FlipShare – Filme schneiden und organisieren

Nie war es für den Hobbyfilmer einfacher, hochwertige HD-Videos aufzunehmen, zu schneiden und auf Youtube oder anderen Plattformen mit anderen zu teilen.

Ohne unübersichtliche Menüs und verwirrende Einstellungen. Mit seinen kompakten Ausmaßen findet der Flip Mino-HD Pocket-Camcorder in jeder Jackentasche Platz. Die nur wenigen Tasten machen auch dem unerfahrenen Amateur schnell klar: Hier gibt es nicht viel einzustellen, einfach drauf halten und die Aufnahmetaste drücken. Mit einem Pocket-Camcorder wie der Flip Mini-HD ist es kinderleicht qualitativ hochwertige Aufnahmen zu machen. Ist die Szene erst einmal im Kasten, ergibt sich schnell die Frage: „Wie schneide ich meine Videos und mache sie meinen Freunden zugänglich?“ An dieser Stelle kommt FlipShare ins Spiel.

FlipShare – Organisieren, bearbeiten, veröffentlichen

FlipShare ist die vorinstallierte Software für das kinderleichte Organisieren, Bearbeiten und Veröffentlichen der selbst gedrehten Videofilme. Schon bei der Verbindung des Flip-Camcorders mit dem innovativen ausziehbaren USB-Arm mit dem PC oder Mac, startet automatisch die bedienerfreundliche Software vom Hersteller Cisco. Dank der intuitiven Oberfläche lassen sich die Filme auf dem PC speichern, verwalten, versenden oder veröffentlichen. Auf dem Bildschirm werden alle vorhanden Videos in einer Listen- oder Monatsansicht angezeigt. Auf der unteren Leiste bietet FlipShare Zugriff auf die Funktionen „Video per E-Mail oder Grußkarte versenden“, „Zu einer beliebigen Plattform hochladen“, „Trimmen, Schnappschuss oder Video-DVD erstellen“.

Filme trimmen und erstellen

Um ein Video zu schneiden, gibt es bei FlipShare eine Trimmfunktion. Damit lassen sich der Anfang und das Ende des Films per Schieberegler an die gewünschte Position bringen und unnötige Bilder entfernen. Ein echter Schnitt, wie man es von teuren Cut-Programmen her kennt, ist mit FlipShare allerdings nicht möglich. Anschließend wird das Video gespeichert, wobei man die Änderungen auch direkt im Original abspeichern kann. Weil die Mino-HD keine Foto-Funktion hat, kann man mit FlipShare Bilder aus dem Film aussuchen und sie als Fotos speichern.

Einzelne Clips lassen sich zu einem Film zusammenstellen. Nach dem Trimmen lässt sich optional noch ein Text für den Vor- und Nachspann einfügen. Einfach an der richtigen Stelle ein Häkchen setzen, auf das Textfeld klicken und den gewünschten Text eingeben. Wer nichts gegen Werbung von Cisco hat oder auf seine Mino-HD besonders stolz ist, fügt das Flip-Logo auch in den Nachspann ein. Zum Schluss kann ein Film noch mit Musik unterlegt werden. Wer möchte, kann dazu auf das mp3-Angebot von FlipShare zurückgreifen oder eigene Musikdateien einbinden.

Videos versenden und hochladen

Ebenso einfach ist das Versenden des fertigen Videos per E-Mail. Dazu ist es erforderlich den Namen und die Adresse der Empfänger in ein Textfeld einzutragen. Anschließend kann der Videoclip samt Nachricht per Mausklick versendet werden. Auch das gleichzeitige Übertragen mehrerer Videos ist möglich. Dazu zieht man einfach den gewünschten Clip in das dazu vorgesehene Fenster. Ein nützliche E-Card-Funktion ermöglicht das Erstellen und Versenden einzelner Grußkarten.

Wer seine Filme gerne mit Freuden und Verwandten teilen möchte, lädt das Material am besten auf eine Video-Plattform wie Youtube, MySpace oder Facebook etc. hoch. Auch dazu bietet FlipShare ein paar Hilfen an. Wer noch keinen Zugang zu einer Video-Plattform hat, kann aus FlipShare heraus einfach einen Account erstellen. Anschließend loggt man sich auf der Plattform ein und lädt die Filme hoch. Um das richtige Format kümmert sich die Software.

FlipShare-Software ist Freeware

Wer auf teuren Schnickschnack verzichten kann und nur ein einfaches Programm zu schneiden, organisieren und versenden seiner Videos sucht, ist damit gut aufgehoben. Die Software läuft unter Windows und ist an vielen Stellen im Internet erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.