Kontaktbörsen im Internet – Enttäuschende Dates einfach vermeiden 

Egal ob der Partner fürs Leben, eine Affäre oder schneller Sex gesucht wird. Bei Kontaktbörsen im Internet helfen einfache Grundregeln gegen Enttäuschungen.

Das Internet ist eine praktische Sache. Es kann genutzt werden um Informationen zu bekommen, um Bilder anzusehen, zum Einkaufen, Urlaub buchen und längst auch um einen Partner fürs Leben oder eine schnelle Nummer zu finden.

Kontaktbörsen im Internet für unterschiedlichste Zielgruppen

Internetportale, die es den Nutzern ermöglichen, Kontakte zu knüpfen, gibt es viele. Und sie decken alle erdenklichen Zielgruppen ab. Anfangs ging es darum einfach Mann und Frau online zu verkuppeln. Inzwischen hat fast jede Gruppe von Gleichgesinnten eine eigene Community im World Wide Web. Es gibt Online-Dating-Plattformen für Akademiker, Menschen unter 30, Schwule, Lesben, Senioren und Verheiratete.

Grundregeln für die Nutzung von Kontaktbörsen im Internet

Doch egal, ob die große Liebe, der Partner zum Glück, schneller Sex oder eine Affäre gesucht wird, es gibt einige Grundregeln die beachtet werden sollten, wenn die Dates mit den Personen aus dem Internet nicht zu Frustration oder Enttäuschungen führen sollen.

Ein Foto ist gut – Mehrere sind besser

Die meisten Plattformen für Online-Dating ermutigen ihre Nutzer dazu, Fotos von sich ins Profil zu stellen oder zumindest bei Bedarf zu verschicken. Vor einem Treffen mit einer Person aus dem Internet sollte man sich unbedingt mehr als ein Foto von seinem Date in spe zeigen lassen. Dieses dann auch mit den Profil-Angaben der Person vergleichen. Ergibt sich der Eindruck, dass die Bilder nicht zur Beschreibung im Profil passen, ist Vorsicht geboten.

Offen und ehrlich die Wahrheit sagen

Fotos sind aber nicht alles. Sie vermitteln einen ersten Eindruck, sagen aber meist wenig über den Charakter und die Eigenschaften einer Person aus. Zum Teil bieten die Kontaktbörsen im Internet auch diverse Analyse-Tools zur Persönlichkeitsbestimmung an, die es erleichtern sollen, die richtigen Partner zu finden und mehr über den Charakter einer Person herauszufinden. Besser sind jedoch Gespräche via E-Mail, im Chat oder auch per Telefon.

Dabei sollte auch offen und vor allem ehrlich darüber gesprochen werden, welche Erwartungen die beiden potentiellen Date-Partner haben. Ansonsten kann ein Treffen schief gehen, weil eine Person die große Liebe sucht, die andere aber nur an einem Sex-Date interessiert ist.

Die richtige Wahl des Treffpunktes

Es lässt sich meist recht schnell herausfinden, wo die Interessen des Anderen liegen. Ganz sicher kann man allerdings nie sein. Deshalb sollte das erste Treffen am besten an einem Ort stattfinden, der öffentlich ist. Ungezwungen einen Kaffee in einem schönen Café zu trinken kann der Anfang von vielen möglichen Szenarien sein.

Erwartungen nicht zu hoch schrauben

In jedem Fall sollten die Erwartungen nicht allzu hoch sein. Je höher die Erwartungen an das Date und vor allem die andere Person sind, desto größer ist die Chance enttäuscht zu werden. Vor allem beim ersten Date ist Nervosität oftmals ein Problem. Doch ein gewisses Herzflattern ist an sich kein Grund sich Gedanken zu machen. In der Regel geht es der anderen Person ähnlich. Sich zu verstellen hilft beim Treffen in der Realität genauso wenig wie online. Sollte es nicht passen mit der anderen Person sollte dies höflich herübergebracht werden. Ein Grundmaß an Respekt und Freundlichkeit gilt sowohl online als auch im realen Leben.

Immer die positiven Aspekte eines Dates sehen

Wenn es nicht gefunkt hat, ist dies kein Grund zur Trauer. Werden Schlüsse daraus gezogen, was beim nächsten Date oder der Auswahl von potentiellen Partnern besser gemacht werden kann, war das Treffen bereits ein Erfolg.

Nicht gleich aufgeben und es erneut versuchen – so lautet in diesem Fall die Devise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.