Romantische Geschenke zum Valentinstag

Wer sich rechtzeitig Gedanken um das passende Geschenk macht, gerät nicht in Stress und hat genug Zeit, sich etwas romantisches einfallen zu lassen und dies umzusetzen.

Valentinstag ist der Tag der Liebe und der Liebenden. Zur Liebe gehört die Romantik dazu wie die Luft zum Atmen. Was steht also näher, als seiner/seinem Liebsten an diesem Tag ein romantisches Geschenk zu bereiten.

Was ist romantisch?

Zunächst stellt sich die Frage, was ist eigentlich romantisch? Romantik empfindet jeder anders. Für manche ist es romantisch, bei Mondschein spazieren zu gehen. Andere wiederum finden es romantisch, gemeinsam im Bett zu frühstücken. Wieder andere empfinden es als romantisch, wenn sie Blumen oder ein Gedicht geschenkt bekommen. Es gibt unzählige Möglichkeiten und Variationen.

Ist ein Kugelschreiber ein romantisches Geschenk?

Was ist ein romantisches Geschenk, wenn es so viele verschiedene Romantikarten gibt? Wer seine/n Partner/in kennt, weiß in der Regel, was er/sie romantisch findet. Es ist also gar nicht so schwer, das passende Geschenk zu finden – oder zumindest die Idee.

Ist es unromantisch, einen Kugelschreiber zu schenken? Nicht unbedingt – wenn mit diesem Kugelschreiber der erste Liebesbrief an seine/n Liebste/n geschrieben wurde, kann dies sehr romantisch sein. Vorausgesetzt, das Geschenk wird entsprechend überreicht.

Romantische Geschenke zum Valentinstag selbst machen

Wenn jemand eine tolle Idee hat und nirgends das richtige Geschenk findet, sollte er/sie sich überlegen, ob er/sie das Geschenk nicht vielleicht selbst machen kann. Wer sich frühzeitig Gedanken um das richtige Geschenk macht, hat genug Zeit zur Umsetzung.

Auch wenn ein Geschenk zu teuer ist, sollte man den Gedanken daran nicht gleich verwerfen. Vieles, das man kaufen kann, kann man auch selbst machen.

Und ein selbst gemachtes Geschenk ist gleich noch eine Spur romantischer.

Romantische Geschenke – günstig oder kostenlos

Wer selbst noch keine Idee hat, findet vielleicht bei den nun folgenden Vorschlägen das ideale Geschenk zum Valentinstag.

Ein Liebesgedicht kommt immer gut an. Es muss nicht selbst gedichtet sein. Wer dies jedoch kann, sollte es auch tun.

Ein Beispiel, das gerne verwendet werden darf:

„Mein lieber kleiner Knuddelbär,

ich geb dich sicher nie mehr her.

Wie schön wär es, du wärst jetzt hier,

dann könnt ich kuscheln schön mit dir.

Auf heute Abend freu ich mich,

dann kann ich mich drücken fest an dich.

Und was Schönes noch zum Schluss,

ich bin glücklich und ich liebe dich.“

Ein Überraschungsei gefüllt mit einer romantischen Nachricht oder einem Geschenk – vielleicht ein Ring. Dafür die Folie vorsichtig entfernen und das Schokoladenei ganz sacht an der Kante aufdrücken, damit es nicht zerbricht. Nun das Spielzeug, das sich in dem Ei befindet herausnehmen und die Botschaft oder das Geschenk hineinpacken. Alles wieder gut verschließen und fertig ist die Überraschung.

Liebesüberweisung auf das Girokonto. Einfach einen Cent auf das Girokonto der/des Liebsten überweisen und als Überweisungsgrund eine persönliche Botschaft angeben. Zum Beispiel „Du bist das Beste, das mir je passiert ist“ oder „Ich liebe dich“ oder „Willst du mich heiraten“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.