Wie kann man abnehmen ohne jojo effekt – Schnell abnehmen ohne JoJo-Effekt

Kann man auch ohne JoJo-Effekt schnell abnehmen? Es gibt einige Hilfen, um den Stoffwechsel anzukurbeln. 10 Möglichkeiten werden hier vorgestellt.

Vorsicht aber, mehr als 1-2 kg in der Woche sind nicht ratsam, denn der Körper hat viel zu tun beim Abnehmen, er sollte nicht überfordert werden. Abfallprodukte müssen entsorgt und Fett verbrannt werden. Die Haut, Lunge und der Darm laufen auf Hochtouren. Die Leber, Nieren und Blase tun ihr Bestes. Arbeiten Sie mit Ihrem Körper zusammen und er wird es Ihnen danken. Hier sind die 10 häufigsten Ratschläge zusammengefasst, die helfen, schnell und auf gesunde Weise abzunehmen.

10 Möglichkeiten, den Körper beim Abnehmen zu unterstützen

1. Mindestens 2 Liter trinken

Damit alles funktioniert und in Fluss kommt, braucht der Körper Flüssigkeit. Am besten ohne Zucker und Kalorien. Ohne Wasser ist kein Entgiften und Entschlacken möglich und die Abfallprodukte des Abnehmens sollen ja den Körper verlassen.

2. 8 Stunden schlafen

Damit der Körper auch arbeiten kann, braucht ein Erwachsener ca. 8 Stunden Schlaf, denn die Nieren arbeiten am besten, wenn sie Ruhe haben. Bei Problemen mit dem Einschlafen helfen Baldrian, Hopfen und Melisse. Auch ein Entspannungsbad kann nicht schaden. Das Schlafzimmer kurz vor dem Schlafen noch einmal durchlüften. Rituale, die die Schlafenszeit einleiten, sind sehr hilfreich. Zum Beispiel ein bestimmtes Lied, ein Gebet oder eine Geschichte.

Wie wäre es mit einer Abnehm-Suggestions-CD zum Einschlafen? Das Gehörte wirkt dann über Nacht weiter.

3. Tee

Es gibt einige Teesorten, die auf das Abnehmen positiv wirken wie der Brennnesseltee. Er entschlackt, entwässert und reinigt. Grüner Tee bringt den Stoffwechsel in Schwung.

4. Enzyme und Vitamine

Ananas und Zitrusfrüchte wie Zitronen, Orangen, Äpfel oder Grapefruits, Sauerkraut und Tomaten, Kohl, Artischocken, Molke, Spargel, Rhabarber, Beeren und Gurke, Grüne Algen, Kartoffeln, Reis unterstützen den Stoffwechsel.

5. Bewegung

Sportliche Tätigkeiten unterstützen das Abnehmen auf jeden Fall. Jeder aufgebaute Muskel verbrennt Fett. Nordic Walking, Schwimmen, Fahrrad fahren, Laufen – jeder Ausdauersport ist geeignet. Spazieren gehen und frische Luft sind auf jeden Fall ein guter Anfang.

6. Nicht erlaubt

Während des Abnehmens sollte auf einige Dinge verzichtet werden, wenn es schnell gehen soll. Schweinefleisch, weißes Mehl, viel Zucker und Fett sind sparsam oder gar nicht zu verwenden. Süßstoffe lösen Hunger aus und stehen im Verdacht, das Krebsrisiko zu erhöhen. Light-Produkte sind mit Vorsicht zu genießen. Ihre Versprechen werden oft nicht eingehalten.

7. Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind sehr wichtig für die Nerven und das Wohlbefinden. Kohlenhydrate in Maßen machen nicht dick, sondern glücklich. Nur wer wirklich satt wird, verhindert einen JoJo-Effekt. Reis, Nudeln, Getreide, Kartoffeln sind ein unbedingtes Muss beim gesunden Abnehmen. Vollkornprodukte und Kartoffeln mit Schale sind vorzuziehen.

8. 5 am Tag

5 Portionen Obst und Gemüse über den Tag verteilt essen. Schnelle Diät-Rezepte sind in vielen Kochforen zu finden. Auch Trennkostrezepte unterstützen die Idee von 5 am Tag.

9. 5 Mahlzeiten

Frühstück, 2. Frühstück, Mittag, Kaffee, Abendbrot – alle 3 Stunden etwas essen, dafür werben jetzt einige Diäten.

10. Eiweiß

Eiweiß ist gut, um die Muskeln zu erhalten und aufzubauen. Ohne Muskeln kein Fettabbau. Ei, Fisch, mageres Fleisch und Milchprodukte gehören einfach dazu. Wer während des Abnehmens kein Eiweiß isst, riskiert, dass Muskeln statt Fett abgebaut werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.