Kreative Hochzeitsgeschenke

Der beste Freund oder die Freundin heiraten? Erst ist die Freude groß, doch dann kommt das große Grübeln. Einige Tipps für das ultimative Hochzeitsgeschenk.

Für die beste Freundin oder den Freund ist es der wohl aufregendste Tag im Leben. Bald soll geheiratet werden. Was aber soll man dem Brautpaar schenken? Den Hochzeitstisch haben bereits die Verwandten geplündert und der fünfte Schnellkochtopf ist auch nicht wirklich das, was Sie sich unter einem liebevollen und vor allen Dingen kreativen Hochzeitsgeschenk vorstellen. Zermartern Sie sich seit Wochen den Kopf? Dann können folgende Tipps vielleicht die Lösung für Ihr Problem sein:

Das Geldgeschenk

Zugegebenermaßen ist das nicht das kreativste Hochzeitsgeschenk. Allerdings wünschen sich viele Paare auch einfach „nur“ Geld. Der Grund: Die Hochzeitsfeier muss finanziert werden und oftmals sind die Brautleute auch dankbar, wenn sich zumindest ein Teil der Feier über Geldgeschenke amortisiert. Manchmal ist ein Geldgeschenk auch einfach ein nettes Zubrot für die Flitterwochen des Brautpaars. Denn die finanzieren sich schließlich auch nicht nur über Luft und Liebe. Nett verpackt – je nach Sinn und Zweck – kann somit sogar das langweilige Geld ein sehr schönes Hochzeitsgeschenk werden.

Die Wochenendreise

Das Brautpaar verreist gern? Wie wäre es denn mit einem Spa-Wochenende mit jeder Menge Zeit zu zweit. Durch vorab gebuchte Partnermassagen und Candle-Light-Dinner wird Ihr Hochzeitsgeschenk sicherlich unvergesslich. Sprengt die Reise Ihren Geldbeutel? Dann tun Sie sich mit anderen Gästen zusammen. Denn auch andere zerbrechen sich wahrscheinlich seit Wochen den Kopf darüber, was man den Brautleuten schenken könnte.

Geschenke mit Action oder doch für Genießer?

Braut und Bräutigam sind sehr aktiv und viel unterwegs? Dann wäre wahrscheinlich ein Geschenk mit viel Action etwas für die beiden frisch Vermählten. Etliche Websites im Internet bieten mittlerweile sogenannte Eventgeschenke an. Ob Drachenfliegen, Kanufahren, Bungeespringen, durch unerforschte Höhlen klettern oder der klassische Ballonflug – hier ist mit Sicherheit etwas für Ihr Brautpaar dabei. Das Brautpaar steht auf die schönen Dinge des Lebens? Dann sollten Sie sich im Lieblingsrestaurant der beiden nach einem Gutschein erkundigen. Etwas kreativer geht’s natürlich auch: In immer mehr Städten bieten Gastrobetriebe Krimi-Dinner oder Restauranttheater an. Stöbern Sie ein bisschen und fragen Sie nach. Dann findet sich sicherlich bald das passende Geschenk für Ihre Freunde.

Letzten Endes kommt es beim Schenken aber vor allen Dingen auf eines an. Das Geschenk muss zu den beiden Brautleuten passen. Der Canyoning-Freund hat sicherlich wenig Freude an einem Gutschein für einen gemeinsamen Kochkurs, während die leidenschaftlichen Hobbyköche es wahrscheinlich wenig prickelnd finden, sich in eisige Fluten zu stürzen. Passt Ihr Geschenk aber zu den Brautleuten, kann es den Start in eine phantastische Zukunft zu zweit mehr als versüßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.