Flirtcoaching: Mit einem Trainer richtig flirten lernen

Professionelles Flirttraining und -Coaching wird auch in Deutschland immer beliebter. Was steckt hinter dieser neuen Dienstleistung?

Im Internet gibt es zahlreiche Angebote zum Thema Flirt-Seminare, Flirt-Coaching und -Consulting. Was genau steckt dahinter? Sind diese Angebote überhaupt seriös? Und mit welchen Kosten muss man rechnen?

Wie lernt man erfolgreich flirten?

Richtig flirten will gelernt sein, auch wenn viele Menschen glauben, quasi von Natur aus über ein gut entwickeltes Talent zu verfügen. Für einige mag das zutreffen, andere tun sich dagegen schwer mit dem leichten und unverbindlichen Kontakt. Vor allem Menschen, die auf der Suche nach einer festen Beziehung und Partnerschaft sind, sind oft unsicher über die richtige Strategie. Nicht für jeden ist die Kontaktanbahnung über anonyme Partnerbörsen im Internet, die zudem fast immer kostenpflichtig sind, die richtige Methode. Was liegt da näher, als Hilfe von einem professionellen Flirttrainer in Anspruch zu nehmen oder ein Seminar zu belegen? Aber Vorsicht: Nicht alle Angebote sind wirklich hilfreich.

Was ist ein Flirttrainer beziehungsweise -Coach?

Flirttrainer sind Spezialisten für eine gelungene Kontaktanbahnung zwischen Mann und Frau und Dienstleister in Sachen Liebe. Dabei handelt es sich oft um Autodidakten, aber auch um Menschen mit psychologischer Ausbildung. Auch Schauspieler, Kommunikationswissenschaftler und Mentoren arbeiten in dieser Branche. Einige von ihnen sind sogar promoviert. Eine spezielle Berufsausbildung zum Flirttrainer oder -Coach gibt es bislang nicht.

Vor allem in den USA wird professionelles Coaching gern von verunsicherten Singles in Anspruch genommen. Nicht zuletzt deshalb wurde der Kinofilm „Date Doctor“ mit Will Smith und Kevin James in den Hauptrollen zu einem großen kommerziellen Erfolg. Vor allem gut qualifizierte und beruflich stark engagierte Menschen mit wenig Zeit nehmen die professionellen Dienste eines Trainers in Anspruch. Billig ist das nicht. Für eine telefonische Beratung und ein paar Tipps per Email muss man locker 200 Dollar auf den Tisch legen. Die „Stars“ in der Szene nehmen deutlich mehr. Dafür bekommt man eine professionelle Beratung, die sich von Kleider- und Stilfragen bis hin zu den passenden Lokalitäten fürs Kennenlernen erstreckt. Für den einen ist das die klassische Bar, für den anderen das Sport- oder Tanzstudio. Wer den Kontakt übers Internet vorzieht, erhält von seinem Flirt-Coach Tipps und Ratschläge über die richtige Fotoauswahl, ein gelungenes Profil und interessant formulierte Emails, die beim Gegenüber Interesse wecken. Der Trainer stellt sich also ganz auf die individuelle Lebenssituation und die Wünsche des Kunden ein und entwickelt zusammen mit ihm eine Strategie, die die Chancen auf eine erfolgreiche Kontaktanbahnung optimiert.

Flirttrainer und -Coaching in Deutschland

In Deutschland wird professionelles Coaching weniger in Anspruch genommen als in den USA. Immerhin steigt auch hier die Zahl der Menschen, die sich von einem Profi auf die Sprünge helfen lassen. Angeboten werden Flirt-Seminare, Single-Beratung und Coaching für Zuhause in Form von telefonischer oder Internet-Beratung und DVD-Kursen. Seminare werden inzwischen in allen größeren Städten angeboten und finden meist am Wochenende statt. In dieser Zeit trainieren die Teilnehmer die richtige Kommunikation und die erfolgreiche Kontaktanbahnung mit dem anderen Geschlecht.

Die Preise für ein eintägiges Seminar liegen bei etwa 200 Euro. Bei den angebotenen Seminaren gibt es naturgemäß große Qualitätsunterschiede. Während einige Flirttrainer über eine profunde psychologische oder kommunikationswissenschaftliche Ausbildung verfügen, arbeiten andere mit Methoden wie Hypnose, Yoga oder NLP und preisen ihre Seminare geradezu marktschreierisch an. Auch „PUA-Trainer“ finden sich auf dem Markt. „PUA“ bedeutet „Pick Up Artist“ und steht für einen erfolgreichen „Frauen-Aufreißer“. Mit der „PUA“-Methode kann man(n) angeblich jede Frau verführen, indem man deren Unterbewusstsein manipuliert. So hat man als partnersuchender Single die Wahl, ob man auf einen seriösen Trainer oder eher auf psychologische Tricks setzt. Auch Single-Beratung in Form von Einzelstunden wird angeboten, doch ist dieses Angebot in Deutschland noch so neu, dass sich derzeit keine qualifizierten Aussagen treffen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.