Die besten iPad-Apps für soziale Netzwerke

Twitter, Facebook und andere soziale Netzwerke sind auch auf den mobilen Geräten von Apple sehr beliebt. Hier stellen wir die besten Apps vor.

iPhone, iPad und der iPod von Apple sind sehr vielseitige Geräte. Viele praktische Anwendungsprogramme (Apps) aus dem App Store erhöhen den Spaß und machen aus den mobilen Geräten ein E-Book-Lesegerät (Kindle für iPad), einen Routenplaner, Navigationsgerät und vieles mehr. Wer unterwegs nicht ohne Twitter, Facebook oder seine Chat-Partner sein möchte, wird im App Store fündig. Attraktive Apps für die sozialen Netzwerke sorgen dafür, dass der Kontakt so schnell nicht abreißt, egal wo man sich gerade aufhält. Lesen Sie die neuesten Facebook-Nachrichten oder twittern Sie mir Freunden, Familienmitgliedern oder Arbeitskollegen. Hier sind die besten Apps für soziale Netzwerke.

AIM for iPad

Preis: kostenlos

AOL ist schon lange nicht mehr das Tor zum Web, aber das Instant Messaging Programm AIM ist immer noch weit verbreitet. Ähnlich wie auf dem Desktop sorgt die App auch auf dem iPod, iPad und iPhone für weltweite Kommunikation und gehört deshalb einfach zur Grundausstattung. Die Nachrichtenströme von Twitter und Facebook können integriert werden. AIM for iPad könnte eine Überarbeitung gebrauchen, die App ist aber ein solides Tool, für alle, die Kontakt zu den sozialen Netzwerken halten wollen.

Flipboard for iPad

Preis: kostenlos

Diese App sammelt die Nachrichtenströme von Twitter und Facebook und anderen News-Quellen und zeigt Sie in einem übersichtlichen Magazin-Format auf den mobilen Apple-Geräten an. Die sozialen Netzwerke werden nahtlos integriert. Bis zu neun News-Quellen lassen sich auf der Startseite darstellen. Flipchart bietet den iPad-Besitzern eine originelle Alternative zum Surfen im Web. Nachrichten aus den digitalen Medien werden in einem ausgezeichneten Layout mit Fotos angezeigt.

Friendly (Facebook Browser)

Preis: 0,79€

Für alle, die nicht ohne Facebook sein können, liefert der Browser für das iPad die Nachrichten aus dem sozialen Netzwerk direkt auf das mobile Gerät. Das Design ist hervorragend, so gut wie alle Facebook-Funktionen werden unterstützt. Leider kann Friendly zurzeit noch keine Fotos und Videos wiedergeben. Links zu YouTube zeigen deshalb keine Videos. Obwohl es inzwischen eine eigene Facebook-App gibt, ist Friendly durchaus eine Alternative.

TweetDeck for iPad

Diese App bietet so viele Funktionen, dass sie der ideale Twitter-Begleiter auf dem iPad ist, auch wenn die Benutzer von Facebook oder anderen sozialen Netzwerken ein wenig zu kurz kommen. Die intuitive Oberfläche ermöglicht sogar genaues Geotagging. Für Twitterer auf dem iPad ein Muss.

Twitter for iPad

Preis: kostenlos

Für kurze Nachrichten bis zu 140 Zeichen gibt es keine bessere Möglichkeit als Twitter. Für zahlreiche Mobiltelefone wie zum Beispiel für das iPhone gibt es schon einen Twitter-Client. Auf die iPad-App mussten Twitterer lange warten, doch es hat sich gelohnt. Die Original-Twitter-App für das iPad ist eine gelungene Client-App. Die übersichtliche Oberfläche erleichtert die Navigation und der Benutzer kann mehrere Twitter-Accounts gleichzeitig verwalten. Bei sehr vielen Tweets auf einem Bildschirm kann schon einmal die Übersichtlichkeit schon mal etwas leiden, dennoch ist diese App ein exzellenter Twitter-Client.

Alle Apps sind im App Store erhältlich. Die meisten Apps laufen auch auf dem iPod oder dem iPhone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.