Samnaun, Schweiz – Wandern und zollfrei einkaufen von Tirol aus 

Samnaun ist das viel besuchte zollfreie Gebiet der Schweiz und einkaufen macht richtig Spass – aber das schließt eine herrliche Bergwanderung nicht aus.

Samnaun ist das einzige zollfreie Gebiet in der Schweiz (Bild zwei). Edlen Schmuck, exklusive Marken-Parfums, feine Spirituosen, luxuriöse Uhren, Tabakwaren und vieles mehr gibt es hier zu Preisen, die den Besucher begeistern. Aber vor allem macht hier der fast leere Tank des Autos Freude, wenn man hier volltanken kann – ohne die immense Steuerlast. Wenn man von Pfunds oder Nauders kommend, auf 1.835 Meter hochfährt, dann sollte man das Wandergepäck nicht vergessen.Die Rundwanderung über das 2.668 Meter hohe Stammerjoch ist eine Bergtour, die mit besonders schöner Landschaft lockt.

Samnaun liegt im untersten Seitental im Herzen des Dreiländerecks Schweiz – Österreich – Italien. Es ist von der Schweiz und auch von Österreich über eine Strasse erreichbar. Von der österreichischen Seite aus sind die Urlaubsorte Pfunds und Nauders für einen Ausflug besonders nahe. Diese Wandertour ist auch gut geeignet für Nordic Walker Profis.

Dorf Samnaun zu den Stammerseen

Vom Dorf wandert man ins Tal Maisas in Richtung Rossboden und Aufstieg zum Muttler, mit 3.294 Metern der höchste Gipfel der Samnaunberge (Bild eins). Nach gut drei Kilometern sanften Aufstiegs zweigt der Bergfreund rechter Hand ab. Der Weg führt vorbei an den Stammerseen (Bild fünf). Der Blick ist frei auf den Muttler und der Stammerspitz. Aber auch der Berggrat zwischen den beiden Gipfeln sorgt für herrliche Motive (Bild drei). Wenn man leise ist, kann man Murmeltiere beobachten. Aber auch die Alpenblumen begeistern den Fotofreund immer wieder (Bild vier).

Übers Stammerjoch oder den Aufstiegsweg zurück

Die Stammerseen liegen bereits über 2.400 Meter Höhe. Wer aus Zeit- oder anderen Gründen nach einer Picknickpause die etwa 250 Meter Aufstieg auf das Joch sparen will, geht den Aufstiegsweg zurück nach Samnaun. Der empfohlene Weg über das Stammerjoch belohnt den Wanderfreund mit einem prächtigen Panorama auf die Samnauner Bergwelt. Der Weg führt erst in Richtung Westen in das Tal Chamins. Der Route führt ins Val Musauna. Nach einer leichten Biegung des Wanderweges nach rechts befindet sich der Wanderer auf dem Berg Waldlehrpfad.

Berg Waldlehrpfad

Dies ist der erste Schweizer Lehrpfad zur besonderen Thematik der alpinen Wälder. Hier wird der Wanderer lehrreich informiert über Aufgaben und Funktionen des Bergwaldes. Die Bild- und Informationstafeln wurden von Forstspezialisten zusammengestellt. An jeder Station gibt es ein Ratequiz. So erfährt man spielerisch alles Wissenswerte über die Samnauner Wälder. Der Lehrpfad geht detailliert in die Tiefe und zeigt die enge Vernetzung und Abhängigkeit von Mensch und Natur.

Sobald eine Abzweigung nach links führt, kann man den Lehrpfad in Richtung Samnaun verlassen. Es folgen jedoch noch weitere zwei Abzweigungsmöglichkeiten für den am gesamten Lehrpfad Interessierten. Selbstverständlich kann die Wanderung auch in umgekehrter Richtung erfolgen.

Weitere Informationen

  • Tourenlänge in Kilometer = 9,8
  • Höhendifferenz in Meter = 833
  • Gehzeit in Stunden = 4h 45
  • tiefster Punkt in Meter = 1.835
  • höchster Punkt in Meter = 2.668
  • Leistungspunkte = 36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.