Gesund und schonend abnehmen: 4 Tipps für die Bikinifigur

Nicht allein im Sommer ist Abnehmen ein Thema. Abspeck-Methoden müssen dabei nicht kompliziert sein, sondern können sogar schonend wirken und Spaß machen.

Spätestens wenn die Bikini-Saison eingeleitet wird, fallen viele Frauen in ein Tief. Der Grund: Sie sind unzufrieden mit ihrer Figur. Nicht wenige greifen deshalb nach Weihnachtsfest und Osterfeiertagen zu radikalen Mitteln, um der Bikini-Figur auf die Sprünge zu helfen. Sichtbare Erfolge sollen her und das am besten ganz schnell. Doch Abspeck-Methoden müssen weder radikal, noch kompliziert sein. Wirksam, aber schonend geht es mit diesen Tipps:

Koffein als Schlankmacher: Kaffee, Espresso und Co.

Koffein kann die Fettverbrennung des Körpers anregen, besonders, wenn es vor sportlichen Aktivitäten eingenomen wird. Der Wirkstoff erhöht die Menge an verfügbaren Fettsäuren. Diese dienen dem Körper dann als eine Art Brennstoff. Kommt es zu Belastungen, kann der Körper dann schneller auf seine Energielieferanten zurückgreifen. Je mehr Leistung gefordert wird, umso mehr Energie wird benötigt. Diese Energie gewinnt der Körper zu einem großen Teil aus den Fettdepots.

Wasser und Zitrone hemmen das Hungergefühl

Erwiesen ist: Wer viel trinkt, gönnt seinem Körper etwas Gutes. Genauso sicher ist jedoch, dass zu viel trinken schädlich sein kann. Der gesunde Richtwert liegt bei etwa 1,5 Liter pro Tag, abhängig von Alter, Geschlecht, Größe, körperlicher Anstrengung und weiteren Kriterien. Wasser ist aber nicht nur lebensnotwendig, es füllt auch den Magen und senkt so das Hungergefühl. Sinnvoll ist es, zeitlich kurz vor dem Frühstück ein Glas zu trinken. Kaltes Wasser sowie Wasser mit einem Schuss Zitrone helfen so, die Fettverbrennung des Körpers zusätzlich ankurbeln.

Seilspringen: Effektiver, aber leichter Sport für zwischendurch

Kinder lieben es und auch viele Prominente schwören darauf: Seilspringen. Ob gleich eine Viertelstunde oder nur fünf Minuten, ist ganz egal: Seilspringen macht fit und das angenehm schonend. Wichtig ist es, langsam anzufangen und die Zeit langsam auf etwa 25 bis 30 Minuten zu steigern. Das Besondere am Seilspringen ist, dass es den ganzen Körper fordert und trainiert. Seilspringen kann nur dann besonders effektiv zur Kalorienverbrennung beitragen, wenn der Sport regelmäßig erfolgt.

Genusvoll abnehmen mit leichtem Essen

Wer stressfrei abnehmen will, sollte sich auf jeden Fall viel bewegen, doch auch eine gesunde Ernährung ist sinnvoll. In Kombination kann beides schonend, aber effektiv zur Wunschfigur beitragen. Wer jedoch glaubt, dass in Sachen Essen Verzicht angesagt ist, liegt falsch. Oft tritt in solchen Fällen sogar der ungeliebte „Jojo-Effekt“ auf. Sowohl bei den täglichen Mahlzeiten als auch bei Süßem gilt die Devise: Leicht muss es sein. Statt der üblichen Kugel Schokoladeneis darf es also ruhig einmal ein Wassereis sein – das hat deutlich weniger Kalorien und schmeckt herrlich erfrischend. Sind Sie zum Grillfest eingeladen, brauchen Sie sich ebenfalls nicht in Verzicht zu üben. Legen Sie einfach statt dem marinierten Schweinenackensteak ein leichtes Stück Pute oder Hähnchen auf den Rost. Auch vegetarische Rezepte wie gegrilltes Gemüse oder Fisch, beispielsweise Lachs, sind gesund und angenehm kalorienarm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.