Liebeskummer: Traurige Liebeslieder & Songs, die Kraft geben

Bei Liebeskummer möchte man traurige Liebeslieder hören. Die Lieder sollen den Herzschmerz transportieren, zum Heulen und zum Nachdenken sein.

Bei Liebeskummer möchte man sich am liebsten den ganzen Tag im Bett verkriechen. Essen, Trinken und der täglich zu bewältigende Alltag sind Nebensache geworden. Im Vordergrund steht die zerbrochene Liebe, das Leid, der Herzschmerz und das Gefühl nie wieder jemand Ebenbürtiges finden zu können, wie der gerade verlorene Partner. Ob die Trennung schon lange Zeit absehbar war oder im Gegenzug überraschend und unverhofft kam – eines ist jedoch immer damit verbunden, der Liebeskummer. Egal wie weit fortgeschritten der Liebeskummer ist, ob er gerade erst anfängt oder man den Schmerz schon beinahe überstanden hat und das Leben neu starten möchte – traurige Lieder, sowie kraftgebende Lieder können einem bei jeder Phase des Liebeskummers beistehen.

Traurige Songs bei Liebeskummer: Lieder zum Heulen, Nachdenken und mit viel Herzschmerz

Traurige Lieder begleiten den Liebeskummer an Tagen, an denen man sich allein gelassen, unverstanden und verraten fühlt. An solch tristen Tagen möchte man sich in seinen Tränen versinken und begleitende Lieder sollen den Schmerz nach außen bringen. Genau diesen Zweck erfüllen traurige Songs mit ihrer melancholischen Melodie. Hier ein paar Lieder, die bei Liebeskummer ihre Wirkung ganz bestimmt nicht verfehlen.

  • Peter Gabriel – The Book of Love
  • Kelly Clarkson – Because Of You
  • Tommy Reeve – I’m Sorry
  • Johnny Cash – Hurt
  • Nickelback – Far Away
  • Lene Marlin – A Place Nearby
  • Die Toten Hosen – Herz Brennt
  • Nelly Furtado – In God’s Hands
  • Duffy – Warwick Avenue
  • Lenny Kravitz – I’ll be waiting
  • Evanescence – My Immortal
  • A Fine Frenzy – Almost Lover
  • Michelle Branch – Goodbye To You
  • Sia – Breathe Me
  • Archive – Sleep
  • Counting Crows – Colorblind
  • Sinead O’Connor – Nothing Compares To You
  • Craig Armstrong feat. Elizabeth Frazer – This Love
  • Jeff Buckley – Hallelujah
  • Ween – Buenos Tardes Amigo
  • Juli – Zerrissen
  • Xaviar Naidoo – Brief
  • Alicia Keys – Doesn’t Mean Anything
  • Krezip – Fine
  • Bonnie Tyler – Total Eclipse Of The Heart
  • Des’ree – Kissing You
  • Beyoncé– Broken-Hearted Girl

Lieder, die den Liebeskummer vertreiben und einem wieder Stärke geben

Nachdem man sich tagelang oder sogar wochenlang im Bett bei traurigen Liedern den Liebeskummer aus dem Herzen geweint hat, ist es an der Zeit wieder Kraft zu sammeln und das Leben mit neuer Energie weiterzuführen. Man ist nicht mehr traurig, sondern einfach nur noch wütend. Wütend auf den Ex-Partner, wütend auf die ganze Umwelt und vor allem wütend auf sich selbst. Man möchte abschließen und die vergangene Beziehung hinter sich lassen. Man fühlt sich weiterentwickelt und seinem Ex-Partner überlegen. Innere Hitze steigt in einem auf. Entsprechende Lieder können dabei helfen, die feurige Glut nach außen zu transportieren, sich stark und gewappnet zu fühlen und für alles bereit zu sein, was kommen mag.

  • Esmeé Denters – Outta Here
  • Kelly Clarkson – Never Again
  • Black Eyed Peas – Shut Up
  • Alison Moyet – All Cried Out
  • Krezip – In her sun
  • Krezip – Won’t Cry
  • Beyoncé – Listen
  • Beyoncé – Ring The Alarm
  • Christina Aguilera – Fighter
  • Puddle Of Mudd – She Fuckin‘ Hates Me
  • Joss Stone – Victim Of A Foolish Heart
  • Joss Stone – You Had Me
  • Gossip – Heavy Cross
  • Nek – Laura Non C’è
  • Bullet For My Valentine – All These Things I Hate
  • 30 Seconds To Mars – The Kill
  • Rachel Stevens – Sweet Dreams (My LA Ex)
  • Evanescence – Call Me When You’re Sober
  • Jennifer Love Hewitt – Can I Go Now
  • Michael Bublé – Feeling Good
  • Rihanna – Stupid In Love
  • OneRepublic – All Fall Down
  • Papa Roach – Last Resort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.