Rhein-Main im Bio-Fieber – Die besten Bio-Lebensmittel in Frankfurt und Co.

Biolebensmittel liegen voll im Trend. Inzwischen gibt es sie sogar beim Discounter. Doch kritische Verbraucher schätzen den direkten Kontakt zum Erzeuger.

Bei vielen Familien kommt nur noch „bio“ auf dem Tisch. Ein Trend, der Natur, Erzeuger und natürlich auch Konsumenten nutzt. Doch steckt hinter dem Etikett „bio“ im Supermarkt auch wirklich immer ökologisch Einwandfreies? Wer auf Nummer sicher gehen will, kauft im Fachgeschäft, auf dem Markt oder direkt beim Erzeuger. Und umständlich ist es auch nicht, denn im Rhein-Main-Gebiet gibt es Auswahl ohne Ende.

Querbeet

Tue Gutes und esse besseres – das könnte das Motto von Querbeet sein. Als Bio-Direktvermarkter der ersten Stunde hat sich das 35-köpfige Team Werte wie Regionalität, Ökologie und fairen Handel auf seine Standarte geschrieben. Wer sich davon überzeugen möchte besucht Querbeet in der Frankfurter Kleinmarkthalle, auf drei Wochenmärkten in Frankfurt und Offenbach oder lässt sich das Sortiment nach Hause liefern. Querbeet unterstützt auch aktiv die ökologischen Erzeuger im Rhein-Main-Gebiet und ist besonders stolz auf die „Fairmilch-Initiative“ mit dem einzigen regionalen Biomilcherzeuger. Querbeet Bio Frischvermaktung, Dorheimer Str. 107, 61203 Reichelsheim.

Basic

Die Zeiten, in denen sich Bio und Supermarkt in etwa so verhielten wie Feuer und Wasser, sind gottseidank schon lange vorbei. Bio für alle – diesen Anspruch hat die Supermarktkette Basic, und setzt ihn konsequent um. Dank einer riesigen Palette an Eigenmarken wird das opulente und renommierte Öko-Produkte-Sortiment in den beiden Frankfurter Dependancen auch verhältnismäßig erschwinglich. Hier gibt’s alles: vom Apfel bis zur Tiefkühlpizza, von Waschmittel zum Duschgel in geprüfter Öko-Qualität. Und wer eine kleine Pause braucht, stärkt sich an der Back-Theke mit einem köstlichen Walnussweck und einer leckeren Latte Macchiato. Basic, Berger Str. 40-42 und Eckenheimer Str., Frankfurt.

Rathsbacher Hof

Biologisch-dynamischer Landbau – was bedeutet das eigentlich? Silke Radu erklärt das recht plakativ so: „Bei uns fressen die Marienkäfer die Blattläuse im Korn!“ Sie lebt und arbeitet mit drei Generationen ihrer Familie und ihren Mitarbeiter idyllisch zwischen Bäumen und Feldern. Die Radus bewirtschaften ihre 220 Hektar Land streng nach Demeter Grundsätzen. Darüber freuen sich auch die 60 Kühe, die sich den ganzen Tag auf den großen Weiden herumtreiben, etliche Schweine und reichlich Hühner, die geschäftig scharren, picken, gackern und Eier legen. Der Hofladen verkauft fast ausschließlich Waren aus eigener Produktion, also vor allem Getreide, selbst gebackenes Brot, Kartoffeln, Gemüse, Obst, Milch, Milchprodukte, Eier, Wurst, Rind- und Schweinefleisch. Daneben gibt’s noch Ölfrüchte, Trockenobst, Nudeln, Honig und Marmeladen. Rathsbacher Hof, Familie Radu, Aulenhäuser Weg 1, 35789 Weilmünster-Ernsthausen.

Bio-Hopper

Die Kombination aus Hofladen und Heimservice ist auch in Langgöns ein Erfolgsgarant. Die Bio-Hoppers sind Bioland-Vertragspartner und Vermarkter von ökologischen Produkten – vorzugsweise aus der Region. Wem die Anfahrt in den Laden zu weit oder umständlich ist, bestellt die saisonalen Köstlichkeiten einfach nach Hause. Der Variantenreichtum der Kisten ist dabei enorm. Es gibt Mutter-und-Kind-, Single-, Großfamilien-, Rohkost-, oder Pilzkisten. Für jede Haushaltsgröße ist das richtige dabei. Individualisten wählen ganz nach Gusto auch aus dem Wurst- und Käse oder Trockensortiment. Und weil zum guten Essen der edle Tropfen auch nicht fehlen darf, gibt’s auch Bioweine. Bio-Hopper, Bismarckstr. 11, 35428 Langgöns.

Bauer Etzel

Einkaufen bei Bauer Etzel und seiner Familie ist ein Erlebnis für die Sinne. Glückliche Kühe muhen auf ihrer Sommerweide. Neugierige Schweine grunzen aus ihrer Suhle und wühlen im Boden. Da mag der Mensch die Nase rümpfen, die Schwäbisch-Hällischen fühlen sich sauwohl. Für den Zweibeiner ist es dann im Hofladen olfaktorisch etwas ansprechender. Optisch ist der ohnehin ein Hit. Gemütlich rustikal, doch sehr übersichtlich gestaltet, werden Brot, Milch, Molkereiprodukte, Müslis, Naturkost, Honig, Fleisch, Salami, Schinken, Wein, Obst und Gemüse in riesiger Auswahl und Spitzenqualität präsentiert. Bio-Bauer Etzel,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.