Die besten Schlussmachsongs

Nach einer Trennung hilft es, kraftvolle und wütende Musik zu hören. Manchmal braucht man einen besonders traurigen Song zum Mitweinen. Hier eine Liste der besten Songs.

Schlussmachsongs haben einen großen Vorteil gegenüber anderen „Seelentröstern“: sie helfen bei einer schmerzhaften Trennung, ohne dick zu machen wie Schokolade und Süßigkeiten, und ohne betrunken zu machen wie Wein und Spirituosen.

Der ganz persönliche Schlussmach-Soundtrack

Am besten ist, man stellt sich seinen persönlichen Schlussmach-Soundtrack zusammen, brennt ihn auf eine CD oder lädt ihn auf den MP3-Player. So kann man die Lieder, die zur momentanen Stimmung passen, fast immer und überall hören – Zuhause, unterwegs, beim Sport. Songs, die zu einer Trennung passen, gibt es sehr viele. Möglicherweise sind sogar mehr traurige und wütende Lieder geschrieben worden als romantische Liebeslieder für Hochzeiten und andere freudige Anlässe. Hier ist eine Auswahl an Liedern und Songs, die zum Schlussmachen passen:

Wütende Schlussmachsongs

Wut und Verzweiflung sind oft die ersten Gefühle, die man nach einer Trennung empfindet. Wenn man so richtig wütend auf den Ex-Partner oder auf das Leben insgesamt ist, tut laute Musik, bei man seine Wut rauslassen kann, oft am besten.

  • Anouk – Nobody´s Wife
  • Aerosmith – Cry Me A River
  • Die Ärzte – Ohne Dich
  • Cranberries – Zombie
  • Elton John – Love Lies Bleeding
  • Nirvana – Smells Like Teen Spirit
  • Pearl Jam – Black
  • The Police – Can´t Stand Loosing You
  • Rage Against The Machine – Killing in the Name
  • Rammstein – Du hast
  • REM – The One I Love
  • Skunk Anansie – Hedonism

Traurige (Liebes)lieder

Manchmal braucht man nach einer Trennung einfach nur Musik, zu der man sich so richtig ausweinen kann.

  • Allanis Morissette – Uninvited
  • Bill Withers – Ain´t No Sunshine
  • Elton John – Candle in the Wind
  • Eric Carmen – All By Myself
  • Herbert Grönemeyer – Ich hab Dich Lieb
  • Nazareth – Love Hurts
  • Moby – Why Does My Heart Feel So Bad?
  • Samuel Barber – Adagio For Strings
  • Silbermond – Kartenhaus
  • Radiohead – Creep
  • Roxette – It Must Have Been Love
  • Selig – Ohne Dich
  • REM – Everybody Hurts
  • The Beatles – Yesterday
  • U2 – With Or Without You

Songs, die Mut machen

Ist die Phase der Wut und des Trauerns vorbei, heißt es „Auf zu neuen Ufern“. Anbei eine Liste von Liedern, die Mut machen und Zuversicht versprühen:

  • Aretha Franklin – Respect
  • Britney Spears – Stronger
  • Cher – Believe
  • Christina Aguilera – Fighter
  • Gloria Gaynor – I Will Survive
  • La Roux – In For The Kill
  • Lara Fabian – I Will Love Again
  • M People – Moving On Up
  • Talk Talk – Life´s What You Make It
  • Tina Turner – Simply The Best

Die Liebe begraben mit Mozarts Requiem

Wer sich seiner Trauer und dem Trennungsschmerz voll und ganz hingeben möchte, wird in Mozarts Requiem – der wohl traurigsten Totenmesse, die jemals komponiert wurde – das Passende finden. Die düstere Messe in d-moll versetzt in die richtige Stimmung, um seine Liebe zu begraben. Trauriger geht´s kaum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.