Die Menstruationstasse, eine Alternative zu Tampons und Binden?

Tampons und Binden sind geläufige Hilfsmittel für das Auffangen der Menstruation. Was sind die Vorteile und die Nachteile der Menstruationstasse?

Für die Hygiene während der Periode gibt es die langlebige Menstruationstasse aus Silikon.

Die Menstruationstasse ist ein kleiner Becher. Dieser besteht aus medizinischem Silikon, der sehr flexibel ist. Während der weiblichen Periode wird dieser Menstruationsbecher, auch Cup genannt, in die Vagina eingeführt und verbleibt dort. Das Menstruationsblut fließt in den Becher. Der Becher wird später aus der Scheide gezogen und entleert. Wie oft der Menstruationscup geleert werden muss, hängt von der Stärke der Blutung ab. Richtig eingesetzt, spürt Frau den Becher nicht und kann sich frei bewegen. Der Becher sitzt sicher. Zum einen hält die Muskulatur den Becher fest und zum anderen bildet sich ein Vakuum in der Scheide. Dieses Vakuum saugt den Becher an. Trotzdem kann der Becher leicht aus der Scheide gezogen werden. Die Menstruationstasse ist in verschiedenen Größen erhältlich und hält Jahre. Die Pflege des Bechers ist sehr einfach. Während der Menstruation wird er nur entleert und ggf. ausgespült, vor der Menstruation wird er zwei Minuten in kochendes Wasser gelegt.

Was sind die Vorteile des Menstruationscups gegenüber Binden und Tampons?

Tampons saugen die Flüssigkeit in der Vagina auf. Dies führt dazu, dass die Scheide schnell austrocknet. Am Ende der Periode lässt sich daher der Tampon oft schwerer einführen, als am Anfang der Periode. Krankheitserreger, Bakterien und Pilze haben dadurch einen leichten Zugang. Es kann in seltenen Fällen zu einem toxischen Schocksyndrom kommen. Die Menstruationstasse fängt das Blut auf. Daher trocknet die Scheide nicht aus und das Gleichgewicht bleibt erhalten. Die Vagina ist somit vor Krankheitserregern, Bakterien und Pilzen besser geschützt.

Tampons und Binden sind oft gebleicht oder haben andere allergienauslösende Stoffe in sich verborgen. Dies kann zu Hautirritationen führen. Die Menstruationstasse besteht aus medizinischem Silikon und ist daher sehr gut verträglich.

Ein weiterer Vorteil ist das Fassungsvermögen des Cups. Tampons und Binden können auch dort nicht mit der Menstruationstasse mithalten. Die Trägerin muss dadurch nicht ständig an das Wechseln denken. Tampons oder Binden für unterwegs vergessen? Kein Nachschub vorhanden? Die Menstruationstasse hat die Frau immer dabei. Somit sorgt der Becher für weniger Stress.

Mit dem langlebigen Menstruationscup spart die Frau auch eine Menge Kosten. Ein Menstruationscup kostet, je nach Hersteller zwischen 12 € und 28 €. Wird der Becher gut gepflegt, hält er eine halbe Ewigkeit. Rechnet man die Kosten für Binden und Tampons hoch, stehen diese dem Menstruationsbecher um einiges nach.

Mit dem Becher weiß die Frau genau, wie ihre Blutung verläuft. Sie lernt ihren Körper besser kennen. Viele Frauen berichten, dass sie mit der Verwendung des Bechers ein neues, schönes Körpergefühl bekommen haben.

Zu guter Letzt entlastet man die Umwelt mit dem Einsatz des Menstruationsbechers. Im Durchschnitt verbraucht eine Frau etwa 16.800 Wegwerfbinden oder Tampons im Leben. Da kommt ein ordentlicher Müllberg zu Stande.

Welche Nachteile hat die Menstruationstasse?

Manche Frauen empfinden den Umgang mit ihrem Menstruationsblut als eklig oder befremdlich. Das Vertrauen zum eigenen Körper und zum Menstruationsbecher muss erst aufgebaut werden. Der Anschaffungspreis ist höher, als eine Packung Binden oder Tampons. Doch der anfangs höhere Preis ist schnell wieder gut gemacht. Die Menstruationstasse ist unterm Strich weitaus günstiger. Der Umgang mit dem Becher ist ungewöhnlich und muss erst eingeübt werden. Den „Dreh“ hat die Frau aber schnell raus.

Fazit

Der Menstruationsbecher ist ein gesunde, kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zu Tampons und Binden. Er passt sich dem weiblichen Körper an, ist diskret, langlebig und pflegeleicht. Diese Art der Monatshygiene hat eine echte Chance verdient, die Herzen der Frauen zu erobern. Der Becher ist der ideale Begleiter für die Tage der Tage einer jeden Frau vor der Menopause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.