Ein Date mit einer Dame erfolgreich gestalten

Sind Sie schwer verliebt und es steht das erste Date mit Ihrer Traumfrau bevor? Nutzen Sie meine Tipps, dann kann das Date nur ein Erfolg werden.

Viele Männer sehnen sich nach einer Partnerschaft. Aber oft scheitern die Bemühungen schon beim ersten Date. Dabei ist es gar nicht so schwierig, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Doch leider machen sehr viele Männer große Fehler und verspielen damit alle ihre Chancen, bevor überhaupt etwas passiert ist. Eine ganz wesentliche Voraussetzung für jedes Date ist ein gepflegter Eindruck. Es sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass ein Mann in einem tollen Outfit und mit einem guten Duft wie Burberry Weekend For Men auf dem Körper zu einer Verabredung mit einer Dame erscheint. Frauen achten auf jedes Detail und deswegen ist ein Mann gut beraten, vom Scheitel bis zur Sohle auf Qualität zu achten. Auch ein Friseurbesuch vor dem Date kann nicht schaden.

Die richtige Kommunikation bei einem ersten Date

Viele Männer erzählen gerne bei einem ersten Date, wie großartig sie sind. Dabei machen sie schon den ersten Fehler. Die meisten Frauen suchen einen Mann, der ihnen zuhört. Die beste Strategie bei einem ersten Date besteht deswegen darin, Interesse zu zeigen und gut zuzuhören. Wenn eine Frau bemerkt, dass sich ein Mann mit ihr beschäftigt, kluge Fragen stellt und nachhakt, ist das in jedem Fall ein Pluspunkt. Selbstdarsteller, die sich überhaupt nicht für die Dame interessieren, haben hingegen keine Chance. Allerdings wäre es auch ein Fehler, sehr devot aufzutreten. Frauen mögen selbstbewusste Männer. Wer sich bei einer Dame mehrmals dafür bedankt, dass sie sich überhaupt zu einem Treffen bereit erklärt hat, sendet damit völlig falsche Signale aus. Es ist nicht leicht, eine gute Mischung zwischen Selbstbewusstsein und Respekt zu finden, aber es ist möglich.

Einen Korb nicht als Demütigung empfinden

Sympathie alleine reicht nicht aus für eine Beziehung. Deswegen sollte sich niemand zurückgesetzt fühlen, wenn bei einem Date keine Funken sprühen. Es ist völlig normal, dass sich eine Frau nicht zu jedem Mann hingezogen fühlt. Wer das persönlich nimmt, begeht einen großen Fehler und blockiert sich selbst. Allerdings kann aus einem Date vielleicht auch eine Freundschaft werden. Die Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Mann nicht mit übersteigerten Erwartungen an ein Kennenlernen herangeht. Besonders problematisch ist Torschlusspanik, denn die meisten Frauen flüchten sofort, wenn sie bemerken, dass ein Mann völlig verzweifelt ist. Selbst wenn dies so sein sollte, ist ein Mann deswegen gut beraten, entspannt und selbstbewusst aufzutreten. Dann wird es auch früher oder später mit der großen Liebe funktionieren. Für jeden Mann gibt es schließlich die passende Frau.Manchmal dauert es nur eine bestimmte Zeit, bis man sie findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.