Lebensberatung und der Blick in die Zukunft

Heutzutage hat jeder Mensch die Möglichkeit sich einen Einblick zu verschaffen, wie Wahrsager und Hellseher arbeiten.

Die steigende Anzahl von Menschen, die sich dem Orakeln, Kartenlegen, Astrologie oder anderen Hilfsmitteln – wie zum Beispiel Engelsbotschaften, Kristallkugeln, Krafttier- Weisheiten – zuwenden, lässt sich wohl am ehesten durch die Faszination für Selbsterkenntnis und dem Interesse an persönlicher Weiterentwicklung erklären.

Orakeln wird wieder in und bietet sogar Perspektiven

Seit Ende der 1990er Jahre erleben wir einen boomartigen Aufstieg astrologischer Fernsehsendungen und der Erfolg in einschlägiger TV-Programmen gibt dem Bedarf der Menschen nach einer höheren Einsicht Recht.

Insbesondere Frauen haben in heutiger Zeit neben einem Vollstressprogramm ein großes Interesse an spirituellen Dingen, die es ihnen ermöglichen versteckte Ressourcen zu aktivieren und zu leben – allerdings holen die Herren der Schöpfung auf und verstehen die Astrologie als Energiequelle.

Orakeln dient als Mittel zur Selbstanalyse und -entwicklung, als Intuitionstraining, zum Aufzeigen von Zukunftstendenzen und Entwicklung von Perspektiven, sowie zur Selbsterfahrung und aktiver Gestaltung des persönlichen Lebensweges

Wahrsagungen, Prophezeiungen und Horoskoperstellungen fanden lange Zeit nur in Hinterzimmern und auf dem Jahrmarkt statt. Kartenleger und Orakelfreunde arbeiten inzwischen daran, eine völlig neue Berufssparte ins Leben zu rufen und dieser einen anerkannten Stand zu geben. Lebensberatung mit ursprünglichen Hilfsmitteln, als Perspektive dieses Handwerk zu erlernen und eventuell sogar zum Beruf zu machen.

Dieser Berufszweig soll auf einem Ehrenkodex, fundiertem Hintergrundwissen und einer lösungsorientierten Beratungsmethode basieren. Dem Fragesteller wird Unterstützung angeboten ohne ihm seine Entscheidungsfreiheit zu nehmen.

Viele Menschen nutzen inzwischen ein beliebiges Orakel, um sich auf den Tag vorzubereiten

Mithilfe eines Orakels ist es möglich, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten.

Hier einige der beliebtesten Orakel:

• Lenormand Karten

36 Karten, mit leicht zu deutenden Symbolen, aus denen Madame Lenormand schon Napoleon die Zukunft treffend gedeutet haben soll.

• Tarot

78 Karten, welche sich in 22 große Arkana Karten (großes Geheimnis) und 56 kleine Arkana Karten (kleines Geheimnis) aufteilen. Neben Symbolen und Zahlen sind den Karten die Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft zugeteilt, welche es zu entschlüsseln gilt.

• Engel Karten

Es gibt eine reiche Auswahl an Engel Karten Sets, alle aber enthalten himmlische Hinweise von den Erzengeln selbst oder ihren Abgesandten.

• Orakel der aufgestiegenen Meister

22 Karten, auf denen heiliggesprochene Persönlichkeiten wie zum Beispiel Christus, Maria, Saint Germain und Lao Tse abgebildet sind. Diese aufgestiegenen Meister geben, anhand der Karten, spirituellen Rat zu zentralen Lebensthemen.

• Orakel der Göttinnen

22 Karten mit Abbildungen, von der nordischen Freya, bis hin zur ägyptischen Sekhmet. Verschiedenen Göttinnen, die wegweisend und inspirierend die Göttin in einem selbst aktivieren können und Antwort auf Fragen geben.

• Das Krafttier Orakel

77 Krafttiere, Tiergeister als spirituelle Begleiter geben unbewusstes Wissen preis und unterstützen so Angelegenheiten in Arbeit, Beziehung, Spiritualität und den Finanzen.

Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung

Das Geheimnis um die Technik, wie wahrsagen funktioniert, lüftet sich. Der Personenkreis, der die Arbeit mit Orakeln für sich nutzen kann, erweitert sich.

Probleme des Alltags können aus spielerischer Sicht betrachtet werden, wenn aus dem eigenen Wissens- und Erfahrungsfundus geschöpft wird und so mit der eigenen inneren Stimme ein Kontakt entsteht.

Um die einzelnen Orakel kennenzulernen, woher sie stammen, wie damit gearbeitet wird und wozu man sie nutzen kann, kann jeder für sich selbst ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.