Übungen für einen knackigen Po

Ein schöner Hintern lässt sich trainieren. Mit diesen Tipps lässt sich schnell ein straffer Po trainieren. Durch einfache Übungen zu Hause und unterwegs steht einem schönen Hintern nichts im Wege.

Ein schöner Po ist so etwas wie die Visitenkarte einer attraktiven Frau. Daher sind viele Frauen bemüht ihr Gesäß stets in bester Form zu halten um sich dementsprechend zu präsentieren. Auch den meisten Männern kann ein straffer Hintern nicht schaden, sondern trägt vielmehr zu einem positiven Gesamtbild bei. Häufig ist es jedoch so, dass weder Frau noch Mann mit ihrem Po zufrieden sind. Entweder ist es die gesamte Form, die Festigkeit oder allein die Größe, die dem einzelnen Betrachter missfällt. Durch einige einfache Übungen kann hier ein Großteil der Baustellen behoben werden und das Ziel wird erreicht: ein knackiger, fester Hintern, der sich nicht zu verstecken braucht.

Po Übungen für zu Hause

Viele Übungen für einen schönen Po lassen sich ganz einfach zu Hause durchführen. Am besten in einem Raum mit ein wenig Platz für eine Gymnastikmatte auf dem Boden. So können die Übungen ohne weitere Hilfsmittel trainiert werden.

  • I. Übungen auf dem Rücken

Legen Sie sich flach auf den Rücken, die Hände neben dem Körper ausgestreckt. Jetzt wird abwechselnd das linke und das rechte Bein angehoben und für ca. 10 bis 15 Sekunden in der Luft gehalten. Dann jeweils das andere Bein. Diese Übung in zwei bis drei Sätzen zu je 2 Minuten wiederholen um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Für die zweite Übung liegen Sie ebenfalls auf dem Rücken. Winkeln Sie beide Knie an und stellen Sie die Füße auf den Boden. Die Hände liegen wieder flach neben dem Körper. Jetzt wird das Becken hochgedrückt in die Luft und ca. 10 bis 15 Sekunden gehalten. Auch diese Trainingseinheit kann für einen schönen Po in mehreren Sätzen wiederholt werden.

  • II. Übung auf dem Bauch

Legen Sie sich flach auf den Bauch und strecken sie die Arme längs vor sich aus. Jetzt heben Sie entsprechend der ersten Übung abwechselnd je ein Bein in die Luft und halten es für einige Sekunden. So wird ein gleichmäßiges Training für einen straffen Po erzielt.

Ein straffer Po kann überall trainiert werden

Auch zu Hause oder im Büro können Sie etwas für einen schönen Hintern tun. Schon ganz einfache Übungen lassen sich auch unterwegs trainieren. Spannen Sie im Sitzen abwechselnd die Gesäßmuskeln und die Beinmuskeln an. So können Sie auch während eines langen Tages den Po trainieren, ohne dass andere es merken. Auch Treppenlaufen trägt zu einem schönen Gesäß bei. Nehmen Sie also mal wieder die Treppe anstelle des Aufzug.

Durch das Umsetzen dieser Tipps bekommen Sie schnell einen straffen Po und ein besseres Selbstbewusstsein. So werden Sie in Zukunft von anderen Personen noch viele bewundernde Blicke bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.