Gesund und schön mit Nüssen

Haselnuss, Macadamia und Co. – da steckt viel drin. Kleine Nüsse, große Wirkung: Die knackigen Herbstfrüchte stecken voller wertvoller Energie. Knabbern Sie mit.

Schon für die Römer war die Nuss ein Symbol für Glück. Sie ließen Nüsse über Jungverheiratete regnen. Heute knabbern wir Nüsse als Studentenfutter oder als knackige Salatbeilage. Doch hinter der harten Schale steckt viel mehr als nur ein weicher Kern: Die natürlichen Powerpakete speichern größte Nährstoffmengen auf kleinstem Raum. Mit ihrem hohen Gehalt an mehrfach ungesättigen Fettsäuren, Eiweißen, Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen leisten sie einen wertvollen Beitrag zur täglichen Ernährung.

Nüsse sind wahre Allroundtalente: Eine Hand voll täglich senkt das Herzinfarktrisiko um bis zu 40 Prozent! Sie stärken Knochen und Zähne, machen Haut und Haare von Innen schön. Auch unser Geist profitiert: Der Körper schüttet das Glückshormon Serotonin aus – der Garant für gute Laune!

Das sind die besten im Knabber-Team:

  • Erdnuss

Der ideale Powersnack für zwischendurch: Die Ballaststoffe der Erdnuss sättigen lang anhaltend, das Blut wird mit Magnesium, Vitamin E und Kupfer angereichert. Das in Erdnüssen enthaltene Tryptophan beruhigt und sorgt für einen ruhigen Schlaf. Vitamin K bringt die Zellerneuerung auf Hochtouren und Linolsäure schützt die Haut vor Austrocknung.

  • Walnuss

Die essentiellen Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien der Walnuss schützen vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetes und Depressionen. Walnüsse sind pure Gehirnnahrung, beugen mit Vitamin B6 Konzentrationsschwäche, Müdigkeit und Nervosität vor. Wallnussblättertee lindert Hauterkrankungen und mindert die Schweißbildung. Als Spülung verleiht der Tee braunen Haaren neuen Glanz und mehr Stabilität.

  • Haselnuss

Bereits 50g Haselnüsse decken den täglichen Vitamin E-Bedarf. Vitamin E ist der zentrale Radikalfänger, schützt rote Blutkörperchen, Muskeln und Nervenzellen. Bei akutem Sodbrennen helfen zwei Haselnüsse, die im Mund zu Brei gekaut werden. Haselnussöl ist ein ideales Hautpflegemittel bei trockener und empfindlicher Haut. Es verzögert die Hautalterung, glättet und regeneriert.

  • Macadamianuss

Die „Königin unter den Nüssen“ liefert dem Körper mit 80 Prozent mehrfach ungesättigten Fettsäuren die Basis für wichtige Stoffwechselvorgänge. Die wertvollen Öle beugen Herz-Kreislauferkrankungen vor und senken das schädliche LDL-Cholesterin.

Das hochwertige Macadamiaöl hat ein intensives, süßliches Aroma und verfeinert Salate und Suppen lecker und gesund. Das Öl gilt als Schönheitsgeheimnis der Hawaiianerinnen, pflegt trockene und reife Haut und aktiviert die natürliche Hautregeneration.

  • Mandeln

Mandeln sind natürliche Cholesterinsenker und enthalten Zink, Kalium, Eisen, B-Vitamine und über zwanzig wertvolle Flavonoide (sekundäre Pflanzenwirkstoffe).

5-10 Mandeln pro Tag unterstützen die Verdauung und lindern Magen-Darm Erkrankungen. Das Öl der Mandel gehört seit der Antike zu den Klassikern der Hautpflege. Es wirkt mild und rückfettend, spröde Haut wird wieder samtweich.

  • Paranuss

Die Paranuss ist die beste pflanzliche Quelle für Selen. Das essentielle Spurenelement stärkt die Abwehrkräfte und schützt die Schilddrüse. Paranüsse sind eine wertvolle Knabberei für Kinder. Phosphor, Magnesium und Kalzium stärken Knochen und Zähne. Paranussöl ist ein Jungbrunnen für die Haut. Es schenkt Feuchtigkeit und wirkt antioxidativ. Mit Paranussöl gepflegte Haare werden weich und glänzend.

  • Cashewnuss

Sie ist der Spitzenreiter beim Magnesium. Magnesium aktiviert die Muskeln und ist für den Eiweiß- und Kohlenhydratstoffwechsel notwendig. Je größer der Vorrat an Magnesium im Körper, desto besser sind wir gegen Stress gewappnet. Bei Müdigkeit während der Menstruation helfen Cashewnüsse: Der hohe Eisengehalt fördert die Blutbildung. Die natürliche Hautalterung wird durch Beta-Carotin verzögert.

  • Pistazien

Pistazien stärken das Immunsystem und beugen Erkältungen vor. Ihr hoher Gehalt an Kalium reguliert den Säure-Basen-Haushalt des Körpers und hilft beim Entschlacken. Pistazien sind reich an Folsäure – besonders wichtig in Schwangerschaft und Stillzeit. Für schöne Haut sorgt das Kombipaket Lecithin und Vitamin E.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.