Stressabbau durch Wandern – Wandern erleichtert die Seele und ist gut für den Körper 

Wird man durch Wandern wirklich fit, und was nehme ich auf eine lange Wanderung mit? Vielleicht kommt das Wandern wieder in Mode.

Viel Stress, sei es auf der Arbeit, im Privatleben oder in der Schule, das ist für die meisten Menschen normal. Doch was kann man dagegen unternehmen? Viele gestresste Menschen sind auf der Suche nach einem Ausgleich, nach einer Möglichkeit Sport zu betreiben, haben aber noch nicht das Passende gefunden. Fitnessstudios werden daher von einigen zum Ausgleich genutzt, doch meist ist das sehr teuer und bringt nicht den nötigen Erfolg. Zwar wird man physischisch fit, aber psychisch bleibt man auf der Strecke.

Ein sehr gutes Mittel gegen Stress ist Fitness-Wandern

Das früher sehr beliebte Wandern, mit Rucksack und Verpflegung ist seit einigen Jahren aus der Mode gekommen und durch andere Sportarten wie zum Beispiel „Walken“ ersetzt worden. Doch „Walken“ und Wandern sind nicht dasselbe. Beim Wandern durch schöne Landschaften kann man seinen Gedanken freien Lauf lassen. Nach nur einer Tageswanderung fühlt man sich wie neu geboren. Schon früher haben sich Familien samt Kind und Kegel dazu aufgemacht.

Suchen sie sich einen schönen Sonntagnachmittag und dann kann es losgehen. Steile Aufstiege sorgen für den nötigen Schweiß und erfordern Power. Den angestauten Ärger kann man durch solche ausdauernde Wanderungen endlich raus lassen. Wenn man erstmals die Spitze eines Berges erklommen hat, fühlt man sich gut und befreit. Man hat etwas geschafft und das löst Glücksgefühle aus.

Was außerdem sehr wichtig ist, man kann diesen Sport in fast allen Fitnesslevels betreiben. Egal ob man nun total fit ist oder eher ein Couchpotato: Beim Wandern kann man nicht viel falsch machen. Das Beste dabei ist, man kann es gemeinsam mit anderen machen. Sei es mit dem Partner oder der besten Freundin.

Auf was sollte man beim Wandern achten?

  • Überschätzen Sie sich nicht. Übertreiben Sie es nicht mit den Wanderwegen. Sie sollten auf jeden Fall immer darauf achten, welche Fitnesslevels angegeben sind. Außerdem sollten sie auf die Länge der Strecke achten. Rechnen sie immer den Rückweg mit ein.
  • Das Wetter kann sehr schnell umschlagen, auch in Deutschland. Achten Sie immer auf die Wettervorhersage und nehmen Sie Warnungen ernst.
  • Nehmen Sie immer Proviant mit. Es ist sehr wichtig, Wasser dabei zu haben und viel zu trinken. Für den Kreislauf ist es hilfreich, wenn man eine Banane dabei hat.

Wird man durch Wandern fit?

Wenn man nur einmal in der Woche eine Tageswanderung mit richtigen Steigungen macht, so bauen sich schnell Muskeln auf. Die Wanderung sollte allerdings schon einige Stunden dauern und anspruchsvoll sein, damit sie auch ihren Nutzen erfüllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.