Drei Rezepte für schnelle, selbstgemachte Gesichtsmasken

DIY – Hausgemachte Kosmetik aus der Küche. Drei Rezepte für schnelle Gesichtsmasken gegen fettige und trockene Gesichtshaut sowie zur Straffung müder Haut.

Schon seit Jean Pütz und die Hobbythek vor Jahrzehnten auf Sendung gingen, liegen Naturkosmetik und Rezepte zum Selbermachen im Trend. Das hat auch in jüngerer Zeit – gerade mit steigender Aufmerksamkeit der Verbraucher – nicht nachgelassen. Naturkosmetik muss nicht kompliziert sein, man kann seiner Haut auch so wertvolle und reichhaltige Pflege schenken. Wer besonders auf Nachhaltigkeit setzt, kann zusätzlich darauf achten, bei den Rezepten für die Gesichtsmasken nur auf Bio-Produkte zurückzugreifen.

Wellness für Gesicht und Seele

Gesichtsmasken sind nicht nur reine Gesichtspflege, sondern können auch kleine Ruhe-Inseln inmitten des stressigen Alltags sein. Trägt man sie auf, lehnt man sich meist entspannt zurück, schließt die Augen und kommt gezwungener Maßen zur Ruhe. Zur Entspannung trägt eine angenehme Atmosphäre mit schöner Musik und einem leckeren Tee bei. Warum also nicht gleich einen ganzen Wellness-Abend im heimischen Bad damit verbinden?

Rezept: Gesichtsmaske für fettige Haut

  • 2 EL Hafermehl
  • 2 TL flüssiger Honig
  • evtl. 1 TL Wasser

Das fein gemahlene Hafermehl soll die überschüssige Talgproduktion bei fettiger Haut aufnehmen, die Wirkstoffe des Honigs beruhigen und lindern gestresste Hautporen. In einem Schüsselchen mit einem Löffel das Hafermehl mit dem Honig verrühren. Ist die Masse durch die Quelleigenschaften des Hafermehls zu dick, kann man noch etwas Honig oder einen Teelöffel Wasser hinzugeben. Den Brei mit den Fingern auf der vorgereinigten Gesichtshaut auftragen, verteilen, Augen- und Mundpartie aussparen und 15-20 Minuten einwirken lassen. Danach mit lauwarmem klaren Wasser abspülen.

Reichhaltige Gesichtsmaske für trockene Haut

  • 1/2 vollreife Avocado
  • 1 TL Mandelöl
  • 1 TL Honig

Honig beruhigt gereizte Hautzonen und hilft, Feuchtigkeit zu binden, die reichhaltigen Wirkstoffe von Avocado und Mandelöl nähren die ausgehungerte trockene Haut.

Mit einer Gabel die reife Avocado sehr fein zerdrücken, das Mandelöl (falls nicht vorhanden, geht auch Olivenöl) und den Bienenhonig untermischen. Mit den Fingern oder einem breiten Pinsel auf das vorgereinigte Gesicht auftragen, Augen- und Mundbereich auslassen und 20 Minuten einwirken lassen. Danach mit lauwarmem Wasser gründlich abspülen.

Rezept: Straffende Gesichtsmaske für normale Haut

  • 1/2 vollreife Banane
  • 1 TL fester Honig

Obwohl die Rezeptur so simpel ist, ist diese Gesichtsmaske mit Banane und Honig effektiv in der Wirkung. In einer kleinen Schüssel mit den Zinken einer Gabel die reife Banane gründlich zerdrücken bis ein cremiger Brei entsteht. Den Honig gründlich unterrühren und die straffende Gesichtsmaske auf das vorgereinigte Gesicht auftragen. Den Bereich um Augen und Mund auslassen und circa 15 Minuten einwirken und trocknen lassen, danach gründlich mit lauwarmem klaren Wasser abspülen. Die straffende Hautmaske ist natürlich auch zur Anwendung im Dekolleté geeignet.

Rezepte für selbstgemachte Badepralinen, Bodyscrub und cremige Massagebars

Wer selbst gerne in der heimischen Küche tätig wird und den Rührlöffel nicht zum Kochen, sondern lieber zur Herstellung hochwertiger selbstgemachter Kosmetik schwingt, kann sich ja auch an den Rezepten für Badebomben, duftigem hautpflegendem Bodyscrub oder selbstgemachten Massagebars mit Kakao- und Sheabutter versuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.