gibt es egen alles, was das Herz begehrt!

www.dawanda.de – Ein Fundus für Liebhaberstücke

In einer Zeit, in der immer mehr maschinell hergestellt wird, ist es erfrischend, sein Haus mit selbst gemachter Dekoration aufzupeppen. Und das Schönste daran ist: Man weiß, dass die bezaubernden Artikel von DaWanda mit viel Liebe und Passion gemacht worden sind. Und man kommt nie in die missliche Situation, dass die beste Freundin mal wieder das selbe Top aus dem Kaufhaus trägt. Denn bei DaWanda wird alles selbst gefertigt.

Idee und Individualität sind keine Grenzen gesetzt

Das einzige Kriterium bei Dawanda ist, dass die Artikel entweder selbst gemacht, oder vintage sind.

Das bedeutet mindestens 20 Jahre alt. Und Bastelbedarf, damit man überhaupt kreativ werden kann, gibt es hier auch. Über Dawanda kann jeder seine Werke anbieten, egal ob Hobby-Künstler oder professioneller Schneider. Dann läd man ein paar Fotos hoch, schreibt eine Beschreibung und überlegt sich einen Preis. Und „schwupp“ kann jeder, der bei Dawanda stöbert, bei einem kaufen oder die Artikel auch nur betrachten, sich Inspirationen holen, oder Kommentare schreiben. Darüber freut sich jeder Kreative!

Der Flohmarkt für alle, die gerne von alten Zeiten träumen

Neben selbst gestalteten Produkten gibt es auch den Vintage-Bereich. Da werden alle Flohmarkt-Liebhaber fündig. Es gibt Kleidung aus den 80ern, Omas Lieblingsgeschirr und alte Kuckucks-Uhren. Vorbeischauen lohnt sich immer, da ständig neue Produkte hochgeladen werden. Da kommt man aus den Staunen gar nicht mehr raus. Und mal ehrlich, wer war noch nie in der Situation, dass die Liebhaberstücke von früher einfach nicht mehr hergestellt worden sind?

ROCKtober und andere Events

DaWanda bietet immer neue Specials an, um den Verkäufer zu motivieren und den Käufer glücklich zu machen. Im Oktober zum Beispiel dreht sich alles um das Thema „Rock“. So wetteifern alle Verkäufer mit ihren tollsten Rock-Modellen und dem Käufer wird ein breites Spektrum an Röcken geboten. Wer ist da nicht zufrieden? Andere Specials sind zum Beispiel der „Entdecker-Rabatt“. Da gibt es in allen teilnehmenden Shops 15 % auf alles, vorausgesetzt, man hat dort noch nie etwas bestellt.

Geschenkidee Deluxe

Wenn man ein Geschenk sucht, ist man bei DaWanda immer richtig. Von witzigen Pop-Up-Karten, über spritzige Verpackungen für Geldgeschenke bis hin zu edel eingepackten Seifen findet man alles,

oftmals sogar schon zu kleinen Preisen. Viele Verkäufer gehen auch aus Extra-Wünsche ein und arbeiten auf Bestellung. Das ist toll für Menschen mit Ideen, die diese aber leider nicht so umsetzen können, wie sie sich das wünschen.

Nebenverdienst für alle Hobbykünstler

Aber nicht nur zum Stöbern ist DaWanda toll. Jeder, der ein bisschen kreativ ist, kann einen Shop bei Dawanda eröffnen. Seinen eigenen Shop kann man ganz individuell gestalten und sich online sogar ein Schaufenster einrichten. Und selbst wenn das mit dem Verkaufen nicht gleich klappt, kann man sich meistens auf einige nette Komplimente oder auch Tipps zur Verbesserung freuen. Und nette Kontakte, mit denen man sich austauschen kann, kommen auch nicht zu kurz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.