Diät, Ernährung, Abnehmen – Schwierigkeiten und Lösungsvorschläge

Wie unser Körper uns hilft, in der Flut von Diäten, Ernährungstipps und Abnehmversuchen den richtigen Weg zu finden.

Der Kampf mit den Kilos ist für viele Menschen ein großes Problem. Wer hat schon nach einem 9-Stunden-Arbeitstag noch die Kraft, laufen zu gehen oder in teuren Fitnessstudios auf unbarmherzigen Geräten Kilos abzustrampeln. Dazu kommen einseitige Ernährung, wenig Zeit zum Essen, unregelmäßige Essenszeiten, Stress. Crash-Diäten versprechen schnelles Abnehmen, schaden aber leider meistens der Gesundheit – und halten nicht lange an. Vom berühmten Jo-Jo-Effekt können viele Abnehmwillige ein Liedchen singen. Langzeitdiäten sind nicht leicht durchzuhalten, oft ist auch der Druck oder die Versuchung einfach zu groß, die Motivation sinkt, das Unterfangen scheint hoffnungslos. Dennoch geben viele Betroffene nicht auf, probieren alles aus, was ihnen erfolgversprechend erscheint, und hoffen, dass es diesmal vielleicht klappt – doch mit jedem gescheiterten Versuch kostet es mehr Überwindung, überhaupt anzufangen. Viele haben bereits eine wahre Odyssee an gescheiterten Diäten hinter sich, das Thema Abnehmen wird zu einer Belastung, die Betroffenen schämen sich und möchten sich am liebsten verkriechen. Das schmälert das Selbstbewusstsein, das zum Durchhalten nötig ist, wodurch die Betroffenen noch mehr unter ihrem Gewichtsproblem leiden.

Auf den eigenen Körper hören

Dabei ist es gar nicht so schwierig, abzunehmen. Gesundheitsschädigendes Übergewicht wird nämlich vom Körper selbst nicht so einfach hingenommen. Er zeigt uns deutlich, was uns gut tut. In den meisten Fällen haben wir leider verlernt, auf ihn zu hören. Abnehmen hängt aber immer mit der Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper zusammen. Und der besteht nicht nur aus Muskeln, Knochen und den verhassten Pölsterchen. Wir haben meist gar keine Vorstellung davon, was unser Körper so alles tut – und leider noch weniger davon, was er braucht, um das alles gut machen zu können. Natürlich ist das richtige Maß an Ernährung, Bewegung und Entspannung grundlegend für einen gesunden und schlanken Körper. Ernährungsberater, Mediziner oder Fitnesstrainer können uns auf die richtige Spur bringen, einen Ernährungs- und Trainingsplan erarbeiten, der auf unsere Möglichkeiten zugeschnitten ist. Entspannungstechniken fördern das Wohlbefinden und das Gefühl für den eigenen Körper. Aber auch die seelische Seite des Gewichtsproblems darf nicht außer Acht gelassen werden. Denn schließlich hat jedes Übergewicht, sofern es nicht physisch bedingt ist, einen Grund. Ob es nun die falsche Ernährung in der Kindheit war, die Scham vor Kollegen und Freunden, belastende Erfahrungen oder psychische Verletzungen – jedes Problem hat seine Geschichte. Aber in jeder persönlichen Geschichte liegt auch eine persönliche Lösung – und die zu suchen lohnt sich, denn meist ist der Weg bereits das Ziel, die Auseinandersetzung bereits heilsam. Fassen Sie also Mut, fragen Sie sich selbst, was Sie „hineingefressen“ haben, suchen Sie sich die Unterstützung, die Ihnen richtig erscheint, und holen Sie es ans Tageslicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.