Last Minute Geschenke – schnell und preiswert

Es muss nicht immer teuer sein, etwas Schönes zu schenken. Keine Zeit oder kein Geld, um ein Geschenk zu besorgen – oder es einfach vergessen? Keine Panik, hier gibt es ein paar Tipps, die Ihnen schnell aus der Patsche helfen.

Weihnachten, der Hochzeitstag, ein Geburtstag, der Valentinstag oder eine Einladung zum Kaffee oder Essen stehen vor der Tür und es sind noch nicht alle Geschenke besorgt? Woran liegt es? Kein Geld, keine Zeit – oder keine Idee?

Passende Geschenke aussuchen

Es ist gar nicht so schwer, ein Geschenk zu finden. Auch nicht, wenn man wenig Zeit und/oder wenig Geld hat. Es gibt für jeden Anlass und jedes Alter ideale Geschenke.

Wichtig ist natürlich, den Geschmack des zu Beschenkenden im Auge zu behalten. Einem jungen Mädchen zum Beispiel ein altmodisches Kleid zu schenken, wäre wenig sinnvoll und würde dem Mädchen auch sicher keine Freude bereiten. Pure Geld- und Zeitverschwendung. Hier sind zum Beispiel Gutscheine und/oder modische Accessoires angebracht.

Geschenke sind etwas Persönliches. Dies sollte stets beachtet werden – egal was es ist und egal wie günstig oder teuer es ist.

Kostenlose und preisgünstige Geschenke

Wer wenig Geld hat oder einfach nur etwas schenken möchte, dass nichts kostet und von Herzen kommt, liegt immer richtig mit einem Gutschein. Diese kann man selbst herstellen oder teilweise kostenlos im Internet herunterladen.

Für kostenlose Gutscheine eignen sich zum Beispiel verschiedene Massagen. Auch ein Gutschein für die Übernahme eines oder mehrerer Haushaltsaufgaben (Spülen, Kochen, Putzen usw.) kommt immer gut an und kostet nicht einen Cent.

Kreative und günstige Geschenke

Wer etwas völlig Überraschendes schenken möchte, kann zum Beispiel eine kleine (Liebes-)Botschaft in einem Überraschungsei verstecken. Die Folie wieder so hinzubekommen, dass nicht auffällt, dass das Ei schon ausgepackt war, ist zwar etwas mühsam, doch mit Geduld ist das zu schaffen. Das Schokoladenei lässt sich ganz leicht in zwei Teile brechen, wenn man vorsichtig auf die Kante drückt.

Originell ist auch eine 1 Cent Überweisung auf das Girokonto des zu Beschenkenden. Als Überweisungsgrund einfach eine (Liebes-)Botschaft angeben. Die Überraschung gelingt garantiert.

Geschenke in letzter Minute

Auch hier sind Gutscheine eine gute Lösung. Sie sind schnell selbst gemacht oder auch schnell besorgt, zum Beispiel in Kleidergeschäften, Kosmetikstudios, Fachgeschäften oder Restaurants.

Ein Gutschein für ein Candlelight-Dinner zum Beispiel ist ein willkommenes Geschenk für die Freundin oder die Ehefrau. Es ist romantisch und daher bei Frauen immer beliebt.

Für Männer hingegen ist ein Gutschein eines Elektronikfachmarktes immer gut geeignet. Eingefleischte Heimwerker freuen sich mit Sicherheit über einen Gutschein vom Baumarkt.

Geschenke selbst basteln

Wer gerne bastelt kann Punkte mit einem selbstgemachten Geschenk sammeln. Das ist originell und macht zudem noch Spaß.

Einfach einen Schuhkarton mit schönem Papier bekleben und dann mit allem Möglichen füllen, das sich als Geschenk eignen könnte: Süßigkeiten, Kaffee, Tee, Badeschaum, Duschgel usw. Zum Schluss einfach den Deckel aufsetzen und ein schönes Geschenkband darum binden.

Oder ein leeres, gut ausgespültes Marmeladen- oder Gurkenglas mit Gummibärchen, Tee oder Ähnlichem befüllen. Eine schöne Serviette über den Deckel legen und mit einem dekorativen Band zubinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.