Mitarbeiter mit Anti-Ermüdungsmatten entlasten

Stehende Tätigkeiten bedeuten eine enorme Belastung für den Körper. Durch gezielte Maßnahmen, können diese jedoch um einiges gemindert werden.

Arbeitnehmer, die hauptsächlich im Stehen arbeiten, leiden oft unter Gelenk- und Rückenbeschwerden, welche nicht nur sehr schmerzhaft sind, sondern auch die Konzentration und somit die Arbeitsfähigkeit mindern. Dies kann jedoch durch innerbetriebliche Maßnahmen geändert werden.

Die meisten Menschen arbeiten täglich viele Stunden im Stehen, wie zum Beispiel an einer Produktionsstraße. Für einen gewissen Zeitraum mag das lange Stehen kein Problem sein, aber irgendwann meldet sich der Körper zu Wort. Auch der kalte Boden trägt zu Beschwerden bei. Die Folge sind zunächst Gelenk- und Rückenschmerzen, welche ohne Behandlung die Arbeit um einiges beeinträchtigen. Dazu kommt eine vorzeitige Ermüdung, welche zu Konzentrationsschwächen führt. Es kommt zu Fehlern und im schlimmsten Fall zu Unfällen. Eine Krankschreibung wird fällig und die Arbeitskraft fällt aus und muss entsprechend ersetzt werden. Für den Betrieb fallen nicht eingeplante Kosten an.

In der heutigen Zeit der hohen Produktivität ist eine solche Situation mehr als schwierig. Geht man als Arbeitnehmer zum Arzt, dann ist dies nicht gern gesehen. Die meisten Arbeitnehmer versuchen sich dann mit Medikamenten aufrecht zu erhalten, um so über den Arbeitstag zu kommen, dies ist jedoch keine Lösung für die Zukunft. Dabei wäre es doch ganz einfach in dieser Hinsicht etwas für seine Angestellten zu tun und den Arbeitsalltag entsprechend zu erleichtern, das lange Stehen erträglicher zu machen.

Welche Möglichkeiten bieten sich an um den Körper zu entlasten?

  • Fußbodenheizung für eine angenehme Bodentemparatur
  • Sportangebote oder eine Rückenschule für die körperliche Entlastung
  • Massagegutscheine oder ein
  • ergonomischer Bodenbelag aus hochwertigem Kunsstoff

Hier wägt der Arbeitgeber natürlich zunächst den Kosten-Nutzen-Faktor ab. Sicher eine Fußbodenheizung sorgt für warme Füße, hat aber keinen Einfluss auf die Körperhaltung und die Gelenke. Auch für Unternehmer nicht umsetzbar, der Aufwand wäre viel zu groß. Sportangebote, Rückenschule und Massagegutscheine sind ein guter Ansatz, sofern diese von den Angestellten genutzt werden, sie bekämpfen aber nicht die Ursache. Aber wie sieht es mit einem anderen bzw. ergonomischen Bodenbelag aus? Hier gibt es für professionelle und weitsichtige Unternehmer ergonomische Bodenbeläge aus hochwertigem Kunststoff, auch Anti-Ermüdungsmatten genannt. Der Preis einer Anti-Ermüdungsmatte ist sehr gering und wird heute in verschiedenen Optionen angeboten. Was die Anschaffung angeht, so ist dies eine Ausgabe, die sich auch in der Zukunft auszahlt und das nicht nur auf Sicht der Arbeitnehmer, sondern auch für das Unternehmen.

Was bringt eine Anti-Ermüdungsmatte im Unternehmen?

