Wie funktioniert Google Hangout

Der Videochat gehört sicher zu den interessantesten Funktionen von Google+. Die folgenden Ratschläge helfen Ihnen einen Hangout erfolgreich durchzuführen. Google+ Hangout erfolgreich nutzen. Wenn Sie sich schon einmal über das schreckliche Bild geärgert haben, vor dem Klang Ihrer Stimme zusammengezuckt sind oder wegen schlechter Beleuchtung kaum etwas zu erkennen war, werden Sie die folgenden Tipps nützlich finden. Sie helfen Ihnen eine Hangout-Sitzung erfolgreich zu hosten.

Bei Google+ gibt es zwei Arten von Videokonferenzen: Das normale Hangout – ein Live-Gespräch mit bis zu 9 anderen Teilnehmern und Hangout On Air (HOA), bei der die Konferenz live auf YouTube ausgestrahlt wird. Im Unterschied zum einfachen Hangout wissen Sie beim HOA nie, wie groß die Anzahl der Zuschauer wirklich ist. Nachdem Sie sich entschieden haben ein Hangout durchzuführen, sind die folgenden Ratschläge vielleicht für Sie interessant.

Sie brauchen die richtige Technik

Abgesehen von einer ordentlichen Internet-Verbindung benötigen Sie eine Webcam sowie ein Headset oder einen Kopfhörer + Mikrofon die mit Ihrem Computer verbunden sind. Für ein gutes Bild und einen klaren Klang sollten Sie hier an der Ausrüstung nicht sparen.

Geben Sie der Veranstaltung einen Namen

Überlegen Sie sich, worüber Sie mit den anderen reden wollen und geben Sie dem Videochat einen leicht verständlichen Namen. Verbreiten Sie wichtige Neuigkeiten oder sagen Sie vorher, dass das Ganze nur eine Spaßveranstaltung ist.

Auf den Bildhintergrund achten

Bewegungen von anderen Personen im Bildhintergrund sollten vermieden werden. Schaffen Sie eine ungestörte Atmosphäre. Leere Pizzakartons oder schmutziges Geschirr im Hintergrund sind kein cooler Gag sondern schaden ihrem Ansehen.

Halten Sie sich an die Etikette

Bleiben Sie konzentriert und halten Sie sich an die Etikette. Ein Hangout ist kein Platz für Obszönitäten oder Beleidigungen. Bei störenden Hintergrundgeräuschen schalten Sie das Mikro zeitweise aus.

Haben Sie Spaß!

Ein Hangout ist keine offizielle Fernsehsendung. Versuch und Irrtum sind erlaubt. Schließlich soll das Ganze ja Spaß machen.

So starten Sie Hangout

Mit allen Personen die bei Google+ in Ihren kreisen sind, können Sie ein Hangout starten. Voraussetzung ist das Sie das nötige Plug-In für Ihren Browser installiert haben. Wenn nicht, genügt dazu ein Klick auf die Schaltfläche Plug-In installieren. Für mobile Geräte stehen die erforderlichen Apps kostenlos zur Verfügung. Das dauert nur ein paar Sekunden und geht problemlos. Danach klicken Sie zum Start auf der Übersichtsseite oder in der Hangout-Sektion auf die Schaltfläche „Hangout starten“.

Kurze Zeit später sehen Sie eine Seite mit allen Leuten, die Sie für einen Videochat einladen können. Dort haben Sie auch die Möglichkeit die richtigen Einstellungen für die Kamera, das Licht und die Akustik festzulegen. Danach sollten Sie damit beginnen die anderen Teilnehmer einzuladen. Läuft schon ein Hangout können Sie dieser Veranstaltung auch beitreten. Ist die Videokonferenz beendet verlassen Sie den Chatroom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.