Markiert: Entwicklungsbiologie

Selbstheilung und potenzielle Unsterblichkeit bei Planarien 0

Selbstheilung und potenzielle Unsterblichkeit bei Planarien

Bei der Planarie Dugesia tahitiensis deutet eine asexuelle Fortpflanzung und das vorhandene Stammzellensystem auf eine potenzielle Unsterblichkeit hin. Planarien, die sich ausschließlich asexuell fortpflanzen, zeigen eine außerordentlich hohe Regenerations- und Fortpflanzungrate. In der Biologie...

Wild- und Zuchtpflanzen – Warum keine gemeinsamen Nachkommen? 0

Wild- und Zuchtpflanzen – Warum keine gemeinsamen Nachkommen?

Neue Erkenntnisse in der Vererbungslehre erläutern, welcher Mechanismus eine Vermischung von Wildpflanzen mit Zuchtpflanzen verhindert. Gärtner legen, um leckeres und gesundes Obst und Gemüse zu erhalten, Wert auf ein optimales Pflanzgut. Oft interessiert sie...

Planarien die Superstars der Regeneration 0

Planarien die Superstars der Regeneration

Eine besondere Anatomie sowie die in der Tierwelt einzigartige Stellung der Stammzellen verleihen den Planarien ein erstaunliches Regenerationsvermögen. Durch Regenerationsexperimente sind Planarien wohl am bekanntesten geworden. Ihr erstaunliches Überlebens- und Regenerationsvermögen nach fast allen...

Haben Tiere ein (Selbst-)Bewusstsein? 0

Haben Tiere ein (Selbst-)Bewusstsein?

Der Delfin-Forscher Karsten Brensing (Mitarbeiter beim WDC) befasst sich in seinem neuen Buch „Persönlichkeitsrechte für Tiere“ mit Tier und(!) Mensch. Immer wieder begegne ich auf meinen Spaziergängen in der Natur Menschen, die mir sagen,...

Die Konvergente Evolution 0

Die Konvergente Evolution

Die Evolution wiederholt sich regelmäßig. Immer wieder tauchen ähnliche Merkmale bei unterschiedlichen Tieren unabhängig voneinander auf. Die Konvergente Evolution beschreibt die Ausbildung ähnlicher oder gleicher biologischer Merkmale – in Form oder Funktion – bei...

Mehr Aroma für die Erdbeere 0

Mehr Aroma für die Erdbeere

Forscher des Julius Kühn-Institut arbeiten an Duft und Geschmack. Erdbeeren aus dem Supermarkt enttäuschen oft bei Aroma und Geschmack. Züchtungsforscher sind dem Erdbeeraroma auf der Spur. Sie wollen bald für mehr Geschmack sorgen. Die Deutsche...

Die Diapause hilft über schwierige Zeiten 0

Die Diapause hilft über schwierige Zeiten

Vorübergehender Entwicklungsstopp als Überlebensstrategie. Mit Hilfe der Dormanz kommen einige Tier- und Pflanzenarten über den Winter oder durch Trockenzeiten oder zögern die Wurfzeit hinaus. In Filmen lassen sich immer wieder Menschen einfrieren und erwachen Jahre...

Mutterlose Maus mit zwei Vätern 0

Mutterlose Maus mit zwei Vätern

Wissenschaftler fanden heraus, wie zwei männliche Tiere ohne den genetischen Beitrag eines Weibchens Nachwuchs haben können. Zwei Hauptgründe sprechen eigentlich dagegen, dass aus zwei miteinander verschmolzenen männlichen Zellen ein lebensfähiger komplexer Organismus entstehen kann....

Überlebensstrategien der Planarien 0

Überlebensstrategien der Planarien

Planarien besitzen durch ihre außergewöhnliche Regenerationsfreudigkeit ein bemerkenswertes Überlebenspotential und können lange Hungerperioden überdauern. Planarien zeigen eine erstaunliche Fähigkeit bei Verletzungen aller Art, ihre verloren gegangenen Körperfragmente wieder neu zu entwickeln. Zerschneidet man eine...