Fußballtippspiele im Internet – hohe Gewinne locken in die Falle

Auch 2010 gibt es zur WM in Südafrika jede Menge Tippspiele, die mit Gewinnen und Preisen locken. Hier einige Tipps, damit diese wirklich kostenlos sind.

Regelmäßig zu den größten Veranstaltungen im Profifußball erscheinen in einer Vielzahl an Onlineportalen haufenweise an Gewinnspiele gekoppelte Tippgesellschaften. Eines ist dabei jedoch immer zu bedenken: wirklich kostenlos sind Kurzzeittippspiele wohl nie.

Internettippspiele sind selten wirklich kostenlos

Wer sich etwa beim öffentlich rechtlichen Fernsehen einloggt und versucht, einen der angepriesenen Gewinne zu ergattern, gibt damit nicht nur zu erkennen, dass er über einen Internetanschluss verfügt und regelmäßig mit dem eigenen Computer online ist, er gibt auch seine Wohnanschrift, die zugehörige IP-Adresse und last but not least die Einwilligung, dass diese Daten zu weiteren Zwecken gebraucht werden dürfen.

Hier sind nicht nur Werbezwecke eingeschlossen, sondern auch die Übermittlung von Daten an und Entsendung von GEZ-Scouts, die in bekanntermaßen aufdringlicher Arbeitsweise auf ihre Erfolgsprämien und Provisionen hinarbeiten. So wird aus einem kostenlosen Tippspiel mit Gewinnhoffnung schnell ein kostspieliges Unterfangen, das sogar mit Terminen vor dem Kadi oder Gerichtsvollziehern vor der Haustür einhergehen kann.

Abo-Fallen in Internet-Tippspielen – seltener, aber auch nicht ungefährlicher

Abo-Fallen im Internet sind mit Hinblick auf die Gefahr, die durch „lautere Methoden“ droht zwar auch nicht zu unterschätzen, aber gleichzeitig auch einer der großen Erfolgsgaranten für Werber und Adressen-Farmer. Da fast jede größere überregionale Firma und nahezu jedes dritte Programm ein eigenes kostenloses Tippspiel einrichtet, haben die sogenannten Abo-Fallen kaum noch Angriffspunkte für ihre eigenen Strategien.

Allein, dass Aufwand damit verbunden ist, ein Tippspiel zu programmieren und auszuwerten, macht die Abofalle Tippspiel unwahrscheinlich. Und da zusätzlich auch die Gewinnhoffnung kleiner ist als bei den normalen einfachen Fragespielchen, die sonst veranstaltet werden, um an Adressen zu kommen, sind diese Gewinnspiele eine weniger große Gefahr für den WM-Fan.

Dennoch treibt die Angst davor Internet-Bauernfängern, die nur auf eine Adresse und eine Person aus sind, an die sie ihre horrenden Rechnungen schicken können, den geneigten Tippspieler in die Arme oben genannter „lauterer“ Tippspiel-Organisatoren. Es gilt also einige Hinweise zu beachten, will man durch das kostenlose Tippspiel nicht ins Hintertreffen geraten.

Wie suche ich mir ein Tippspiel im Internet aus?

Es ist genau wie mit vielen anderen Sachen im Leben, man kommt erst darauf, wenn es fast zu spät ist und macht sich dann zusätzlich zu wenig Gedanken darüber. Darum gelten folgen Hinweise zur Auswahl von Tippgemeinden wie für das ganze Surfen im Internet.

Am besten man lässt sich von Freunden, denen man vertraut, einladen. Insbesondere wenn diese schon über längere Zeiträume in einem bestimmten Forum aktiv sind oder einer Tippspielgemeinschaft angehören, ist dies sicherer als sich einer vollkommen neuen anzuschließen.

Weiter sollte man dementsprechend auf alte Tippgemeinschaften achten. Denn diese stehen Synonym dafür, dass viele Kunden über längere Zeit zufrieden damit waren und es sich nicht um Betrüger handelt, die nur den schnellen Euro ergattern wollen.

Ferner ist es nie falsch, über längere Zeit in denselben Foren aktiv zu sein und so selten wie möglich diese zu wechseln. So streut man nicht zu viele Informationen auf zu vielen Homepages. Denn wer etwa bei unterschiedlichen Homepages von mehreren öffentlich rechtlichen Fernsehsendern ein Tippspiel mitmacht, der läuft Gefahr, dass diese ihre Daten untereinander abgleichen. Und so „gesichertere Informationen“ erhalten als dies durch nur einen Datensatz der Fall wäre.

Wieso macht man mit beim Tippspiel?

Zu guter Letzt gilt der Tipp, auf Gewinnspiele so weit als möglich zu verzichten: Kämpfen Sie lieber um Reputation als um Preise. Denn die bloße Reputation wird eher nicht von den angesprochenen Personenkreisen ausgeschlachtet. Und wenn Sie dann doch und nach Möglichkeit mit der Erfahrung aus mehreren Jahren kostenloser Tippgesellschaft an einem Gewinnspiel teilnehmen, dann erhöhen Sie damit auch Ihre Gewinnchancen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.