Bodylotions im Haut-Kosmetik-Test bei Stiftung Warentest

10 Lotionen gegen die trockene Haut testete Stiftung Warentest.

Testsieger Eucerin Hautglättende Lotion 3 % Urea hält über 12 Stunden lang die Haut feucht.

Nicht nur bei der Wahl der Lotionen für die Haut kochen die Emotionen hoch: „Der zarten, jungfräulichen Haut. Mich blendet die schneeige Weiße, Solang ich das Fleisch nicht, das heiße, Mit bebenden Lippen betaut“, hier himmelt Frank Wedekind nicht die zarte, weiche und glatte Haut von Lulu an, sein Gedicht ist „Francisca“ gewidmet. Gerade trockene Haut sollte mit Küssen oder Körperlotionen betaut werden, Handcremes, Gesichtscremes oder Lotionen sollen die Feuchtigkeit in der so genannten sebostatischen Haut anreichern. Stiftung Warentest prüfte in der September-test-Ausgabe 10 Bodylotions für die trockene Haut im Preisbereich von 0,23 bis 6,35 Euro pro 100 Milliliter: Eine Lotion erhielt das Test-Qualitätsurteil sehr gut, acht Lotionen waren gut, eine nur ausreichend.

250 Frauen cremten und betauten ihre trockene Haut mit Körperlotionen

Gerade im Winter ist es wichtig, trockene Haut gut zu pflegen, dazu wurde die Feuchtigkeitsanreicherung der Haut am Unterarm mit dem Corneometer gemessen – der so genannte transepidermale Wasserverlust bestimmt. 14 Tage lang wurde täglich die Feuchtigkeit der Haut vor dem Eincremen und 12 Stunden nach dem Auftragen der Bodylotion gemessen, da die Hersteller keine detaillierten Aussagen über die Wirkdauer der Feuchtigkeitsanreicherung angaben. Einige Frauen cremten auch ihre langen Beine ein, hier wurde die Anwendung der Lotionen beurteilt: wie gut sich die Lotion verteilen lässt, wie schnell sie in die Haut einzieht. In einem Paralleltest wurden auch Körperlotionen mit 24 Stunden Wirkdauer untersucht.

Testsieger Eucerin Hautglättende Lotion 3 % Urea hält 12 Stunden lang die Haut feucht

Noch 12 Stunden nach dem Eincremen war die Feuchtigkeitsanreicherung fast aller Körperlotionen ohne Angabe der Wirkdauer noch „gut“ oder „sehr gut“: Testsieger mit dem Test-Qualitätsurteil sehr gut (1,5) wurde die Hautglättende Lotion 3 % Urea von Eucerin, dabei gehört der Harnstoff oder Urea zu den so genannten natürlichen Feuchthaltefaktoren der Haut (NMF: Natural Moisturizing Factor). Die Lotion von Eucerin war die einzige sehr gute im Testfeld, dagegen war die Weleda Malven-Pflegemilch die einzige ausreichende Lotion im Testfeld: Die einzige Lotion ohne Konservierungsstoffe im Testfeld von Weleda zeigte leider nach 12 Stunden nur eine enttäuschende Feuchtigkeitsanreicherung. Während man für die Lotionen von Eucerin und Weleda mindestens 6 Euro pro 100 Milliliter bezahlen muss, cremt man mit einigen guten Lotionen wesentlich billiger.

Gute Körperlotionen gegen die trockene Haut müssen nicht teuer sein

Das gute Körperlotionen nicht teuer sein müssen, zeigt wieder einmal eine der beiden Lotionen auf Platz zwei des Siegertreppchens. Nur eine zehntel Testnote schlechter wurden Eldena Body Care Body Milk von Aldi (Nord) und Clarins Moisture-Rich Body Lotion getestet. Während man für die Lotion von Clarins über 5 Euro pro 100 Milliliter hinlegen muss, cremt man mit der Eldena-Lotion schon für etwa 23 Euro-Cent pro 100 Milliliter.

Weitere gute Bodylotions gegen die trockene Haut

Mit weiteren sechs Lotionen kann Mann und Frau seine Haut gut pflegen und feucht halten. In der Reihenfolge der Hersteller und der absteigenden Testnoten wurden mit Test-Qualitätsurteil gut im Bereich von 1,7 bis 2,1 bewertet: Florena Pflegemilk mit Olivenöl, Eubos Med Hydro Lotion Urea 5 %, die Mogelpackung-Lotion medipharma cosmetics Dermatologischer Körperbalsam 5 % Olivenöl 5 % Urea M, Lacura Hautpflege Körper Lotion von Aldi (Süd), Isana Body Milk von Rossmann und die Spa vegetal Hydra-Milch von Yves Rocher.

Weitere Informationen

Den Bodylotion-Testbericht „Eucerin sehr gut“ finden Sie auf Seite 30 der September-Ausgabe der Verbraucher-Zeitschrift „test“. Auf der Internet-Präsenz der Stiftung Warentest können Sie den Testbericht gegen eine Gebühr auch als pdf-Datei herunter laden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.