Visual Voicemail auf dem iPhone

Visual Voicemail zeigt Ihnen auf dem iPhone eine Liste der eingegangenen Nachrichten an. Sie können dann entscheiden, ob Sie zurückrufen möchten.

Wenn Sie das erste Mal Ihre Voicemail-Box aufrufen, werden Sie von einer freundlichen Stimme aufgefordert, Ihren Namen und/oder einen Begrüßungstext zu sprechen und ein Kennwort festzulegen. Zum Einrichten der Voicemail folgen Sie diesen Schritten.

Die Voicemail-Funktion einrichten

Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf „Telefon“ und anschließend auf „Voicemail“ und „Begrüßung“. Eine Verbindung zum Voicemail-Dienst wird aufgebaut. Tippen Sie anschließend auf „Standard“. In diesem Fall hören Anrufer eine Standard-Ansage, die auch Ihre Telefonnummer enthält.

  1. Tippen Sie auf „Aufnehmen“, um einen eigenen Text zu wählen. Sprechen Sie anschließend Ihren Text.
  2. Haben Sie Ihre Ansage gesprochen, tippen Sie auf „Stopp“. Tippen Sie dann auf „Abspielen“, um Ihre Ansage anzuhören.
  3. Tippen Sie auf „Sichern“, wenn Sie mit Ihrer Ansage zufrieden sind oder nehmen Sie diese erneut auf.

Gespeicherte Voicemail-Nachrichten abhören

Verpasste Anrufe werden auf dem iPhone automatisch zur Voicemail-Box umgeleitet. Wenn Sie auf Telefonsymbol tippen, wird Ihnen die Anzahl der entgangenen Anrufe und nicht abgehörten Voicemail-Nachrichten angezeigt. Aus dieser Liste können Sie dann gezielt auswählen, welche Nachrichten Sie anhören oder löschen möchten. Doch Achtung: Visual Voicemail ist nicht in allen Regionen verfügbar.

  1. Um die eingegangenen Nachrichten abzuhören, tippen Sie auf „Voicemail“ und folgen Sie den gesprochenen Anweisungen, um Ihre Voicemail-Nachrichten abzurufen.
  2. Verwenden Sie Visual Voicemail tippen Sie auf „Voicemail“, um eine Liste Ihrer Voicemail-Nachrichten anzuzeigen.
  3. Um eine Nachricht anzuhören tippen Sie darauf. Wenn Sie die Nachricht bereits abgehört haben, tippen Sie nochmals darauf, um sie ein weiteres Mal abzuspielen. Verwenden Sie die Pausentaste und die Play-Taste, um die Wiedergabe anzuhalten bzw. fortzusetzen.

Tipp: Um eine Nachricht während der Wiedergabe laut anzuhören, tippen Sie auf das Lautsprecher-Symbol. Mit den links am iPhone angebrachten Schaltern können Sie die Lautstärke regulieren. Haben Sie das iPhone an ein Bluetooth-Headset oder eine Freisprechanlage im Auto angeschlossen, tippen Sie auf „Audio“ und wählen Sie dann das Bluetooth-Gerät, das iPhone oder Freisprechtelefon aus.

Nachdem Sie eine Nachricht abgehört haben, ist diese noch so lange verfügbar, bis Ihr Mobilfunkanbieter sie automatisch löscht. Gelöschte Voicemail-Nachrichten werden auf dem iPhone noch eine Zeit lang gespeichert. Danach werden sie automatisch endgültig gelöscht. Bevor Nachrichten endgültig gelöscht werden, können Sie diese immer noch anzeigen und anhören.

Einen Warntons für Voicemail-Nachrichten festlegen

Immer, wenn Sie eine neue Voicemail erhalten, zeigt Ihnen das iPhone diesen Vorgang auch akustisch an. Für jede Nachricht wird ein Warnton ausgegeben. Gefällt Ihnen dieses Signal nicht, können Sie es auch ausschalten.

  1. Öffnen Sie den Home-Bildschirm und tippen Sie auf „Einstellungen“.
  2. Tippen Sie anschließend auf „Töne“ und dann auf „Neue Sprachnachricht“.
  3. Setzen Sie den Schalter auf 0 (Aus) ertönt kein Warnton, auch wenn die Warntöne in den Einstellungen aktiviert sind.

Achtung Notruf: Die Codesperre umgehen

Bei Unfällen oder medizinischen Notfällen können alle Personen ein iPone auch bei eingeschalteter Codesperre zu benutzen. Allerdings ist es unter Umständen nicht an allen Orten möglich, einen Rettungsdienst zu erreichen. Einige Mobilfunknetze akzeptieren möglicherweise mit dem iPhone getätigte Notrufe nicht, wenn keine SIM-Karte eingesetzt ist, die SIM-Karte mit einer PIN geschützt ist oder das iPhone nicht aktiviert wurde. Trotzdem ist es im Notfall einen Versuch wert.

  1. Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf die Option „Telefon“.
  2. Tippen Sie nun auf Ziffernblock und geben Sie die Notrufnummer ein. Tippen Sie anschließend auf „Anruf“. Ist das iPhone mit einem Passcode gesperrt, tippen Sie auf „Notruf“ und wählen dann die Notrufnummer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.