Markisen günstig im Herbst kaufen und Geld sparen

Markisen günstig im Herbst kaufen ist nicht etwa verrückt, sondern spart bares Geld. Antizyklisches Verhalten beim Markisenkauf zahlt sich aus.

Wahrscheinlich hat jeder stolze Besitzer einer Terrasse oder eines Balkons bereits die leidvolle Erfahrung gemacht, dass sich der Genuss bei der Nutzung der Freibereiche unter intensiver Sonneneinstrahlung in Grenzen hält. Wenn beim sonntäglichen Kaffeetrinken das leckere Eis schon auf dem Löffel schmilzt, statt im Mund und in den Mittags- und Nachmittagsstunden die Flucht in die Innenräume angetreten wird, reift oft die Entscheidung zugunsten eines Sonnenschutzes für Balkon und Terrasse. Sonnenschirme und Markisen bieten dabei gute Lösungsansätze. Doch da ein Sonnenschirm nur kleinere Flächen abdeckt, soll gleich eine fundierte Lösung gefunden werden und der Blick fällt auf eine Markise.

Was leisten moderne Markisen?

Moderne Markisen leisten heutzutage Erstaunliches. Vorbei sind die Zeiten, wo der Vater mit versteinertem Blick die Kurbel anschaute und am liebsten den Sonnenschutz unter Kraftanstrengung und schweißgebadet gar nicht ausfahren mochte, denn Motoren übernehmen in modernen Zeiten diese Aufgabe. Hergestellt aus Aluminium, bespannt mit resistenten Stoffen und ausgestattet mit viel Bedienkomfort, wie dem Motor mit der Funk-Fernbedienung, erfüllen diese Markisen tatsächlich gehobene Verbraucheransprüche. Diese sinnvolle Ergänzung für Haus und Balkon schützt durch beschichtete Markisentücher sogar gegen Regen und die Nutzungsdauer der Freibereiche erhöht sich dadurch im mitteleuropäischen Sommer erheblich.

Die Auswahl an verschiedenen Farben und Mustern sorgt zudem für eine optische Aufwertung des eigenen Heims. Zusätzlich ausgestattet werden können diese Sonnendächer mit Wind-, Regen-, Sonnen- und Dämmerungswächtern, welche die automatische Steuerung bei Abwesenheit übernehmen. Dies bietet gleichzeitig den Vorteil, dass die vier Wände auch dann bewohnt wirken, wenn sich die Familie auf Reisen befindet. Ungebetene Gäste werden auf diese Weise abgeschreckt.

So sparen Sie bares Geld beim Markisenkauf

Natürlich hat ein solch ausgeklügelter Sonnenschutz mit technischen Raffinessen auch seinen Preis und es müssen meistens Tausende Euro berappt werden. Auch wenn eine hochwertige Markise voraussichtlich viele Jahre ihre Aufgabe erfüllt, müssen Markisen-Preise verglichen werden und eine Entscheidung will gut überlegt sein. Schwer ist es nachzuvollziehen, warum die meisten erst im Frühjahr dem Kauf einer Markise ins Auge fassen. Vielleicht ist es der berühmte Hinweis der Eltern, der besagt: „Fall bloß nicht auf!“ oder „Gegen den Strom schwimmen bringt nichts“; doch in diesem Falle lohnt es sich tatsächlich, gegen den Strom zu schwimmen oder anders ausgedrückt, antizyklisch zu kaufen.

Während mit dem aufkommenden Sommer zum Beispiel eine Vollkassettenmarkise 4 x 3 m – EH 6100 auf einen Preis von 2.520 Euro hinausläuft, erwirbt der antizyklisch kaufende Verbraucher das gleiche Modell im Moment für 1.290 Euro, wenn er direkt beim Hersteller kauft. Das ist eine Preisersparnis von stolzen 1.330 Euro, welche in andere Neuanschaffungen investiert werden können oder auf der hohen Kante verbleiben. Der einzige Nachteil ist, dass es sich vor dem Winter eventuell nicht mehr lohnt, die neue Errungenschaft anzubringen. Jedoch kann diese bis zum Frühjahr in der Originalverpackung eingelagert und dann im nächsten Jahr installiert werden. Die Preisersparnis lohnt in jedem Fall und der nächste Sommer kommt bestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.