wie funktioniert Schließblech

Im Zusammenhang mit der Funktionsweise einer Tür, sei es nun eine Haustür oder eine Schranktür, ist das Schließblech als wichtige Komponente zu nennen. Es ist entweder ein gerades oder ein gewinkeltes Stück Metall mit Aussparungen, in welche die beweglichen Schlosselemente der Tür eingreifen.

Das Schließblech dient dabei sowohl dem Schutz des Türzargenmaterials, als auch der Schließsicherheit der Tür. Es wird an die Holz- und Kunststoffzargen montiert oder aber auch direkt im Mauerwerk verankert.

Ein Schließblech nimmt die Falle und den Riegel des Schlosses in sich auf. Die Türzarge wird zu diesem Zweck mit einer Aussparung versehen, auf welche dann eine Abdeckung aus Metall gesetzt wird. Die Falle und der Riegel greifen dann durch das Material dieses Bleches in den Hohlraum der Türzarge ein. Würden Falle und Riegel ohne ein Schließblech in die Türzarge eingreifen, so wäre, mit Ausnahme von Metallzargen, keine ausreichende Sicherheit gegen ein Aufhebeln der Tür gegeben. Ein derartiges Blech wirkt eventuellen Öffnungsversuchen bei einem Einbruch entgegen, indem es die Verriegelung der Tür gewährleistet.

Je nach Art und Ausführung der Türzarge, gibt es unterschiedliche Schließbleche. Liegt die Türzarge bündig im Mauerwerk, wie dies bei sog. überfälzten Türen der Fall ist, so kommt eine flache Variante zum Einsatz. Bei Holz- oder Kunststoffzargen hingegen, wird aus Gründen der Stabilität meist ein gewinkelter Typ verwendet, welcher die hervorstehende Türzarge zusätzlich schützt.

Die Befestigung eines Schließbleches kann mit normalen Schrauben erfolgen oder mit langen Dübeln. Diese Dübel werden vor allem bei Sicherheitstüren benutzt, da sie einen zusätzlichen Schutz gewähren und ein Herausreißen oder Aufdrücken der Tür nahezu unmöglich machen.

Speziell für Hochsicherheitstüren existieren Ausführungen mit abgewandelten Formen, welche zusätzliche Verriegelungsbolzen aufnehmen können und die aus hochlegierten Stählen gefertigt sind. Sie sind extrem widerstandsfähig und können auch durch Wärmeeinwirkung (Schneidbrenner) nicht überwältigt werden.

Da das Schließblech allein nicht für die Türsicherheit sorgen kann, sollte auch an die Anschaffung moderner Schließzylinder gedacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.