Wie funktioniert Hardware Keylogger

Obwohl es auf dem Markt auch Software Keylogger gibt, hat ein Hardware Keylogger deutlich mehrere Vorteile. Ein Hardware Keylogger kann Ihnen helfen, Ihre gesamte Computernutzung zu kontrollieren. Wenn man eine Firma besitzt oder ein Unternehmen führt, will man sich sicher sein, dass alle Mitarbeiter keine Zeit verschwenden und sich nicht mit Sachen beschäftigen, die nicht direkt mit ihren Aufgaben verbunden sind. Dank eines Keyloggers ist man imstande, sowohl die Internetnutzung, als auch die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter zu überwachen.

Vorteile eines Hardware Keyloggers

Stromausfälle oder andere technische Unfälle können eine Katastrophe verursachen, so dass alle Daten auf einmal verloren gehen. Texte und Daten müssen aufs Neue hergestellt werden, was zeitaufwendig ist und Geld kostet. Ein Hardware Keylogger ermöglicht es, Text-Sicherheitskopien zu erstellen, was in vielen Fällen eine äußerst große Hilfe sein kann. Wenn man jeden Tag erfassen möchte, woran die Mitarbeiter gerade genau arbeiten, sollte man unbedingt Statistiken führen. Dank des Hardware Keyloggers kann man schnell Statistiken bezüglich der Computernutzung erstellen.

Universelle Einsetzbarkeit des Hardware Keyloggers: Privat und im Beruf

Ein Hardware Keylogger ermöglicht die Überwachung der Computernutzung, was nicht nur in einer Firma von großer Bedeutung ist. Die heutzutage im Übermaß vorherrschende Gewalt in den Medien sollte Eltern dazu bewegen, ihre Kinder vor den gefährlichen Einflüssen des Internets und vor Online-Straftätern zu schützen. Ein Hardware Keylogger ermöglicht auch die Überwachung der Nutzung von Webseiten, E-Mail Korrespondenz und Chats. Das Internet wird zu einer nützlichen Informations- und sicheren Unterhaltungsquelle dank eines Hardware Keyloggers. Auch in Privathaushalten kann es dazu kommen, das aus verschiedenen Gründen der Rechner nicht mehr funktioniert. In diesem Fall ist das Speichern der Dokumente durch einen Keylogger eine gute und praktische Lösung.

Wenn man z.B. für den Sicherheitsbereich einer Firma tätig ist, kann ein Hardware Keylogger bei der täglichen Arbeit sehr hilfreich sein. Er ist bei der Überwachung von Remote-PCs eine unaussprechliche Hilfe und genauso bei der Wiederherstellung von Passwörtern. Dies ist unabhängig vom Betriebssystem.

Hardware Keylogger im Vergleich zu einem Software Keylogger

Obwohl es auf dem Markt auch Software Keylogger gibt, hat ein Hardware Keylogger deutlich mehrere Vorteile. Bei der Installation braucht er keinen Zugang zum Betriebssystem, was bei der Installation eines Software Keyloggers erforderlich ist. Er funktioniert auch unabhängig vom Betriebssystem im Gegensatz zum Software Keylogger, der mit dem Betriebssystemtyp kompatibel sein muss. Ein Hardware Keylogger ist für Scansoftware und Anti-Spyware unauffindbar und unangreifbar, was jedoch beim Software Keylogger nicht der Fall ist.

Man soll auch nicht vergessen, dass diese Hardware nicht erheblich teurer ist als eine Keylogger Software. Oft ist der Preis für eine Software Lizenz eines Software Keyloggers vergleichbar mit den Kosten eines Hardware Keyloggers. Insbesondere spricht wohl die universelle Einsetzbarkeit des Hardware Keyloggers für eine Kaufentscheidung zu Gunsten des Hardware Keyloggers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.