Abnehmen mit Hilfe von Power Plate, Hypoxi und Vaculift

Schlank, fit und schön dank Vaculifter, Hypoxi und Power Plate. Besonders im Frühjahr wollen viele Menschen abnehmen. Mit Vaculifter, Hypoxi und Power Plate hat man die Möglichkeit, seine Ziele schneller zu erreichen.

Heutzutage weiß man, dass für ein dauerhaftes Abnehmen zwei Dinge notwendig sind: Eine ausgewogene Ernährung und genügend Bewegung. Kurzfristige Diäten sollten nicht in Betracht gezogen werden, denn diese bewirken oft, dass man am Ende mehr wiegt als zuvor, man spricht hierbei vom Jojo-Effekt. Ebenso wichtig ist ausreichend Bewegung, die heutzutage leider oft viel zu kurz kommt.Um den Schritt in ein bewegteres und gesünderes Leben zu schaffen, gibt es einige Geräte, die dabei helfen, schnell erste Erfolge zu erzielen und nicht nur die Figur zu formen, sondern das gesamte Erscheinungsbild zu verbessern.

Gezielte Fettverbrennung mit Hypoxi

Hypoxi-Training ist ein gezieltes Fettverbrennungstraining, das in einer Unterdruckkammer stattfindet. Das Gerät sieht imposant aus, der Benutzer sitzt dabei bis zur Taille in der Kammer, nur der Oberkörper schaut heraus. Durch den Unterdruck wird das Fettgewebe stimuliert und stärker durchblutet. So bessern sich Bindegewebsstörungen wie Cellulite, während der Fettabbau in Gang kommt.

Die Kombination aus Unterdruck und Training bewirkt hierbei, dass die tief gelagerten Fettschichten angegriffen werden und so auch Problemzonen gezielt geformt werden können. Laut Hersteller ist durch Hypoxi-Training ein reiner Fettverlust von bis zu zwei Kilogramm und die Reduzierung um eine Konfektionsgröße in einem Monat möglich. Vorausgesetzt, parallel wird auf eine angepasste, ausgewogene und gegebenenfalls kalorienreduzierte Ernährung geachtet. In den Hypoxi-Studios findet in der Regel neben dem Training selbst auch eine Ernährungsberatung statt.

Training mit der Power Plate

Schon seit einiger Zeit sieht man in vielen modernen Fitnessstudios die Power Plate. Das Gerät sieht aus wie eine große Oldschool-Waage mit einer Platte, auf die sich der Benutzer stellt. Power Plate, das bedeutet auf Deutsch soviel wie „Kraft-Platte“.

Das Gerät arbeitet mit Vibrationen und Schwingungen, die ihrerseits Muskelreflexe erzeugen. Und die haben es in sich! Wer auf der Power Plate steht, wird kräftig gerüttelt und geschüttelt. Zwischen 30 und 50 Muskelkontraktionen bewirkt die Power Plate in der Minute und gilt damit als etwa zehnmal so effektiv wie herkömmliches Kraft- und Muskeltraining.

Nebenbei werden durch die Vibration die Knochendichte erhöht, die Körperhaltung und auch die Beweglichkeit verbessert. Dies wurde in einer Studie mit 70 Probanden durch Steven Boonen am Leuven University Center for Metabolic Bone Diseases in Belgien belegt. Schon zweimal zehn Minuten pro Woche sollen bei entsprechender Ernährung sichtbare Resultate bringen. Wichtig sind bei der Power Plate, genau wie bei herkömmlichem Training, Variationen in der Bewegung.

Zu Beginn steht man einfach nur auf der vibrierenden Platte, die Muskeln wärmen sich auf. Wichtig ist es, dass die Knie nicht durchgedrückt sind, dies würde Kopfschmerzen verursachen. Es folgen einige Übungen mit entspannten, danach mit angespannten Muskeln. Letzteres erhöht den Trainingsreiz. Die Übungen sollten unbedingt mit einem geschulten Trainer eingeübt werden, da es sonst zu Haltungsschäden kommen kann. Bekennende Fans der Power Plate sind Stars wie Madonna, Barbara Becker und auch die deutsche Fußball-Nationalmannschaft, die das Gerät seit 2006 fest in ihr Training einbezogen hat.

Vaculifter – Verbesserung des Erscheinungsbildes der Haut

Vaculifter rundet nun die Kombination von gesunder Ernährung und Bewegung ab und dient in erster Linie dazu, das Erscheinungsbild der Haut an Körper und Gesicht zu verbessern. Denn bekanntlich leidet die Haut umso mehr an einer Gewichtsabnahme, je älter man ist. Die Elastizität lässt nach und bei starkem Gewichtsverlust entstehen schnell unschöne Hautlappen und Cellulite.

Vaculifter-Geräte basieren auf der seit Jahrhunderten bekannten Schröpfmethode. Dabei wird die Haut angesaugt und gleichzeitig massiert, was die Durchblutung anregt. Erschlafftes Gewebe regeneriert sich, Falten werden reduziert. Verschiedene Tests, unter anderem ein sehr ausführlicher der Redaktion des Magazins STERN, bescheinigen dem Vaculift eine besonders hohe Effektivität, und das ganz ohne Chemie. Um wirklich gute Ergebnisse zu erzielen, sollte mit der Behandlung bereits während der Abnahme begonnen werden, damit die Haut im wahrsten Sinne des Wortes „mitwachsen“ kann.

Fazit:  Fitness der neuen Generation – Hypoxi, Power Plate, Vaculifter

Um effektiv abzunehmen, braucht es Disziplin, Bewegung und eine gesunde Ernährung. Geräte wie Power Plate, Hypoxi und Vaculift können hierbei behilflich sein. Sicher, günstig ist das Training beziehungsweise die Behandlung mit den drei Geräten nicht. Doch wer abnehmen möchte und vielleicht schon zahlreiche Diäten, Mittel oder Fitnessstudios getestet hat, wird schnell feststellen, dass sich die Investition lohnen kann. Wunder darf man allerdings nicht erwarten, denn auch bei derart fortschrittlichen Geräten darf eins nicht fehlen: Der Wille, sein Leben zu ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.