Beziehungstipps für mehr Harmonie in der Ehe

Mit simplify Partnerschaftsbuch ein Leben lang ein verliebtes Paar. Eine glückliche Ehe ist kein Zufall. Man muss daran arbeiten. Evelyn Boos verrät im kleinen simplify Partnerschaftsbuch die besten Tipps und Tricks, damit es klappt.

Jahrelanger Alltag und immer noch verliebt? Was für ein Wunschtraum! Für viele Paare scheint er, wie sie aus leidvoller Erfahrung zu wissen glauben, unerfüllbar zu sein. Wer in Liebe und Partnerschaft irgendwann frustriert die Waffen streckt, hat vielleicht das kleine simplify Partnerschaftsbuch noch nicht gelesen. Der Versuch, es mit Hilfe dieses kleinen Büchleins einfach noch einmal miteinander zu versuchen, könnte allerdings durchaus lohnen.

Harmonische glückliche Partnerschaft und lebenslange Liebe – (k)ein Traum

Evelyn Boos, die Verfasserin des Ratgebers, trumpft schon im Vorwort mit einer Tatsache auf, die man nicht ignorieren sollte: „Sie wirkt nachweislich lebensverlängernd und ist der einzige Faktor, der dauerhaft dafür sorgt, dass wir uns glücklich schätzen: eine harmonische und freudvolle Partnerschaft.“ Damit es auch klappt mit der möglichst lebenslangen Liebe, gelte es, „das Glücksgefühl der Anfangszeit zu erhalten und in den Alltag zu retten“. Ein Traum? Nicht unbedingt. 132 Beziehungstipps sind in dem Büchlein zu finden, das als Lektüre für zwischendurch nicht nur in jede Akten- sondern auch in jede Jackentasche passt: Der Titel: „Das kleine simplify Partnerschaftsbuch – 132 wertvolle Beziehungstipps für Harmonie und Partnerschaft in der Ehe“.

Auch als Eltern ein Liebespaar, Kompromisse finden, Romantik wach halten

In fünf Kapiteln widmet sich die Autorin der Liebe:

  1. Miteinander leben (die Kunst, Alltagshürden zu umschiffen)
  2. Eltern sein – Paar bleiben (wie ein glückliches Paar glückliche Kinder hat)
  3. Lass uns miteinander reden (wie man wirklich ehrliche Gespräche über wirklich wichtige Themen führt)
  4. Zwei Menschen – zwei Meinungen (die Kunst der Kompromisse)
  5. Weil ich dich liebe … (die Zeiten der kleinen Überraschungen und der Romantik)

Sex, Erotik, Eifersucht, Konflikte, Beziehungskiller

Mit ebenso einfühlsamen wie munteren Worten gibt Evelyn Boss ganz konkrete Tipps, was man wie besser machen kann. Natürlich bleiben die Themen Sex und Erotik dabei nicht außen vor – ebenso wie die Eifersucht, die sie „die dunkle Seite der Liebe“ nennt.

Da die schönste Theorie bekanntlich grau ist, ermuntert die Expertin dazu, Worten Taten folgen zu lassen und in der Aufmerksamkeit dem Partner gegenüber niemals nachzulassen. Sie gibt Tipps, wie man bei bekannten Konfliktpunkten, wie den Streitfragen: gemeinsames Leben auf dem Lande oder in der Stadt, im Urlaub an die See oder in die Berge, weiter kommt. Sie ermuntert, ruhig einmal nicht perfekt zu sein, und zeigt, wie man als Paar fair mit dem „Beziehungskiller Rauchen“ umgeht.

Romantik und nette Überraschungen – lauter rote Herzchen

Das letzte Kapitel grenzt die einzelnen Tipps mit jeweils drei roten Herzchen voneinander ab. Hier gibt es mehr oder weniger originelle Romantik-Tipps zu finden, damit die Romantik nicht etwa schon kurz nach dem filmreifen Rosentanz bei der eigenen Hochzeit ihren Endpunkt findet. Nette Ideen sind darunter, wie etwa die, den geliebten Partner am Freitagabend mit einem geliehenen Maserati vom Büro abzuholen. Wenn er dieses Auto nun einmal einfach toll findet und die Haushaltskasse die Anschaffung des Edelgefährts nicht her gibt, kann man ja vielleicht wenigstens eine Wochenendtour damit machen. Wie man sieht – Boos findet für viele große und kleine Probleme eine Lösung, über die nachzudenken sich lohnt. Vielleicht kommt man dabei sogar konstruktiv auf eigene und noch bessere Ideen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.