Erotische Reizwäsche und Sexspielzeug machen den Sex aufregender

Reizwäsche wie erotische Dessous, Sexspielzeug, Aphrodisiaka, ausgefallene Stellungen und pornografische Filme können für aufregenden Sex sorgen.

Das Problem, dass der Sex nicht mehr so aufregend, leidenschaftlich und prickelnd wie am Anfang ist, kennen viele Paare, die schon länger zusammen sind. Aber auch für Frischverliebte oder Menschen, die ohnehin nicht gern nur so genannten Blümchensex haben, gibt es eine Reihe von Dingen, mit denen sich sexuelle Phantasien oder spezielle Bedürfnisse befriedigen lassen.

Reizwäsche und Dessous als erotische Stimmungsmacher

Reizwäsche ist eine spezielle Art von Kleidung, die den Träger oder die Trägerin selbst und vor allem den Sexpartner in Stimmung bringen und Lust auf Sex machen soll. Sie ist auch unter dem Namen Dessous bekannt. Zu den Klassikern der Reizwäsche gehören Nylonstrümpfe, Hüfthalter, Korsagen, G-Strings, Bodys, Tangas und spezielle BHs. Die Dessous sind anders geschnitten als normale Unterwäsche und betonen die erotischen Zonen von Frauen. Wobei es auch Reizwäsche für Männer gibt. Meist werden spezielle Stoffe wie Satin, Samt, Lack, Latex oder Lycra verwendet und zudem ist Reizwäsche in der Regel in speziellen besonders auffälligen Farben wie Rot oder Schwarz gehalten.

Sexspielzeug wie Dildos, Liebeskugeln oder Handschellen

Die Liste von so genannten Sexspielzeugen, die auch Sextoys genannt werden, ist lang. Zu den bekanntesten Spielzeugen für Erwachsenen, die im Bett ihren Einsatz haben und für sexuelle Aufregung sorgen sollen gehören Dildos, Lust- oder Liebeskugeln, Vibratoren, Analplugs, Penisringe und die im S&M-Bereich gebräuchlichen Sextoys wie Knebel, Peitschen und Handschellen. Sexspielzeuge eignen sich für den Gebrauch beim Sex mit einem oder mehreren Partnern, kommen aber auch oft zum Einsatz bei der Selbstbefriedigung von Mann oder Frau.

Aphrodisiaka wie Austern oder die Spanische Fliege

Diese speziellen Mittel sollen das Verlangen nach Sex und das Lustempfinden während des Geschlechtsverkehrs steigern. Die Mittel, mit denen die so genannte Libido gesteigert werden soll, sind vielfältig. Spezielle Nahrungsmittel etwa wie Austern oder Schokolade sollen eine anregende Wirkung haben. Es gibt aber auch Pflanzen- und Kräuterextrakte oder Tees, sowie von der Pharmaindustrie hergestellte Präparate. Und auch einzelnen Körperteilen von Tieren oder ganzen Tieren, wie etwa der Spanischen Fliege, wird sexuell stimulierende Wirkung nachgesagt. Einzelne Drogen werden ebenfalls von Menschen genommen, die ihr Sexualempfinden steigern oder ändern möchten.

Spezielle Sexstellungen- und Positionen wie aus dem Kamasutra

Auch besondere Stellungen beim Sex können das Lustempfinden steigern oder für mehr Abwechslung im Bett oder an anderen Orten sorgen. Bekannt ist in dieser Hinsicht vor allem das indische Kamasutra. Das Kamasutra ist eine Art von Erotiklehrbuch, das es den Partnern ermöglicht, ihren sexuellen Horizont durch das Erlernen und die Anwendung von verschiedensten sexuellen Stellungen und Positionen zu erweitern und damit mehr Lust und Leidenschaft beim Sex zu entwickeln.

Pornografische Filme

Auch pornografische Filme können eine anregende und stimulierende Wirkung auf Menschen haben. Sie bringen die Sexualpartner mitunter in Stimmung und haben auf einige Menschen generell eine sexuell stimulierende Wirkung. Wichtig ist beim Sex mit einem Partner, dass beide Partner entsprechend vom pornografischen Material angesprochen werden und es keine einseitige Sache ist. Das gilt allerdings für alle erwähnten Lust- und Stimmungsmacher. Pornografische Filme oder Bilder werden auch sehr häufig bei der Masturbation als visuelles Hilfsmittel eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.