Anti-Ermüdungsmatten werden in vielen Bereichen eingesetzt. Man findet diese vorrangig im Bereich der Automobilindustrie wie Daimler, BMW, Volkswagen oder auch Audi. Hier wissen die Mitarbeiter, die an den Produktionsstraßen tätig sind, die Anti-Ermüdungsmatten bereits zu schätzen. Viele Firmen haben bereits reagiert und diese Ergonomimatten in ihrem Unternehmen eingeführt. Die Arbeitnehmer freut es und natürlich auch die Arbeitgeber, denn Krankheitsfälle, die aufgrund des langen Stehens verursacht wurden, konnten so um die Hälfte gemindert werden. Ebenso ist in diesen Unternehmen in puncto Sicherheit viel passiert. Auch Unfälle, die durch Ausrutschen verursacht wurden, werden dank dieser Arbeitsplatzmatten um ein erhebliches Maß gemindert.

  • Der Sicherheitsaspekt der Anti-Ermüdungsmatten

Ein weiterer wichtiger Aspekt wäre die Sicherheit. Wenn man bedenkt, dass etwa 20 Prozent der Arbeitsplatz-Unfälle durch Ausrutschen hervorgerufen werden, dann wäre es doch eigentlich ein Leichtes, diese Gefahrenquelle mithilfe einer solchen Anti-Rutschmatte zu minimieren. Eine gute Haftung am Boden und eine rutschfeste Oberfläche sorgen hier für einen sicheren Stand. Anti-Ermüdungsmatten sind meistens auch Anti-Rutschmatten.

  • Die Gesundheit der Mitarbeiter

Anti-Ermüdungsmatten sind so konzipiert, dass sie Schwingungen und Geräusche dämpfen. Dieser Effekt sorgt dafür, dass Knie und Gelenke entlastet werden. Dank der leichten Schwingungen der Matte, welche für den Körper kaum wahrnehmbar sind, sorgen für eine dauerhafte und konstante Durchblutung, da sie die Beinmuskulatur permanent in Bewegung halten. Zudem weisen die Matten einen isolierenden Effekt auf. Kalte Füße am Arbeitsplatz gehören somit der Vergangenheit an.

  • Die Isolierung von Fußböden

Wie bereits erwähnt, werden beim Gebrauch dieser Matten auch Geräusche gedämpft. Wer beispielsweise im produzierenden Gewerbe arbeitet, wird den Unterschied zu einem Arbeitsplatz ohne Anti-Ermüdungsmatte genau kennen. Vibrationen oder Geräusche, die durch Maschinen und Werkzeuge auf den Boden übertragen werden, werden durch eine solche Gummimatte isoliert. Dies ist neben der ergonomischen Wirkung der Matten eine wirkliche Entspannung des Arbeitsalltages und macht die Arbeit um einiges erträglicher.

Ein weiterer Punkt wäre die statische Aufladung, die in vielen Betriebszweigen herrscht. Diese wird ebenfalls durch den Einsatz solcher Matten vermieden. Sollte es zu einem Fehlerstrom kommen, so sind die Personen und Maschinen durch den Bodenbelag geschützt.

Was sollte man beim Kauf von Anti-Ermüdungsmatten beachten?

Wichtig wäre vor allem, dass man die Matten den Raumbedingungen anpasst. Handelt es sich um die Verwendung in feuchten oder in trockenen Räumen? Welche Temperaturen herrschen im entsprechenden Arbeitsbereich und wie groß sollte die Matte sein, damit diese den Arbeitsbereich entsprechend abdeckt? Zudem spielt die Last eine Rolle, welche bei täglichem Gebrauch auf die Matte ausgeübt wird. Hier ist es ratsam, sich für eine schwer belastbare Arbeitsplatzmatte bzw. Industriematte zu entscheiden. So geht man auf Nummer sicher und die Wirkung der Fußmatte kann sich optimal entfalten. Sicher, es fallen für den Kauf zunächst Kosten an, welche sich jedoch im Laufe der Zeit in jedem Fall als eine sinnvolle Investition für das Wohl der Mitarbeiter und somit auch für das Unternehmen. Jedoch gibt es im weltweiten Web spezialisierte Anbieter, die im Bereich der Arbeitsplatzmatten zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen hochwertige Anti-Ermüdungsmatten und Arbeitsplatzmatten anbieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.