An Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld beziehen

Beim Bargeldbezug an Geldautomaten im Ausland fallen oft hohe Gebühren an. Doch es gibt auch Karten, mit denen keine Kosten anfallen.

Eine der größten Kostenfallen im Urlaub ist der Bargeldbezug per EC- und Kreditkarte. Während viele Kreditkartenanbieter innerhalb der Europäischen Union in Ländern mit Euro-Währung keine Bargeldabhebungsgebühr berechnen, fallen im außereuropäischen Ausland, vor allem in den USA, oft sehr hohe Gebühren an. Doch es gibt auch Banken, die für den Bargeldbezug mit der Kreditkarte im Ausland keine Gebühren berechnen. Oft sind diese Karten jedoch an Girokonten gebunden – es gibt jedoch auch Ausnahmen.

Mit der DKB Visa Card auch in den USA kostenlos Bargeld beziehen

Die DKB Visa Card ist Bestandteil des kostenlosen DKB Cash Girokontos und kann nicht einzeln beantragt werden. Da für das Konto kein Mindestgeldeingang erforderlich ist, kann es als Zusatzkonto (z.B. Haushaltskonto) genutzt werden, da es die Visa Card kostenlos dazu gibt – Bonität vorausgesetzt, natürlich. Mit der Karte können Konteninhaber nicht nur in den Ländern der EU, sondern weltweit an Automaten mit dem Visa-Logo kostenlos Bargeld beziehen. Sollten dennoch Gebühren berechnet werden, so werden diese von der DKB zurückerstattet.

Mit der EC-Karte der Deutschen Bank weltweit kostenlos Bargeld beziehen

Die Deutsche Bank hat weltweit rund 2.000 Niederlassungen, in denen Kunden kostenlos Bargeld beziehen können. Die Standorte können auf dem weltweiten Niederlassungsverzeichnis der Bank abgerufen werden. Zudem kooperiert die Deutsche Bank mit mehreren Auslandsbanken, an deren Automaten Inhaber der DB EC-Karte gebührenfrei Geld abheben können. Bei den Banken handelt es sich um die Bank of America in den USA, die Scotiabank in Kanada, die Westpac in Australien, die BNP Baribas in Frankreich und die Barclays Bank in England.

Weltweit kostenlos Bargeld beziehen mit der Kreditkarte der Comdirect

Inhaber der Visacard Classic der Comdirect können Geldautomaten weltweit an Automaten mit dem Visa-Logo gebührenfrei Bargeld beziehen. Deutschlandweit dagegen ist dies nur an Geldautomaten der Cash Group möglich. Wie bei der DKB ist auch die Visa-Karte der Comdirect an ein Girokonto gebunden. Da das Konto jedoch kostenlos ist und auch keinen Mindestgeldeingang erfordert, lohnt es sich aufgrund der ebenfalls kostenlosen Visa-Karte als Zweitkonto.

Mit der Barclaycard New Visa weltweit keine Bargeldabhebungsgebühr

Die Visa-Karte der Barclays Bank „Barclaycard New Visa“ ist an kein Girokonto gebunden. Jeder, gute Bonität und positive Schufaauskunft vorausgesetzt, kann sie beantragen. Die Karte ist kostenlos, eine Jahresgebühr entfällt. Karteninhaber können an Automaten mit dem Visa-Zeichen weltweit kostenfrei Bargeld abheben. Der einzige Nachteil sind die hohen Zinsen, die Karteninhaber zahlen, wenn sie den Kreditrahmen voll ausschöpfen. Mit Stand Juli  beträgt der effektive Jahreszins 19,24 Prozent, der veränderliche Sollzinssatz 17,73 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.