Müde Augen, Augenringe und schwere Lider: Tipps & Tricks

Gegen müde Augen, schwere Lider und Augenringe kann man einiges tun. Über hilfreiche Tipps und schnelle Soforthilfe informiert der folgende Artikel.

Wer morgens kurz nach dem Aufstehen in den Spiegel schaut, bekommt gelegentlich einen Schreck. Dicke, verquollene Lider und Augenringe sind kein schöner Anblick. Aber keine Angst, mit den folgenden Tipps und Tricks bekommen Sie im Nu strahlend schöne Augen und ihre gute Laune zurück!

Die Ursache für Augenringe: die verlangsamte Lymphzirkulation

Die Ursache für die morgendlichen Augenringe und verquollene Augen ist schnell ausgemacht. Die Lymphzirkulation arbeitet während des Schlafs langsamer. Das hat zur Folge, dass sich Blut und Gewerbeflüssigkeit unter den Augen und in den Lidern staut. Sobald man wach und aktiv ist, funktioniert die Lymphzirkulation wieder in ihrem normalen Tagesrhythmus und sorgt dafür, dass Augenringe und dicke Lider innerhalb kurzer Zeit ganz von selbst verschwinden. Eine sanfte Klopfmassage der Augenregion sorgt dafür, dass der Lymphfluss noch schneller in Gang kommt. Dazu klopft man mit den Fingerspitzen sanft, aber schnell auf die zarte Haut rund um die Augen. Eine sehr gute Übung ist auch schnelles Augenzwinkern. Dadurch wird die Bildung von Tränenflüssigkeit stimuliert und angestaute Gewebeflüssigkeit abtransportiert.

Allgemeine Tipps für strahlend schöne Augen

Wer regelmäßig viel trinkt, tut nicht nur seiner Haut, sondern auch den Augen viel Gutes. Am besten eignet sich Mineralwasser, aber auch ungesüßter Tee und Schorle. Zu viel Salz wirkt sich übrigens negativ aus, da dadurch Flüssigkeiten im Körper gespeichert werden, was wiederum Schwellungen begünstigt. Also auf den Salzkonsum achten und zu viel Salz im Essen vermeiden! Auch zu viel Sonnenbestrahlung ist für die zarte Haut rund um die Augen ungünstig. Wer ein Sonnenbad nimmt, sollte eine Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor verwenden und zum Schutz der Augen eine Sonnenbrille tragen. Solariumsbesuche sind generell weniger empfehlenswert und sollten auf ein Minimum beschränkt oder ganz vermieden werden.

Regelmäßige Gesichtsgymnastik gegen erste Falten und schlaffe Haut

Regelmäßige Gesichtsmassage wirkt bei den ersten Anzeichen von Fältchen, die sich bevorzugt in der Augenregion bilden, wahre Wunder und ist, anders als teure Pflegecremes, auch noch völlig kostenlos. Mit ein paar einfachen Übungen kann man die Straffheit der Haut deutlich verbessern, sofern man diese regelmäßig absolviert. Dazu zieht man die Augenbrauen nach oben, hält die Spannung ein paar Sekunden und lässt wieder los. Gleichzeitig kann man den Mund zu einem großen „O“ formen und die Zunge links und rechts gegen die gespannte Wangenmuskulatur schnellen lassen. Dazu schnell blinzeln! Ebenfalls gut für die gesamte Gesichtsmuskulatur: Die Zunge weit herausstrecken und dabei die Augenbrauen nach oben ziehen! Weitere hilfreiche Übungen für die Gesichtsgymnastik findet man in Ratgebern zu diesem Thema und im Internet.

Schnelle Hilfe bei Augenringen: Kälte, Concealer und Camouflage

Wer schnell fit aussehen muss, weil eine wichtige Besprechung oder abendliches Ausgehen ansteht, sollte eine kühle Gel-Augenmaske verwenden. Man bekommt sie in der Apotheke und in Drogeriemärkten. Kälte verengt die Gefäße und lässt dicke Lider, geschwollene Augen und Augenringe rasch abschwellen. Wer keine Gel-Augenmaske zur Hand hat, kann auch eine Flasche Mineralwasser aus dem Kühlschrank gegen die Augen pressen oder ein paar Eiswürfel in ein Handtuch packen.

Die schnellste Art, Augenringe und -schatten verschwinden zu lassen, ist ein Concealer, den man auf die betreffenden Partien aufträgt. Er sollte möglichst eine Nuance heller als der eigene Hautton ausfallen. In schweren Fällen hilft auch kosmetische Camouflage (französisch: Tarnung, Täuschung), die Hautunreinheiten sowie Pigmentflecken und Augenschatten zuverlässig abdeckt. Sogar Narben lassen sich mit Camouflage verbergen. Sie wird deshalb gern von professionellen Schauspielern benutzt und ist in Drogeriemärkten und Kaufhäusern erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.