Sicheres Online-Shopping

So erkennen Sie seriöse Shops für entspanntes Einkaufen im Internet. Bei Einkaufs-Touren im Internet ist stets Vorsicht angesagt, denn nicht jeder Shop ist vertrauenswürdig. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim E-Shopping achten müssen.

Shopping-Touren im Internet sind eine feine Sache: Komplett unabhängig von Ort, Zeit und Wetter kann man bequem und einfach selbst die ausgefallensten Dinge kaufen. Meistens geschieht das völlig stressfrei und schnell. Unangenehm und stressig wird es jedoch, wenn der Shop die Ware gar nicht, defekt oder falsch liefert und zudem das bereits gezahlte Geld nicht wieder rausrücken will. Dann ist guter Rat teuer. Dabei ist es gar nicht so schwer, die guten von den bösen zu trennen: Wer Ärger beim Online-Shopping vermeiden will, muss Augen und Ohren offen halten und selbst seinen Blick für sichere oder unsichere Geschäfte schärfen. Und das bereits vor dem Kauf. Wir zeigen Ihnen, wie Sie gute und sichere Shops finden, von welchen Shops Sie eher die Finger lassen sollten und was sie tun können, wenn es dennoch Ärger beim Einkauf gegeben hat.

Laut Auskunft der Verbraucherzentralen halten sich nur etwa 15 bis 20 Prozent aller Web-Shops überhaupt an die gesetzlichen Regelungen: Die meisten Online-Shops agieren also wissentlich oder unwissentlich gesetzeswidrig. Doch was bedeutet das in der Praxis? Sie als Käufer sind gefragt. Nur, wer sich bereits vor dem Kauf ausgiebig informiert, die Webseiten des Anbieters nach Informationen durchforstet und auch mal nach den Suchbegriffen „Ärger“, „Probleme“ und dem Firmennamen googelt, kann ruhigen Gewissens auf Shoppingtour im WWW gehen. Wenn Sie die folgenden Punkte beachten, sollte der nächste Internet-Einkauf stressfrei über die Bühne gehen:

So erkennen Sie gute und sichere Online-Shops

  • Achten Sie auf sichtbare Hinweise zum Thema Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung
  • Der Shop bietet unterschiedliche Zahlungsvarianten an (Nachnahme, auf Rechnung, Kreditkarte, Lastschrift)
  • Der Shop bietet bei der Bezahlung per Kreditkarte oder Lastschrift verschlüsselte Datenübertragung (https://…)
  • Der Shop verfügt über ein Gütesiegel: Etwa Trusted Shops, Euro-Label oder [email protected] Shopping vom TÜV
  • Offener Umgang mit Kontaktdaten, Firmeninfos und AGB
  • Klare Aussagen zu Versandbedingungen und -kosten

Vorsicht ist geboten, wenn der Händler folgende Attribute aufweist:

  • Zahlung nur per Vorkasse
  • Keine Hinweise auf das Widerrufsrecht, keine Widerrufsbelehrung
  • Keine oder versteckte Hinweise zu Versandbedingungen und Versandkosten
  • Preis für einen neuen Artikel weit unter dem marktüblichen Preis
  • Kein Impressum vorhanden oder wenige Infos zum Firmensitz / keine Telefonnummern im Impressum, keine Kontaktmöglichkeit außer E-Mail
  • Im Impressum ist als Rechtsform eine englische „Limited“ (ähnlich der deutschen GmbH) mit deutschem Firmensitz genannt
  • Keine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zur Ansicht

Diese Rechte haben Sie beim Kauf im Web (Widerrufsrecht)

  • Rückgabe der Ware bis zu 14 Tagen ohne Angabe von Gründen
  • Kauf per Online-Auktion bei einem gewerblichen Anbieter? Auch hier gilt das Widerrufsrecht
  • Händler hat keine Widerrufsbelehrung auf der Website publiziert oder Ihnen nach dem Kauf per Post oder via Mail zugesandt? Dann haben Sie unbefristetes Rückgaberecht

Das können Sie tun, wenn es dennoch Ärger gibt

  • Wenden Sie sich bei strittigen Fällen an die jeweilige Verbaucherzentrale
  • Hatte der Webshop ein Gütesiegel? Nehmen Sie den Zertifizierer mit in die Pflicht, denn die Verleiher der Gütesiegel treten auch as Schlichter auf den Plan und helfen in strittigen Fällen
  • Im Web gibt es eine zentrale Schlichtungsstelle für Online-Shopper mit Problemen: Unter Ombudsmann.de kann man dazu kostenfrei Hilfe anfordern. Auf diesen Seiten finden Sie zudem aktuelle Informationen rund um das Thema Online-Handel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.