Social Media Monitoring als wichtiges Analyse-Tool

Die neuen Medien ermöglichen breit gestreute Marketing-Konzepte, Social Media Monitoring stellt eines dieser effektiven Konzepte dar.

Das eigene Unternehmen einer Vielzahl von potentiellen Kunden und Interessenten zugänglich zu machen, ist wohl das Hauptanliegen eines jeden Gewerbetreibenden, Shop-Betreiber oder Pagemaster. Social Media Monitoring eignet sich zu diesem Zweck hervorragend, denn auf den entsprechenden Plattformen wie beispielsweise Facebook, Twitter oder My Space halten sich viele jener Interessenten auf, welche durch ein maßgeschneidertes Marketing Konzept zu kaufkräftigen Kunden werden könnten, dabei ist es gleichgültig, ob Produkte oder Dienstleistungen angeboten werden. Social Media Monitoring eignet sich dabei nicht nur, um Angebote einer neuen Käuferschicht zugänglich zu machen, sondern auch, um bestehende Kunden über Neuerungen bezüglich des Sortiments oder Dienstleistungsmodule zu informieren.

Social Media Monitoring für die gestärkte Unternehmenspräsenz

Wer ein neues Unternehmen, welcher Branche auch immer, gegründet hat, benötigt neben einem ausgefeilten Business-Plan definitiv auch ein ausgeklügeltes Marketing-Konzept, denn die attraktivsten Produkte und Dienstleistungen bringen keinen Umsatz, wenn der so wichtige Bekanntheitsgrad des jeweiligen Unternehmens nicht gegeben ist. Social Media Monitoring eignet sich deshalb so wunderbar als Werbemaßnahme, weil dieses Konzept nach einer kurzen Weile zum Selbstläufer wird, denn zahlreiche Inhalte werden auf diesen Portalen mit vielen anderen Usern geteilt, welche ihre Inhalte wiederum teilen. Wichtig ist natürlich, dass das jeweilige Marketing-Konzept der entsprechenden Käuferschaft entspricht.

Latente Bedürfnisse potentieller Kunden wecken

Social Media Monitoring kann aber noch viel mehr, als das Verhalten der Facebook-Nutzer und Co. zu analysieren und wirtschaftlich auszuwerten. Weiterhin ist es sicher vielen Unternehmern wichtig, ihren Kundestamm oder mit der Zeit die Produktpalette zu erweitern. Hier ist es sinnvoll, entsprechende Werbemaßnahmen zu entwickeln, um latente Bedürfnisse bei den Usern zu wecken. Latente Bedürfnisse stellen jene Bedürfnisse dar, welche sich der individuelle User gar nicht bewusst ist. Eine effektiv gestaltete Werbeanzeige kann verschiedene Bedürfnisse wecken und den gewünschten Kauf auslösen. Die Farben, die Wortwahl und sogenannte Schlagworte spielen hier eine besondere Rolle.

Analysen und Auswertungen der Facebook-User

Nachdem eine Anzeige geschaltet wurde, ist es wichtig, die Effizient dieser Anzeige zu beobachten und entsprechend zu analysieren. Mittels Social Media Monitoring können sehr detaillierte Analysen und Auswertungen erstellt werden, welche dem Werbetreibenden und dem Unternehmen zugute kommen. Bei Bedarf kann dann nämlich ein neues, abgeändertes Konzept kreiert werden. Insgesamt ist so gut wie allen Unternehmern eine Transparenz des Marktgeschehens besonders wichtig, daher stellt Social Media Monitoring eine so effektive Möglichkeit dar, den sich stets wandelnden Markt kontinuierlich im Auge zu behalten und auf etwaige Trends rasch einzugehen. So bleibt jedes Unternehmen nicht nur wettbewerbsfähig, sondern stärkt die eigene Präsens effizient und nachhaltig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.