Die romantischsten Ideen zum Valentinstag

Hier findet man einige der besten Ideen, mit denen man dem eigenen Partner zum Valentinstag eine schöne Überraschung bereiten kann.

Auch wenn viele Menschen der Meinung sind, dass der Valentinstag vor allem deshalb erfunden wurde, damit die Umsätze der Blumen- und Pralinenindustrie im Februar ein wenig auf Trab gebracht werden können, ist es dennoch ratsam, sich – für den Fall, dass der jeweilige Partner das ein wenig anders sieht – auf diesen Tag gut vorzubereiten. Im Folgenden sind einige Anregungen und Ideen zu finden, wie man diesen Feiertag schön gestalten kann und was man schenken kann.

Eine Sternschnuppe als Geschenk zum Valentinstag

Für all diejenigen, welche ihrem jeweiligen Partner schon immer versprochen haben, ihm (oder ihr) die Sterne vom Himmel zu holen und sich seither verzweifelt fragen, wie sie das bloß bewerkstelligen sollen, könnte eine echte Sternschnuppe ein passendes Geschenk sein. Diese können zum Beispiel bei bres.de bestellt werden. Im Preis inbegriffen sind ein Herkunfts- und Echtheitszertifikat, sowie eine persönliche Widmung des Schenkers für den Beschenkten.

Übernachtung in Eis und Schnee

Wer möchte, dass der Partner sich wirklich an einen kuschelt, könnte ihm zum Valentinstag ja eine Übernachtung in etwas eisigeren Regionen schenken. Damit man dabei nicht erfriert, bietet es sich zum Beispiel an, in einem romantischen Iglu in der Schweiz oder in Österreich zu schlafen. Buchen kann man einen solchen Kurzurlaub zum Beispiel bei iglu-dorf.com, jollydays.at oder white-lounge.at. Dort gibt es Iglus in verschiedenen Preisklassen für romantische Nächte zu Zweit.

Essen im Liegen

Wer sich beim Essen mal so richtig entspannen möchte, der sollte darüber nachdenken, mit seinem Partner einmal das „Laid Back Dining“ versuchen. Denn dort wird – wie der Name schon sagt – im Liegen gegessen. Essen wird dort zu einem ungewöhnlichen und komfortablen Erlebnis, außerdem kommt die Unterhaltung durch diverse Schauspieleinlagen und Live-Musik auch nicht zu kurz. Buchbar ist das „Laid Back Dining“ zum Beispiel bei jollydays.at.

Ein eigener Mietkoch zum Valentinstag

Für Pärchen, die ihren Valentinstag am liebsten in den eigenen vier Wänden verbringen und sich dennoch gerne bekochen lassen, gibt es ebenfalls die perfekte Lösung. Diese heißt mietkoch.tv und man kann sich auf der dortigen Homepage den passenden Koch aus Österreich, Deutschland oder der Schweiz gleich zu sich nach Hause bestellen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Koch für eine Party bestellt wird oder für ein romantisches Abendessen für Zwei.

Ein gemeinsames Bad mit der Lieblingskiste

Ein Bad zu Zweit kann auch sehr romantisch sein. Mit der „Lieblingskiste“ von wonnewerk.de kommt man ganz leicht an die richtigen Utensilien dafür. Die elegante Kiste aus Aluminium enthält eine Chill-Out CD, Trinkschokolade und Badeherzen für ein entspannendes Liebesbad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.