Blockhaus – umweltfreundlich und gesund

Das Blockhaus ist naturnaher, ökologischer Hausbau. Mehr zum Blockhaus und seinen Vorzügen – Firmensuche und Preise vergleichen, Informationen und Tipps.

Das Blockhaus aus dem nachhaltigen Produktionsmittel Holz scheint mehr und mehr beliebt beim Eigenheimbau. Ein Blockhaus bauen als alternative Variante zum üblichen Hausbau, das geht mehr und mehr Hausbauern durch den Kopf. Denn naturnaher Hausbau liegt im Trend. Doch warum ein Blockhaus? Nun, Holz ist einfach der natürlichste Baustoff der Welt. Dazu gibt es finanzielle Argumente, welche zusätzlich für Blockhäuser sprechen. Immerhin ist es erfreuliche 30 Prozent billiger als vergleichbare Häuser in klassischer Bauweise – zumindest, wenn es als Fertighaus ausgeführt ist (was man ihm nicht ansieht!). Zudem senkt die gut planbare Bauzeit die Errichtungskosten, zum Teil ganz erheblich.

Geschichte und Entwicklung

Die ersten Blockhäuser finden sich in Europa bereits im Neolithikum, also bereits vor knapp 5000 Jahren. Das Blockhaus ist eine Weiterentwicklung der bauhistorisch älteren Ständerbauweise. Heute stellt das Blockhaus eine echte und zunehmend mehr genutzte Alternative zum „herkömmlichen“ Hausbau dar. Im Jahr 1996 wurde ein Anteil der Holzbauweise von zwölf Prozent ermittelt, mittlerweile schätzt man den Anteil an Wohngebäuden in Holzbauweise auf knapp zwanzig Prozent. Geschätzt werden Blockhäuser auch wegen des erheblich geringeren Staubgehalt.

Vorzüge des Blockhauses

Fast alle Bewohner des Blockhauses schwärmen vom wohligen Wohnklima und der stimmungsvollen Atmosphäre. Vornehmlich unter grünen Häuslbauern findet der ökologische Hausbau kontinuierlich neue „Fans“. Auch deutsche Hausbauer sehen zunehmend die Vorteile von Blockhäusern. Das Holz des Blockhauses „lebt“, reguliert das Raumklima und schafft angenehme Annehmlichkeit. Ökologischer Hausbau in Blockbauweise gehört zur Stunde zu den begehrtesten Arten des Hausbaus. Traditionell insbesondere in nördlichen Gefilden, ist das Blockhaus hierzulande keine Mainstream-Eigenheimbau-Spielart. Bis jetzt. Egal ob Mehrfamilienhaus, Landsitz oder Landhaus: Blockhäuser haben echten Flair.

Blockhäuser nicht ohne vorherige Beratung planen!

Bevor das Blockhaus gebaut wird, sollte man sich allerdings detailliert beraten lassen. Naturnah Hausbauen ist die Zukunft, ist umweltbewusster als traditioneller Eigenheimbau, schafft lauschigen Wohnraum und ist im übrigen bislang günstiger als „alltäglicher“ Hausbau. Ein Blockhaus hat viele Vorzüge, zum Beispiel die schnelle Errichtungsdauer. Ein Blockhaus, vom Profi errichtet, ist eine immer beliebtere Wohnform. Liebenswürdig. Bodenständig. Naturbewusst. Wissenswert: Insbesondere Asthmatiker und Allergiker gewinnen an Lebensqualität im ungekünstelten Raumklima des Blockhauses. Mehrere Verfahrensweisen bei der Hauskonstruktion sind üblich, so etwa die traditionelle Sattelkerbenbauart. Ob jetzt traditionelles oder zeitgemäßes Erscheinungsbild nicht entscheidend, es zählt der individuelle Stil.

Beratung, Firmensuche und Preisvergleich zum Blockhaus bieten diverse Hausbauführer. In solchen Hausbau-Portalen sollte man sich ein bisschen zum Thema einlesen, bevor man sich ans Planen macht. Gerade Holz erfordert sozusagen etwas „Zuwendung“, es ist ein wunderbarer, lebendiger Baustoff, der allerdings besonders sorgfältig ausgesucht sein will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.