Wie funktioniert iPad

iPad-Funktionen: Was kann ein Tablet-Computer? Durch Tausende Apps kann man mit dem iPad mehr als Videos ansehen, Musik hören, Mails verschicken und Texte lesen. Welche Funktionen hat ein Tablet-PC? Das iPad ist laut seinen Erfindern nicht bloß ein neues Produkt, es ist „eine neue Kategorie“, so preist Apple seinen im April 2010 eingeführten Tablet-Computer auf der offiziellen Firmen-Homepage in einem Video an. Drei Millionen Geräte wurden in den ersten 80 Tagen nach Verkaufsstart veräußert. Im Oktober 2010 gab die amerikanische Nachrichtenagentur CNBC bekannt, dass Apple aktuell 4,5 Millionen iPads pro Quartal in 2010 verkauft hat. Warum bloß ist das iPad so erfolgreich? Was macht das iPad attraktiv? Lesen Sie hier, welche Funktionen ein Tablet-Computer hat und was man damit machen kann.

iPad: Akkulaufzeit von über 10 Stunden

Auf Deutsch könnte man iPad mit „elektronischer Schreibtafel“ übersetzten. Tatsächlich ist ein iPad etwas kleiner als eine DIN-A4-Seite und mit 13,4 mm Dicke sehr flach. Mit einem Gewicht von etwa 700 Gramm wirkt es bei der Größe eher schwer, jedoch ist es damit wesentlich leichter als ein Laptop mit vergleichbaren Funktionen. Das iPad lässt sich einfach transportieren und überall verwenden. Mit einer Akkulaufdauer von mindestens 10 Stunden, auch bei Strom fressenden Anwendungen, ist man mit dem Tablet-Computer tagsüber unabhängig von externen Stromquellen. Über Nacht kann man dann das iPad wieder voll aufladen.

Das Besondere am iPad: der Touchscreen

Das augenfälligste Detail am iPad ist der Multi-Touchscreen, eine berührungsempfindliche Glasfläche. Man benötigt zum Steuern der Programme keine Maus, sondern kann durch Tippen und Wischen mit den Fingern Seiten auswählen und umblättern. Das iPad hat keine vorgeschriebene Halteposition, wenn man es dreht, drehen sich Fotos und Texte automatisch in die richtige Richtung mit. Der Umgang mit dem Tablet-Computer ist für den Nutzer angenehm und leicht zu erlernen, weil er sich ganz natürlich ergibt. Das iPad ist ein intelligentes Gerät, denn es passt sich dem Nutzer an.

Was kann man mit dem iPad machen?

Mit dem iPad kann man Videos und Bilder anschauen, im Internet surfen, Bücher lesen, Musik hören, Mails verschicken, Texte schreiben und spielen. Das alles funktioniert schnell und ohne Verzögerung, auch nach dem Einschalten ist das iPad sofort bereit. Die mittlerweile 300.000 verfügbaren Apps bieten zusätzliche Anwendungsmöglichkeiten. Ein App ist eine Anwendung, also ein Computerprogramm. Für das iPad oder auch das iPhone wurden die Applikationen speziell programmiert, sodass sie optimal auf die Steuerung durch den Touchscreen abgestimmt sind. Standardmäßig werden beim Kauf eines iPads folgende Apps mitgeliefert:

  • Safari: Surfen im Internet
  • Mail: Mails schreiben und verschicken
  • Foto: Bilder anschauen
  • Video: Filme anschauen
  • You Tube: findet You Tube Videos im Internet
  • iPod: eine eigene Musiksammlung anlegen
  • iTunes: Filme und Songs herunter laden
  • Karten: Satellitenbilder mit Geländedarstellung
  • App Store:Einkaufsmöglichkeiten für Apps
  • Notizen: Online Screen für Notizen
  • Kalender: Terminverwaltung
  • Kontakte: Adressbuch
  • Home Screen: Home Button an der Stirnseite
  • Multitasking: schnelles Wechseln zwischen einzelnen Apps
  • Ordner: Apps verwalten und in Kategorien einsortieren
  • Air Print: Dokumente mit einem AirPrint-fähigen Drucker ausdrucken
  • Air Play: Fotos, Filme oder Musik drahtlos mittels Apple TV auf ein Endgerät (zum Beispiel einen Fernseher) laden und abspielen
  • Game Center: Multiplayer-Spiele spielen
  • Spotlight-Suche: Suchfunktion zum Auffinden von Dateien und Anwendungen
  • Bedienungshilfen: Hilfe-Funktion
  • Mein iPad-Suche: Findet ein verlegtes iPad wieder

Nicht im Lieferumfang enthalten sind die Apps Pages, Numbers und Keynote. Sie entsprechen in etwa den Microsoft-Programmen Word, Excel und Powerpoint. Man kann sie für 7,99 € pro App im App Store von Apple erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.