Verhornte Fußnägel effektiv bekämpfen

Verhornte Fußnägel sind nicht nur ein kosmetisches Problem, da sie einwachsen können. Mit diesen Tipps werden Sie sie wieder los.

Besonders Männer leiden häufiger an verhornten Fußnägeln. Wenn diese zusätzlich in den Zeh einwachsen, kann das sehr schmerzhaft sein. Oft ist der Gang zu einer professionellen Fußpflegedann unvermeidlich. Sehr dicke Fußnägel lassen sich außerdem schwer pflegen, sie müssen mit einem Nagelknipser gekürzt werden. Frauen sind meistens über den Anblick solcher dicken Fußnägel unglücklich, vor allem wenn sie im Sommer offene Sandalen tragen möchten. Hier handelt es sich dann auch um ein kosmetisches Problem. Was aber kann man selber tun, um der Verordnung entgegenzuwirken?

So pflegen Sie verhornte Nägel

Damit Sie die Nägel überhaupt bearbeiten können, müssen sie zunächst eingeweicht werden. Machen Sie sich ein Fußbad mit einem Zusatz, der das Horn aufweicht. Dazu gibt es in Drogeriemärkten und Apotheken spezielle Produkte. Anschließend trocknen Sie Ihre Füße gut ab und bringen die Nägel zunächst mit einem Nagelknipser auf die richtige Länge.

Da stabile Fußnägel zum Einwachsen neigen, müssen sie immer gerade geschnitten werden. Schneiden Sie die Fußnägel auf keinen Fall zu kurz, damit sie nicht einwachsen können. Ist der Nagel so dick, dass der Knipser versagt, müssen Sie die Zehennägel mit einer groben Feile für Fußnägel bearbeiten.

Das Horn können Sie auch abschleifen

Damit die Zehennägel wieder etwas dünner werden, können Sie überschüssiges Horn vorsichtig abschleifen. Dazu benötigen Sie einen elektrisch betriebenen Nagelschleifer. Mit diesem schleifen Sie die oberste Schicht ganz vorsichtig ab. Anschließend können Sie Ihre Fußnägel mit einem Polieraufsatz noch zum Glänzen bringen.

Eine Schrundensalbe aus der Apotheke verhindert die Neubildung von Horn, nicht nur unter den Füßen, sondern auch an den Nägeln.

Bitte beachten Sie: Diabetiker und Menschen, die blutverdünnte Mittel wie zum Beispiel Marcumar verwenden, sollten besser eine Fußpflege in Anspruch nehmen, da die Verletzungsgefahr zu groß ist.

Welche Ursache haben verhornte Nägel?

Wie dick die Hornschicht der Nägel ist, ist auch genetisch bedingt. Besonders bei Männern ist sie in der Regel etwas dicker. Allerdings kann eine vermehrte Hornbildung auch ein Hinweis auf Krankheiten sein. So führen beispielsweise Neurodermitis und Schilddrüsenerkrankungen durchaus dazu, dass sich die Nägel verdicken und verfärben. In diesem Fall sollten Sie zur Abklärung einen Arzt aufsuchen. Auch eine gute Fußpflegerin ist in der Lage, solche Zusammenhänge zu erkennen. Doch wie soll man geeignetes Fachpersonal in seiner Nähe finden? Am besten ist es natürlich, wenn Sie eine Empfehlung haben. Ansonsten können Sie auch im Internet zum Beispiel auf der Seite mobilefusspflege.com nach Bewertungen und Adressen für die mobile Fußpflege in Ihrer Nähe suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.