Wie funktioniert Numerologie?

Numerologie – Magie der Zahlen. Welche Zahl sich im eigenen Namen befindet, und was sie bedeutet. Mit numerologischen Methoden lässt sich nach einer einfachen Tabelle die persönliche Namenszahl berechnen. Eine Übersicht erklärt die Bedeutung der individuellen Ziffer.

Zahlen sind nicht nur schlichte Hilfsmittel, sie verkörpern auch vielschichtige Symbole. In allen menschlichen Kulturen lässt sich die Verbindung von Zahl mit Sinn und Wort nachweisen. Die Überzeugung, das Zahlen und ihre Kombinationen eine weit über den mathematischen Verwendungszweck hinausgehende Sinnhaltigkeit besitzen, bildet die Basis der Numerologie (Pseudowissenschaft).

Jede Zahl trägt ihr Geheimnis

Numerologen glauben, das jede Zahl bei entsprechender Deutung verborgene Tatsachen, Ereignisse oder Zukünftiges verraten kann. Im 6. Jahrhundert v. Chr. entwickelte Pythagoras die Idee einer mathematisch erkennbaren kosmischen Ordnung. Die ersten vier Zahlen 1,2,3 und 4 waren primär wichtig, nur die Zahlenfolge 1 – 10 wertete man als Grundzahlen. Alle weiteren Zahlen sah man als Kombinationen. Von Bedeutung war das konträre Wechselspiel von geraden und ungeraden Zahlen.

Ungerade Zahlen galten als glücklich und männliches Prinzip, die 1 war in allen Kulturen Gott zugeordnet. So sind noch heute viele rituelle Handlungen in ungerader Anzahl ausgeführt, werden drei- oder siebenmal wiederholt. Die geraden Zahlen entsprachen dem Weiblichen. Zahlenmagie geht von der Vorstellung aus, das alle Dinge im Universum nach einem einheitlichen, numerischen Plan verbunden sind.

Geheime Verknüpfung im Universum

Die mittelalterliche Blütezeit der Zahlenallegorie bewirkte, das Kathedralen nach zahlenmystischer Grundlage erbaut wurden. In der Tatsache das sich bei Teilung einer Strecke in zwei Abschnitte die kleinere zur größeren Strecke im gleichen Verhältnis befindet, wie die größere Teilstrecke zur Gesamtstrecke (Goldene Schnitt), führen viele Numerologen als Beweis für die grundlegend zahlenorientierte kosmische Harmonie an.

Die eigenen Zahl nach dem Namen finden

Um die mystische Zahl seines eigenen Namens zu finden, muss man die Quersumme des Namens bilden. Beispielsweise die Quersumme der Zahl 5477 bedeutet die Addition von 5+4+7+7 = 23. Man bildet die Quersumme so lange, bis eine einstellige Zahl übrig bleibt. Somit 2+3 = 5. Um die Zahlenbedeutung des eigenen Namens zu bestimmen, arbeitet man mit der folgenden Zuordnung(Umlaute werden aufgelöst Ä = U+E, Ö=O+E, Ü=U+E) :

1 = A , I , Q , J , Y / 2 = B , K , L / 3 = C , G , R , S / = D , M , T / 5 = E , H , N , X

6 = U , V , W / = O , Z / 8 = F , P

Die persönliche Namenszahl errechnen

Man schreibt nun einfach seinen Namen und nach der oben aufgeführten tabellarischen Zuordnung die zugehörigen Zahlen zu den Buchstaben. Anschließend bildet man die Quersumme bis zur einstelligen Zahl. Beispiel:

P E T R A M U S T E R M A N N = 8 5 4 3 1 4 6 3 4 5 3 4 1 5 5 = 61 (6+1) = 7

7 ist dann die persönliche Zahl, die für Charakter und Bestimmung steht. Sie verweist auf die Gesamtheit der Anlagen und vorbestimmte Richtungen des eigenen Schicksals.

Die Bedeutung der verschiedenen Namenszahlen

1 steht für Kraft. Eine Führungspersönlichkeit mit Pioniergeist, Stärke und Entschlossenheit, Hang zur Unabhängigkeit. Eine willensstarker, origineller und mutiger Mensch, der dem Planeten Sonne, der Farbe Gold und dem Edelstein Rubin zugeordnet wird.

2 ist der diplomatische Typ. Sensibilität, Harmoniebestreben und Verhandlungsgeschick sind die bestimmenden Merkmale. Ein mitfühlender, kooperativer und hilfsbereiter Mensch, zu dem der Planet Mond, die Farbe Weiß und die kostbare Perle gehört.

3 ist der selbstbewusste Typ mit klarem Verstand. Überzeugungskraft gehört zu seinen Stärken. Dieser Mensch ist optimistisch, freundlich und unterhaltsam. Den Planet Jupiter, die Farbe Gelb und den Edelstein Topas verbindet man mit ihm.

4 sind die fleißigen Arbeiter mit praktischer Begabung, Geduld, Detailliebe und Standfestigkeit. Dieser Mensch ist zuverlässig, diszipliniert und loyal, der Saturn ist sein Planet, wie bei der 1 die Farbe Gold und der Edelstein Hämatit.

5 ist ein Reisender, aktiv, abenteuerlich und vielseitig. Diese Menschen haben großes Geschick und lieben die Freiheit, können flexibel auf Veränderungen eingehen. Der Merkur ist ihr Planet, die Farbe Grün und der Edelstein Smaragd.

6 sind die Verantwortungsbewussten mit einem ausgeprägten Harmonieempfinden. Diese Menschen sind hilfsbereit, fair, liebevoll und anpassungsfähig. Ihr Planet ist die Venus, die Farbe Silber und der Edelstein Diamant.

7 sind Denker mit starker Intuition und Einbildungskraft. Sie zeichnen sich durch einen analytischen Verstand, Weisheit, Bildung und etwas Unbeholfenheit aus. Diese Menschen sind selbstsicher und denken analytisch, ihr Planet ist der Neptun, die Farbe Weiß und der Edelstein Tigerauge gehören zu ihnen.

8 verweist auf die Macher, die erfolgsorientierten Organisatoren. Diese Menschen haben deutliches Durchsetzungsvermögen und leben selbstbestimmt. Mit großer Energie verfolgen sie ihre Ziele, arbeiten effizient und genau. Ihr Planet ist der Saturn, die Farbe Schwarz und der Edelstein Amethyst.

9 verrät die starke geistige und seelische Potenz. Diese Menschen sind human, haben Kunstsinn, sind reiselustig und großzügig. Sie helfen mit Weisheit und Mitgefühl. Mars ist ihr Planet, Rot ihre Farbe und der Edelstein die Koralle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.