Frauen kennenlernen: Flirtsignale einer Frau verstehen und deuten

Um Frauen kennenzulernen, muss ein Mann natürlich wissen, wie sie flirten. Das Flirten einer Frau ist oft verspielt und nicht fixiert.

Männer fragen sich oft, wie sie es merken können, ob eine Frau sich für sie interessiert oder nicht. Zugegeben, die Flirtsignale einer Frau sind für einen Mann im ersten Augenblick nicht immer offensichtlich und manchmal sogar widersprüchlich. Hier können Sie jedoch die Geheimnisse der Flirtkultur der Frauen erfahren, um sich zukünftig der weiblichen Zuneigung gewiss zu sein.

Blicke können viel verraten

Nicht jede Frau offenbart sich ihrer Zuneigung zu einem Mann auf eine offensichtliche Weise. Viele Frauen sind schüchtern und zurückhaltend. Allerdings kann ein Mann aus ihren Blicken erforschen, ob er eine Frau in den Bann gezogen hat. Der interessierte weibliche Augenkontakt ist weder starr noch zielgerichtet, sondern viel eher verspielt und kurz. Immer wieder werden ihre Blicke in die des umschwärmten Mannes geraten. Wenn ein Mann sie nicht interessiert, schaut sie auch nicht hin. Es gibt aber ein Extremfall: Wenn ein Mann ihr sehr abstoßend vorkommt, durch außergewöhnliches (im negativen Sinne) Verhalten oder äußerlicher Natur auffällt, wird eine Frau auch da hinsehen. Allerdings sollte der Blick dann verraten, dass es ihr eher missfällt. Der interessierte, begehrte Blick ist jedoch offen, freundlich und verspielt.

Frauen reden oft über ihren Schwarm

Wenn der Mann den Blick einer Frau erwidert und sie Interesse hegt, redet eine Frau in vielen Fällen mit ihrer Freundin darüber. Das sollten Sie als Mann beobachten, denn die Freundin wird Sie dann im Regelfall ebenfalls mustern. Ein Lachen oder Tuscheln kann manchmal positiv sein, da genau Sie das Gesprächsthema sein könnten und Ihre aufregende Erscheinung für die Frauen ein Grund zur Konversation sein kann.

Sie wird versuchen, in der Nähe ihres Schwarms zu sein

Gerade auf einer großen Veranstaltung oder Party, bei der es mehrere Räume gibt, ist es ein gutes Zeichen, wenn eine Frau plötzlich immer da ist, wo Sie sind. In vielen Fällen ist das kein Zufall. Wechseln Sie doch ab und zu, zur Überprüfung der Tatsachen, den Raum. Wenn Ihr Flirt kurze Zeit später auch in diesem Raum ist, ist sie an Ihnen eventuell interessiert. Sie wird sich nicht gerade neben Sie stellen und Ihren Duft auffangen. Doch sie wird in Reichweite sein, sodass ein Augenkontakt immer möglich ist.

Sie wird versuchen, Ihnen aufzufallen

Wenn Sie sich in einer Disco befinden, wird eine Frau sich in vielen Fällen nicht einfach nur in eine Ecke zurückziehen und den Abend im Sitzen verbringen. Wenn sie für Flirts offen ist und jemanden kennenlernen möchte wird sie sich auf die Tanzfläche begeben. Dort kann sie mit ihren weiblichen Bewegungen zeigen, wie begehrenswert Sie sie finden sollen. Schaut sie während ihres Tanzes auch noch oft in Ihre Richtung, gesellen Sie sich zu ihr und wagen Sie den Versuch mit ihr zu tanzen und sie anzusprechen.



Negative Signale:

  • Wenn die Frau immer bei Ihrem Erscheinen in einem Raum, den nächsten aufsucht und schneller weg ist, als Sie gekommen sind, dann hat das in vielen Fällen nichts Gutes zu bedeuten. Oder Sie sind ihr noch nicht aufgefallen.
  • Wenn eine Frau Sie einmal anschaut und dann nie wieder, sollten Sie sich lieber auf die Nächste konzentrieren.
  • Wenn eine Frau Sie entdeckt hat und Sie ihr gefallen, wird sie die Veranstaltung nicht so zeitig verlassen. Sie sind dann durchaus ein guter Grund länger zu bleiben. Vergessen Sie also gleich wieder Flirts, die schon früh gehen.
  • Wenn Ihr Flirt mit anderen Männern spricht, muss dies nicht immer ein schlechtes Zeichen sein. Sie will dadurch manchmal einfach nur zeigen, wie begehrenswert sie ist. Wenn sie einen Mann jedoch oft an der Schulter berührt und die Augen kaum woanders hingleiten, als zu ihm, sollten Sie sich lieber wieder von dieser Frau gedanklich lösen.

Das richtige Ansprechen:

  • Sie sollten sich nicht nur auf eine Frau fixieren. Wenn Sie eine Frau entdeckt haben, die Sie absolut anziehend finden, sie Sie aber kaum ansieht, dann könnten Sie eine andere Frau verpassen, die viel mehr an Ihnen interessiert ist. Seien Sie also offen und schauen Sie sich um.
  • Eine Frau findet es gut, wenn Spannung aufgebaut wird. Flirten Sie also erst eine Weile mit ihr, bevor Sie sie ansprechen.
  • Nutzen Sie Gelegenheiten aus. Gehen Sie nicht zu ihr hin und sagen irgendetwas Plumpes. Wenn sie sich an der Bar befindet, gehen Sie auch dorthin um etwas zu bestellen und sagen etwas, was zu der Situation passt. Beispielsweise: „Es ist ja ganz schön heiß hier drin. Da tut so ein kühles Getränk richtig gut, oder?!“
  • Wenn Sie es erstmal geschafft haben, sie anzusprechen, achten Sie darauf, wie interessiert sie an einem Gespräch mit Ihnen ist. Wenn sie schon nach kurzer Zeit wieder geht oder sagt, dass sie gleich wieder kommt, Sie jedoch endlos warten lässt, konzentrieren Sie sich lieber auf einen anderen Flirt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.