Die skurrilsten Tiere der Welt

Ob Ohnmachtsziegen, kluge Elefanten oder ein zweibeiniger Hund. Es gibt einige eigenartige Tiere weltweit. Doch welches ist das Außergewöhnlichste?

Es gibt sie überall, außergewöhnliche Tiere. Doch welche sind so merkwürdig, dass man sie nicht versteht? Hier eine Auflistung der sieben skurrilsten Tiere der Welt.

Platz 7: Poncho, das gezähmte Krokodil aus Mittelamerika

Was ist das denn für ein Tier? Eigentlich sind Krokodile zutiefst missverstandene Fressmaschinen doch Poncho aus einem kleinen Ort in Costa Rica ist so ganz und gar nicht wie jeder behauptet. Der Halter, Gilberto Graham, nennt seinen ungewöhnlichen Freund selbst das Tier als sein Haustier und tollt jeden Tag mit dem fünf Meter langen Reptil durch sein Gehege. Mit seinem Krokodilfreund präsentiert der Dompteur immer wieder kleine Kunststücke und das verrückte daran ist, dass Poncho gehorcht und keine Anzeichen von aggressivem Verhalten zeigt – seit 20 Jahren.

Platz 6: Winter – ein Delfin, der mit einer Flossenprothese schwimmt

An der Küste von Florida gibt es ihn also, den Delfin mit der Prothese. Das Clearwater Marine Aquarium ist eine Unterwasserlandschaft die die Aufgabe besitzt verletzte oder erkrankte Wasserlebewesen zu versorgen und zu pflegen. Mit einer speziell angefertigten Silikonprothese gelingt es dem Säugetiere wieder durch das Becken zu tauchen und die Zuschauer zu beeindrucken.

Platz 5: Paja der malende Elefant

Wo ist der Elefant so begehrt, dass er sogar die Fähigkeit erlernt Malen zu können? In Thailand. Dieses wunderbare Tier kann tatsächlich malen und steht wie jeder Künstler im paradiesischen Grün und malt prachtvolle Porträts. In der heimischen Farm gibt es Elefanten die Fußballspielen, dem Menschen Kleidungsstücke anziehen und eben malen.

Platz 4: Comet, der intelligenteste Goldfisch mit den meisten Tricks im petto

Pittsburgh, USA. Hier lebt er, der Minikarpfen der so gut wie alles kann. Egal ob Saltos, Slalom, Springen oder Fußballspielen Comet hat gut im Sportunterricht aufgepasst. Insgesamt neun Tricks beherrscht das kleine Tier. Seinen IQ weiss man nicht aber vielleicht kann er ihn eines Tages ausrechnen.

Platz 3: die Ohnmachtsziegen von Kalifornien

Vom äußerlichen sind diese Ziegen wie ganz normale Ziegen und dennoch sind sie besonders. Erschrickt diese Ziegenart verfällt sie sozusagen in eine Ohnmacht. Ein Gendefekt ist dafür verantwortlich, dass bei einem Adrenalinausstoß die Muskeln verkrampfen.

Platz 2: Faith, der Hund, der geht wie ein Mensch

In Oklahoma City lebt ein Hund der zwar aufrecht geht wie ein Mensch, aber es ist ein Schicksal, welches sich der Zweibeiner nicht aussuchen konnte. Dem Tier fehlen die Vorderbeine und so hat er sich eben gegen die Natur gestellt und lernte auf zwei Pfoten zu gehen. Faith hatte eigentlich keine Überlebenschancen und kämpfte sich letztendlich doch Dank Pflegerin durch. Mit einem speziell angepassten Training kann Faith nun überleben und normal gehen – auch wenn es akrobatisch aussieht.

Platz 1: eine Kapuzennatter aus Mallorca (die Schlange mit zwei Köpfen)

Dieses Tier ist wahrlich außergewöhnlich. Diese Schlange ist noch recht klein und daher kann man nicht sofort entdecken was an ihr so merkwürdig ist. Bei genauerem hinschauen wird man Zeuge von zwei Köpfen. Genau, die Kapuzennatter weist zwei Köpfe vor und erinnert daher an eine Hydra, die oft in der griechischen Mythologie vorkommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.