Wirksame Mittel gegen Nagelbruch

Drei wirksame Wege zum Aufbau und Erhaltung gesunder sowie resistenter Fingernägel.

Hände und Nägel können als ein unmittelbarer Indikator für den psychologischen und physischen Zustand eines Menschen erachtet werden. Das prägnanteste Beispiel stellen die so genannten Onychophagen – Nägelbeißer – dar: Vom Annagen eines Fingernagels oder dem Abbeißen eines Hautstückes in der Nähe des Nagels bis zu einer Gefräßigkeit des ganzen Nagelbettes können in vielen Fällen eine Andeutung psychologischer Probleme (wie Zustände nervöser Spannung und innerer Unruhe) sein. Auf der anderen Seite offenbart die Optik der Nägel eventuell vorliegende körperliche Beschwernisse oder anbahnende Krankheiten. Aus diesen Gründen ist die Gesundheit der Hände und Nägel von tragender Bedeutung. In vielen Fällen können Nagelprobleme auf ungefährliche Gründe zurückgeführt werden, die einer leichten Behandlung bedürfen.

Aggressive Hygiene als Ursachen brüchiger Nägel

Übermäßige Hygiene am Greifapparat kann Hautprobleme und Erkrankungen provozieren, denn durch jeden hygienischen Eingriff in Form von Hände-Waschungen oder Desinfektion wird der äußerst feine Talgfilm der Epidermis, der als Schutzbarriere fungiert, entfernt. Die Benutzung von Spülmitteln aller Typen trägt ebenfalls zur Veränderung des Säureschutzmantels bei, so dass Reizungen, Unverträglichkeiten und Infektionen resultieren können. Die Regeneration der Hände dauert in aller Regel zwischen drei bis vier Stunden. Eine Störung des Regenerationsprozesses durch erneutes Spülen der Hände bewirkt eine weitere Schwächung der Hautstruktur.

In den Köpfen vieler Menschen prävaliert immer noch der Glaube, dass ein Kalkmangel der Ursprung von nicht resistenten, schwachen Fingernägeln sei. Diese Annahme konnte bis in die Gegenwart nicht verifiziert werden. Mit größerer Wahrscheinlichkeit tragen die exzessive Hygiene, körperliche sowie nervliche Strapazen und die Verwendung von aggressiven Fingernägel-Produkten die Verantwortung.

Behandlung von brüchigen Nägeln durch Konsum von Gelatine, Schwefelprodukten und Mineralien

Diese Therapieform beruht auf der Verabreichung von Schwefelprodukten wie Glutathion, Cystein und Mineralien wie Eisen sowie den Vitaminen A und C. Eine besondere Signifikanz nimmt Gelatine bei der Behandlung von spröden, lädierten Nägeln ein. Studien zur Folge bedingt der hohe Aminosäure-Gehalt der Gelatine eine verbesserte Blutzirkulation und damit eine Temperaturerhöhung der Extremitäten. Die gesteigerte Durchblutung der Finger ermöglicht eine intensivere Versorgung des Nagelbettes. Messungen demonstrierten, dass die Blutzirkulation sieben Stunden nach dem Konsum von Gelatine am höchsten ausfällt. Gelatine ist simpel in der Zubereitung und dem Verzehr, so dass es als Gegenmittel hervorragend geeignet scheint. Die Forschung rekommandiert einen Verzehr von approximativ zehn Gramm Gelatine pro Tag über einem Zeitraum von 12-15 Wochen.

Behandlung von brüchigen Nägeln durch Konsum von Hämatoporphyrin und Prokain

In Studien lieferten die Anti-Aging-Arzneien Prokain und Hämatoporphyrin von Dr. Aslan ausgezeichnete Resultate hinsichtlich der Bekämpfung von Nagelbruch.

Lokale Behandlung von brüchigen Nägeln durch Massage und das Verkürzen der Nagellänge

Ein Formalinpräparat, der in einer Drogerie oder Apotheke zu werben ist, sollte während der Prozedur zwei- bis dreimal wöchentlich auf den Nagel aufgetragen werden. Dieses Mittel induziert die Erhärtung des Nagelbettes. Der zweite Weg zielt auf die Massage des Nagelbettes mit Lanolin oder süßen Mandelölen und auf das systematische Verkürzen der Nagellänge. Die Wirkung der lokalen Behandlung liegt wie bei dem Gelatine-Konsum in der Anregung des Blutflusses sowie in der Vermeidung von Brüchen und Reißen der Nägel durch das Verkürzen der Länge. Für diese Behandlung ist kein Zeitlimit angesetzt.

In früheren Zeiten war die mittlerweile abgeschaffte Polierbürste für die Verstärkung der Blutzirkulation dienlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.