Jobsuche in Österreich mit Jobbörse AMS – So funktioniert es! 

Kostenlose und seriöse Stellensuche im Web – Die Jobbörse des Arbeitsmarktservice Österreich bietet kostenlose, rasche und seriöse Stellensuche per Internet. Völlig anonym lassen sich so tausende Jobangebote finden.

Plötzlicher Jobverlust kann heutzutage fast jeden treffen. Umso wichtiger ist es zu wissen, wie man möglichst rasch eine neue Arbeitsstelle findet. In Österreich tritt das Arbeitsmarktservice, kurz AMS, als modernes Dienstleistungsunternehmen auf, das bei der Jobsuche in Österreich aktiv unterstützt. Ein äußerst praktisches und nützliches Werkzeug stellt dabei die so genannte AMS Jobbörse dar, mit der bequem online nach einem neuen Arbeitgeber gesucht werden kann.

Anonyme Nutzung der AMS Jobbörse

Um eine Bewerbung online auf der AMS Jobbörse anlegen und speichern zu können, muss man sich registrieren. Möchte man jedoch einfach nur die Jobangebote abrufen und filtern, ist dazu keinerlei Registrierung nötig. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Völlig anonym kann man sich einen Überblick zu den aktuellen Angeboten verschaffen. Dazu muss man allerdings wissen, wie man die Navigation sachgemäß benützt. Wie Sie anonym und effizient die AMS Jobbörse nach den gewünschten Resultaten durchsuchen können, wird nun erklärt.

Der rasche Klick zur Jobsuche in Österreich

Nach dem Aufrufen der AMS-Homepage klicken Sie rechts auf den großen Button „Jobangebote @Job-Room“. Auf der nun erscheinenden Seite umgehen Sie die Registrierung, indem Sie unter dem Punkt „Geführte Suche“ das gewünschte Arbeitsverhältnis ankreuzen und auf „weiter“ klicken. Für unser Beispiel nehmen wir an, Sie suchen ein Dauerdienstverhältnis. Deshalb wählen wir die Checkbox „ArbeiterInnen/Angestellte (Dauerdienstverhältnis)“ aus und klicken den „weiter“-Button.

Die nun aufgerufene Übersicht für die Jobsuche in Österreich wollen wir nach unseren Wünschen eingrenzen. Zunächst wählen wir den gesuchten Beruf aus. Dies geschieht, indem wir entweder „Liste“ oder „frei“ anklicken. In der „Liste“ sind zahlreiche Berufsbilder zusammengefasst, aus denen man eines auswählt. Möchte man nach einem ganz bestimmten Beruf suchen, klickt man „frei“ an. Daraufhin erscheint ein Eingabefeld, in welches der gewünschte Beruf eingetragen wird. Anschließend erscheint der Text „Wählen Sie nun bitte eine Berufsgruppe aus“, unter dem sich eine Liste mit passenden Berufsgruppen befindet. Der Klick auf eine der Berufsgruppen fördert im Normalfall bereits Jobangebote zu Tage, die mit einem Klick auf den links unten erscheinenden Button „weiter“ abgerufen werden können.

Detaillierte Filterung bei der AMS Jobbörse

Freilich: Diese Resultate sind völlig ungefiltert und rufen sämtliche Angebote aus ganz Österreich auf. Deshalb wollen wir die Suche verfeinern und auf eine ganz bestimmte Region einschränken. Dazu klicken wir entweder auf den „Zurück“-Button des Browsers (oben links) oder auf den Button „Suche ändern“ (rechts oben) und kehren zur Hauptseite der Suche zurück.

Dort wählen wir nun unter „Arbeitsort“ die passende Region aus, indem wir auf die Liste rechts klicken. Diese öffnet sich nun und zeigt sämtliche Bundesländer an, aus denen wir eines wählen. Um die Auswahl abermals einzuschränken, können wir in der wiederum rechts erscheinenden Liste eine gezieltere Auswahl treffen.

Unter dem Punkt „Arbeitszeit“ lässt sich einstellen, welche Arbeitszeiten gewünscht werden. Auch der Punkt „Ausbildung“ ist selbsterklärend: Hierbei wird nach der vom potenziellen Arbeitgeber gewünschten Ausbildung des Bewerbers gesucht.

Die letzte Einstellungsmöglichkeit ist von großer Wichtigkeit. Unter „Aktualität“ können wir einstellen, wie aktuell die Jobangebote sein sollen. Dabei wird nach dem jeweiligen Einstellungsdatum der Angebote gesucht. Wählen wir beispielsweise „1 Woche“ aus, so erhalten wir als Resultat nur die Jobangebote der vergangenen Woche. Beim Auswählen des Punktes „egal“ werden sämtliche in der Datenbank verfügbaren Stellenangebote berücksichtigt.

Tipp: Resultate als PDF-Datei öffnen und ausdrucken

Anstatt die einzelnen Stellenangebote mühsam einzeln auszudrucken oder zu speichern, lassen sich diese bequem als PDF-Datei öffnen und ausdrucken. Klicken Sie hierzu auf den Textlink „PDF-Liste“ (rechts oben) und wählen Sie den Punkt „Öffnen“. Ist der „Acrobat Reader“ auf dem Computer installiert, öffnet sich binnen weniger Sekunden eine Liste mit den entsprechenden Suchresultaten. Sollte der „Acrobat Reader“ nicht installiert sein, können Sie diesen von der Website des Herstellers Adobe downloaden.

Die nun geöffnete Liste können Sie ausdrucken, indem Sie das Drucker-Symbol in der Symbolleiste drücken oder unter dem Menüpunkt „Datei“ den Unterpunkt „Drucken“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.