Die besten Flirttipps für Männer

Flirten ist eine hohe Kunst. So mancher Mann tut sich schwer damit. Wie man(n) erfolgreich flirtet und mehr Chancen bei Frauen hat, lesen Sie hier.

Flirten will gelernt sein. Auch wenn so mancher Mann glaubt, über ein ausgesprochen gut entwickeltes Flirttalent zu verfügen, kann ein bisschen Nachhilfe nie schaden. Der eine oder andere verunsicherte Mann nimmt dafür sogar die professionelle Hilfe eines Flirttrainers in Anspruch oder belegt ein Seminar, in dem man die besten Strategien zur erfolgreichen Kontaktanbahnung mit dem anderen Geschlecht erlernt. Ob Flirt-Profi oder -Anfänger: Mit den richtigen Verhaltensregeln kann jeder Mann erfolgreich(er) flirten. Was bei den Frauen ankommt und was man(n) besser unterlassen sollte:

Mit den richtigen Komplimenten erobern und nicht überrumpeln

Keine Frage: Frauen mögen Komplimente. Was sie weniger mögen, sind 08/15-Sprüche und wenig originelle Standard-Anmachen, die nur darauf abzielen, sie schnellstmöglich „rumzukriegen“. Frauen möchten erobert und nicht überrumpelt werden. Und dafür sollte man(n) sich schon etwas einfallen lassen. Standardkomplimente wie „Du hast schöne Augen“ oder „Du hast schöne Hände“ veranlassen eine Frau allenfalls zum Gähnen und ganz sicher nicht zur Herausgabe ihrer Handynummer. Fast an jedem weiblichen Geschöpf gibt es etwas Attraktives oder Besonderes. Das kann zum Beispiel eine angenehme Stimme, ein betörender Duft oder eine spezielle Ausstrahlung sein. Mit einem Kompliment wie „Du riechst einfach wundervoll“ oder „Du hast eine besondere Ausstrahlung“ gewinnt man eher das Interesse einer Frau. Auch lobende Äußerungen über ihr Haar, das für Frauen sehr wichtig ist, finden viele Angehörige des weiblichen Geschlechts ansprechend.

Vorsichtig sollte man mit Komplimenten wie „Du hast schöne Beine (wahlweise Lippen oder Haut)“ sein. Diese sind erotisch aufgeladen und wirken auf viele Frauen aufdringlich. Bei den ersten flirttechnischen Annäherungsversuchen ist eher Zurückhaltung angesagt. Besonders ins Zeug legen müssen sich übrigens kleine Männer mit einer Körpergröße von 1,70 Meter oder darunter. Da die meisten Frauen großgewachsene Männer favorisieren, hat es ein kleingeratener Mann beim Flirten und bei der Partnersuche deutlich schwerer.

Komplimente sollten authentisch sein

Frauen haben in der Regel ein feines Gespür dafür, ob ein Mann auch meint, was er sagt. Deshalb reagieren sie in den seltensten Fällen positiv, wenn ein Mann nur seinen üblichen Anmachspruch ablässt, ohne auf die individuelle Besonderheit einer Frau einzugehen. Ehrliche Komplimente, die auf authentische Weise kommuniziert werden, kommen beim weiblichen Geschlecht mit Abstand am besten an. Eine gut entwickelte emotionale und soziale Intelligenz des Mannes ist deshalb beim Flirten ausgesprochen hilfreich. Und nicht nur hier.

Was beim Flirten gar nicht geht

Wer einer Frau ein Kompliment wie „Du hast hübsche Ohren“ macht und ihr dabei unentwegt auf den Busen starrt, hat schon verloren. Auch wenn Männer „Augenmenschen“ sind, sollten sie sich mit ihren Blicken auf weibliche Reize und Rundungen erst einmal zurückhalten. Die wenigsten Frauen empfinden aufdringliches Anstarren oder Hinterherpfeifen als Kompliment. Tiefe Blicke sind erst dann angesagt, wenn die Kontaktaufnahme erfolgreich verlaufen ist. Manche Männer betreiben auch eine Art „Flirt-Hopping“. Wenn sie bei einer Frau mit ihren mehr oder weniger originellen Komplimenten nicht auf Anhieb landen, sprechen sie sofort die nächste an. In der Disco unter sehr jungen Leuten mag das gerade noch angehen. Männer ab dreißig sollten davon Abstand nehmen. „Flirthopping“ ist einfach nur schlechter Stil und wird von keiner Frau mit Begeisterung aufgenommen.

Normalerweise gibt die Frau durch wiederholtes Lächeln und einladende Blicke dem Mann das Signal zur Kontaktaufnahme. Fehlen diese Signale, so sollte er akzeptieren, dass die Angeschwärmte kein Interesse hat und von einem Flirtversuch Abstand nehmen. Er holt sich sonst nur einen Korb und ist frustriert. Eine Frau, die von einem Mann angesprochen werden möchte, wird das deutlich zeigen. Erst dann steht einem erfolgreichen Flirt nichts mehr im Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.